Autor Thema: Pathfinder rezensiert (deutsch)  (Gelesen 10300 mal)

Riven

  • Star*Drive'ler
  • Held Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1238
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Re: Pathfinder rezensiert (deutsch)
« Antwort #15 am: 07. Januar 2011, 17:57:32 »
Das Zwerge Buch hab ich mir auch geholt und ich kann dem Fazit vom DnD Gate nich ganz zustimmen, außer der Tatsache dass, es kurzweilig geschrieben ist bzw. wohl gut übersetzt in dem Fall. Fand es echt gut zu lesen. Was der da von "verschenktem Potenzial" schreibt oder "Witz und Charme" ... Was soll das ? Is ja kein Groschenroman. Als ich "im Stile von Markus Heitz" las, war es eh vorbei  ;D.

Inhalt find ich auch Top und vom Vergleich mit den anderen Rassebüchern eindeutig das Beste.
Karak Kadrin attacks!

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49068
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Pathfinder rezensiert (deutsch)
« Antwort #16 am: 03. März 2011, 10:46:32 »
Almanach zum Finstermondtal

Rezensiert im DnD-Gate

Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49068
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Pathfinder rezensiert (deutsch)
« Antwort #17 am: 10. März 2011, 00:11:20 »
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49068
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Pathfinder rezensiert (deutsch)
« Antwort #18 am: 11. März 2011, 00:11:15 »
Das Grauen unter dem Hügel im Gate rezensiert.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49068
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Pathfinder rezensiert (deutsch)
« Antwort #19 am: 29. April 2011, 17:05:20 »
Der Schlangenschädel #1 - Seelen für die Schmugglerinsel bei der DORP.



Das Fazit klingt verlockend:

Zitat
Seelen für die Schmugglerinsel liest sich hervorragend! Das Szenario kombiniert freie Überlanderkundung mit all ihren Gefahren sehr gut mit klassischeren und sinnvoll integrierten Dungeons, bietet tolle Geschichten wie auch knackige Kämpfe und mit den NSCs sowie den zu entschlüsselnden Geheimnissen der Insel tolle Möglichkeiten für Rollenspiel und investigatives Arbeiten. Die Charaktere können sich je nach Vorgehen jede Menge Feinde und / oder Verbündete schaffen, ein uraltes Geheimnis entdecken und natürlich auch den ein oder anderen Schatz finden. Ein wirklich toller Auftakt für den Pfad, nur die Lost-Witze muss man selber einfügen (und vielleicht auch einen Eisbär als Zufallsbegegnung… ).


Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49068
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Pathfinder rezensiert (deutsch)
« Antwort #20 am: 05. Mai 2011, 21:09:02 »
Der Schlangenschädel #2 - Wettlauf ins Verderben bei der DORP.



Das Fazit:

Zitat
Insgesamt bin ich von Wettlauf ins Verderben doch etwas enttäuscht. Das hohe Niveau von Seelen für die Schmugglerinsel tauscht der zweite Band der Schlangenschädel-Kampagne gegen eine Eisenbahn von zwar interessanten, aber wenig beeinflussbaren Ereignissen ein. Weder die Entscheidungen der Spieler noch die Wahl ihrer Fraktionen beeinflussen das Geschehen spürbar, was eine große Menge an Potential verschenkt. Der titelgebende Wettlauf bleibt also fast komplett auf der Strecke. Es bleibt zu hoffen, dass der nächste Band Die Stadt der Sieben Speere wieder qualitativ aufholen kann.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49068
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Pathfinder rezensiert (deutsch)
« Antwort #21 am: 08. Juni 2011, 23:03:33 »
Die Expertenregeln beim Rorschachhamster. Wobei er selbst schreibt, noch nicht allzutief eingetaucht zu sein, also mehr als Vorstellung zu betrachten.

-> http://rorschachhamster.wordpress.com/2011/06/07/pathfinder-expertenregeln/

Sein Fazit:

Zitat
Also: Kaufempfehlung für jeden der Pathfinder jenseits des GRW spielt, und selbst Leute, die GRW only bevorzugen sollten ihre Politik nochmal überdenken, was alternative GRW-klassen und bevorzugte Klassenboni angeht. Das werde ich, glaube ich, schon erlauben, sollte das Bedürfnis da sein, Oldschool hin oder her. Basierend auf nicht allzu tief eingetaucht sein ins Buch und deswegen mit Vorsicht zu geniessen.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49068
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Pathfinder rezensiert (deutsch)
« Antwort #22 am: 24. Juni 2011, 14:31:39 »
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49068
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Pathfinder rezensiert (deutsch)
« Antwort #23 am: 10. Juli 2011, 00:46:30 »
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49068
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Pathfinder rezensiert (deutsch)
« Antwort #24 am: 10. Juli 2011, 10:29:07 »
« Letzte Änderung: 10. Juli 2011, 10:30:57 von Greifenklaue »
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49068
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Pathfinder rezensiert (deutsch)
« Antwort #25 am: 24. Juli 2011, 17:38:24 »
Almanach der ewigen Nacht



-> http://www.dnd-gate.de/gate3/page/index.php?id=4251

"Fazit: Der Almanach der ewigen Nacht lohnt sich definitiv. Die Informationen lassen sich hervorragend für Abenteuer umsetzen. Er lohnt sich aber auch für jene die nicht in den Finsterlanden spielen wollen oder einfach nur Wissenshungrig sind. Zwar mag zu Beginn der Gedanke kommen, dass es sich nur um eine lahme Kopie des Unterreichs handelt, aber es wird sehr schnell klar, dass dem nicht so ist. Die Idee der Entstehung der Ebenen und die Umsetzung dessen was daraus gemacht wurde ist hervorragend. Der Almanach lohnt sich allein schon für die Drow Fans. Das Bild der Drow in Golarion ist noch düsterer und noch bösartiger als es in Faerun der Fall war. Vor allem das Kapitel über Orv hat mir extrem gut gefallen, da ich immer auf der Suche nach Abenteuerideen bin und das Kapitel eigentlich gleich Dutzende davon liefert. Für 17,95€ kann man wirklich nichts falsch machen. Das Buch ist ein absolutes Muss."
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49068
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Pathfinder rezensiert (deutsch)
« Antwort #26 am: 27. Juli 2011, 11:26:03 »
Expertenregeln im DnD-Gate



-> http://www.dnd-gate.de/gate3/page/index.php?id=4260

Fazit: "Die Expertenregeln enthalten "von allem etwas", jedoch ohne das es zu Lasten der Masse geht. Jedes Kapitel ist ein Sammelsurium an verwertebaren Informationen oder Regelschemata für sich. Die Klassen und Prestigeklassen sind zum großen Teil sehr interessant und gut auf das Pathfinder Grundregelwerk ausgerichtet und in Kombination mit den neuen Talenten und Zaubern durchaus einen Blick wert. Über die Heldenpunkte kann man sich streiten. Nicht jeder Spielleiter und auch nicht jeder Spieler will diese verwenden, doch durch die Möglichkeit auf die Heldenpunkte zu verzichten und ein Bonustalent dafür zu erhalten steht auch einer gemischten Gruppe nichts im Weg. Ein menschlicher Kämpfer käme damit immerhin auf 4!! Talente auf der ersten Stufe. Unterm Strich eine wirklich gelungene und auch gut übersetzte Arbeit die ich allen, die 39,95 € übrig haben nur ans Herz legen kann."
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49068
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Pathfinder rezensiert (deutsch)
« Antwort #27 am: 31. Juli 2011, 18:41:04 »
Die Elfen Golarions im DnD-Gate



-> http://www.dnd-gate.de/gate3/page/index.php?id=4265

Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49068
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Pathfinder rezensiert (deutsch)
« Antwort #28 am: 18. August 2011, 17:23:08 »
Schlangenschädel 1 - Seelen für die Schmugglerinsel im DnD-Gate



-> http://www.dnd-gate.de/gate3/page/index.php?id=4296
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49068
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Pathfinder rezensiert (deutsch)
« Antwort #29 am: 24. August 2011, 11:15:16 »
Schlangenschädel 2 - Wettlauf ins Verderben im DnD-Gate

(Trotz falschen Titels.)



-> http://www.dnd-gate.de/gate3/page/index.php?id=4313

Zitat
Fazit:
"Wettlauf ins Verderben" ist eine gelungene Weiterführung des Schlangenschädel-Abenteuerpfades. Das Abenteuer ist an den passenden Stellen rasant, aber auch gemächlich an den Stellen, die in rasantem Tempo viel verlieren würden. NSC´s und Gegner sind logisch, aber nicht immer in nötiger Zahl vorhanden, was aber auch kein Problem darstellt, da die Spieler ja nicht immer mit einem Bein in der Grube stehen müssen. Der zweite Teil knüpft mehr oder weniger nahtlos an den ersten an und liefert dabei auch noch viele Entscheidungsmöglichkeiten. Natürlich ist der Hauptplot, den es zu erfüllen gilt, klar, doch gerade an den Begleitaufgaben besteht viel Handlungsspielraum für die Spieler. Ich finde die Fortsetzung des Abenteuerpfades sehr gelungen, wenn auch etwas schwächelnd im Vergleich zum ersten Teil. Das liegt aber vor allem daran, dass ich Abenteuerkonzepte wie auf einer Insel stranden mag.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.