Autor Thema: Rollenspiel: Statistik, Verkaufszahlen etc. pp.  (Gelesen 9416 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49238
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49238
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Rollenspiel: Statistik, Verkaufszahlen etc. pp.
« Antwort #91 am: 31. Mai 2017, 21:27:04 »
Ultraquest ist ja nicht direkt ein RPG, aber ... 1000.

1 k

Siehe Tanelorn.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49238
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Rollenspiel: Statistik, Verkaufszahlen etc. pp.
« Antwort #92 am: 08. Juli 2017, 23:21:32 »
D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)

3000

-> https://www.tanelorn.net/index.php/topic,102096.msg134511771.html#msg134511771

"DSA5 ist mit einer 4000er Auflage des Grundregelwerks gestartet (was zugegebenermaßen zu konservativ geschätzt war). "

-> https://www.tanelorn.net/index.php/topic,102096.msg134511785.html#msg134511785

{Aussagen von Scorp}
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49238
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49238
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Rollenspiel: Statistik, Verkaufszahlen etc. pp.
« Antwort #94 am: 05. Januar 2018, 22:24:48 »
Einige Zahlen von Patrick/Uhrwerk via Tanelorn:

Sowohl "wenige hundert bis wenige tausend" sowie Systeme mit über 10.000er Auflagen gibt es (auch in Deutschland).

Bei Hollow Earth Expedition z.B. hätten von Quellenbüchern und Abenteuer schon so um die 500 gereicht. Vom Regelwerk haben wir 1.000 Stück gemacht und die sind mittlerweile weg - hat aber auch lange gedauert, das Spiel ist 2009 oder 2010 bei uns erschienen.

Vom deutschen Space: 1889 GRW wiederum sind wir gerade durch die 2. Auflage durch und es muss nachgedruckt werden (damit haben wir ca. 2.000 verkauft)

Vom Splittermond-Regelwerk haben wir ein Vielfaches verkauft und das Spiel ist wesentlich jünger als Space. Ich GLAUBE es müssten derzeit so um die 5-6.000 Grundregelwerke (HC und Taschenbuch) und 2-2.500 Einsteigerboxen sein.

Quellenbücher verkaufen sich weniger als Grundregelwerke und Abenteuer verkaufen sich weniger als Quellenbücher (was recht logisch ist, denke ich).

Von Mondstahlklingen dürften so 2.500 verkauft sein, von den ersten beiden Abenteuern sind gerade die ersten Auflagen ausverkauft gewesen und wir mussten nachdrucken. Das waren 1.500 oder 2.000 Stück.

Da ich gerade Zuhause sitze und nicht am Bürorechner kann ich jetzt noch keine konkreteren Zahlen sagen, aber wird (teilweise) bei Gelegenheit nachgereicht :)

Die beiden 800-Pfund Gorillas in Deutschland dürften aber DSA und Shadowrun sein, die vor allem bei Grundregelwerken nochmal einiges mehr verkauft haben dürften (wobei ich da nur eine kompetente Meinung habe und keine aktuellen Zahlen kenne ;) )
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."