Autor Thema: Avengers Infinity War  (Gelesen 417 mal)

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2554
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Avengers Infinity War
« am: 27. April 2018, 15:40:24 »
10 Jahre hat das MCU mehr oder minder auf diesen film hingearbeitet. Es ist der offiziell 19 Film und soll das erste große Finale werden.
Wer war schon drinnen und wer möchte einen spoilerfreien ersten Eindruck vermitteln?
Ich kann ihn leider erst am kommenden Dienstag sehen...
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

BrotundSpiele

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 357
    • Profil anzeigen
    • Brot und Spiele
Re: Avengers Infinity War
« Antwort #1 am: 28. April 2018, 07:37:58 »
Wir waren am Donnerstag im Kino und haben ihn gesehen. Nachdem mich die letzten Avengers Filme nicht ganz überzeugen konnten wurde ich dieses mal positiv überrascht. Die Qualität stimmt und dieses mal hat sich sogar die 3D Variante gelohnt.
Die Story bot ein paar Überraschungen, mehr sage ich dazu nicht  8)
Wer auf Marvel bzw. Superhelden steht wird hier nicht enttäuscht.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49259
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Avengers Infinity War
« Antwort #2 am: 28. April 2018, 07:54:23 »
Ich hab gestern mit Christophorus telefoniert, der ganz euphorisiert von dem Film war ... Vielleicht sagt er ja auch noch was.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Christophorus

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3615
  • Aus einem Land vor unserer Zeit
    • Profil anzeigen
Re: Avengers Infinity War
« Antwort #3 am: 28. April 2018, 08:00:27 »
10 Jahre hat das MCU mehr oder minder auf diesen film hingearbeitet. Es ist der offiziell 19 Film und soll das erste große Finale werden.
Wer war schon drinnen und wer möchte einen spoilerfreien ersten Eindruck vermitteln?
Ich kann ihn leider erst am kommenden Dienstag sehen...

Ich war gestern drin und für mich ist es schlicht der bislang beste Film aus dem MCU. Alle roten Fäden aus den bisherigen Filmen werden bei Infinity War sinnvoll verknüpft (welcher wiederum einen - mit Sicherheit überraschenden! - Ausblick auf die weiteren Teile der dritten Phase gibt), Thanos bekommt die nötige große Bühne um ihn als ultimativen Antagonisten zu etablieren, und trotz ihrer schieren Anzahl haben auch die Helden alle ihre Momente. Dazu ist die Grundstimmung etwas düsterer gehalten (wobei Gags und Oneliner natürlich nicht fehlen) und die CGI ist hervorragend. DAS ist für mich wirklich grandioses Popcorn-Kino! An wenigen Stellen ist mir als früherer, regelmäßiger Leser von MARVEL-Comics zwar ein kleiner Seufzer der Enttäuschung entwichen, wenn bestimmte Darstellungsweisen der Charaktere von den gezeichneten Vorlagen abgewichen sind, aber letztlich dient das alles der Dramaturgie, die hier wirklich stimmig ist.

Ich freue mich wirklich riesig auf den zweiten Teil in 2019 und blicke bis dahin gespannt auf die weitere Entwicklung der dritten MCU-Phase :)
« Letzte Änderung: 29. April 2018, 13:48:33 von Christophorus »
»Ich glaube, mit D&D werde ich nicht mehr glücklich...« - Zitat Greifenklaue

Noir

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 714
    • Profil anzeigen
Re: Avengers Infinity War
« Antwort #4 am: 28. April 2018, 18:37:31 »
Wenn er in Richtung Spider-Man geht hab ich Hoffnung. Wenn er Richtung Thor 3 oder GotG geht, ist das MCU endgültig für mich gestorben. Werde aber definitiv auf die BluRay warten.
"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

- Cpt. Zapp Brannigan

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2554
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: Avengers Infinity War
« Antwort #5 am: 28. April 2018, 22:04:28 »
War der Film denn in sich abgeschlossen?
Teil 3 und 4 wurden ja zusammen gedreht und sollten ein Zweiteiler werden. Ähnlich wie bei Justice League hat man sich dann aber für einen abgeschlossenen Teil entschieden.
Wie war die Umsetzug merkt am, daß er Film in der Mitte endet oder kann man ihn als abgeschlossen betrachten?
Bin echt gespannt auf den Film, wobei ich mich auf Deadpool auch freue obwohl der "etwas" kleiner werden dürfte...
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Christophorus

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3615
  • Aus einem Land vor unserer Zeit
    • Profil anzeigen
Re: Avengers Infinity War
« Antwort #6 am: 29. April 2018, 10:32:26 »
War der Film denn in sich abgeschlossen?
Teil 3 und 4 wurden ja zusammen gedreht und sollten ein Zweiteiler werden. Ähnlich wie bei Justice League hat man sich dann aber für einen abgeschlossenen Teil entschieden.
Wie war die Umsetzug merkt am, daß er Film in der Mitte endet oder kann man ihn als abgeschlossen betrachten?
Bin echt gespannt auf den Film, wobei ich mich auf Deadpool auch freue obwohl der "etwas" kleiner werden dürfte...

Wären die Macher fiese Halunken, könnten sie das Ende einfach so stehen lassen, denn die Handlung wird im Grunde logisch - wenn auch hart und unbefriedigend - abgeschlossen. Auf der anderen Seite passiert etwas, das einen zweiten Teil ziemlich wahrscheinlich macht. Klitzekleiner Spoiler:
Spoiler
Einfach vor Beginn der finalen Schlacht gut auf Dr. Strange achten und seinen Worten lauschen
Von daher gehe ich stark von einem weiteren Teil mit einem "echten" Ende aus.

@Noir:
Um Himmels Willen, die Inszenierung ist weit von einem Thor 3 entfernt! Wie erwähnt, die klassischen Gags und Oneliner gibt es auch hier, aber der Grundtenor ist deutlich düsterer. Vor allem immer dann, wenn Thanos ins Spiel kommt.
« Letzte Änderung: 29. April 2018, 10:34:52 von Christophorus »
»Ich glaube, mit D&D werde ich nicht mehr glücklich...« - Zitat Greifenklaue

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2554
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: Avengers Infinity War
« Antwort #7 am: 01. Mai 2018, 23:21:09 »
So auch endlich gesehen und für gut befunden. Im Grunde war der Film ja eine einzige Endschlacht mit vielen optischen Highlight. Das waren im Grunde die Transformers-Filme nach dem ersten Teil auch aber bei Avengers hatte das noch irgendwie Sinn und es steckte ein Plan dahinter.
Charakterentwicklung hatte ich nicht erwartet und wurde auch eigentlich nicht geboten. Das hätte aber auch die ohnehin schon lange Spiellänge des Films aber auch gesprengt. Dafür gab es zu viele Figuren.
Der Film hat sich aus meiner Sicht auch recht fair auf die Superhelden verteilt und jeder hatte seine kleinen Auftritte. Wobei Nebenfiguren wie Falcon oder Warmachine eher bei den Kampfszenen dabei waren...
Thanos und seine Schergen waren ja animiert. Das aber recht ansehnlich wie ich finde, wenn auch nicht perfekt. Man hat schon in einigen Szenen gesehen, daß sie nicht echt waren aber nicht so deutlich wie z.B. bei Steppenwolf...
Der Schluß geht für mich auch in Ordnung, da ja allgemein bekannt ist, daß der nächste Teil mit dem Film zusammen gedreht wurde. Hätte man auch als Zweiteiler ausgeben könne, war vermarktungstechnisch aber wohl nicht so schlau einen Teil 1 und Teil 2 hinter den Filmtitel zu hängen.
War schon so etwas wie ein großes Finale den richtigen Abschluss bringt aber wohl erst der nächste Film.
Danach kann es dann für mich auch wieder etwas kleiner werden, wo es mal nicht um das gesamte Universum geht, sondern wie in Spiderman Homecoming eine Nummer kleiner...
Wohin das Marveluniversum steuert wissen wohl auch die Verantwortlichen noch nicht zu 100%. Sie haben ja gewöhnlich auf Jahre im Voraus geplant aber die Rückkehr der X-Men Rechte und auch der Fantastischen Vier eröffnen ja noch ganz andere Möglichkeiten.
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2095
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Avengers Infinity War
« Antwort #8 am: 18. Mai 2018, 08:18:35 »
BAMM! Was ein Film!* Ich bin sehr begeistert, werde zur Vervollständigung noch meine fehlende Marvel-Filme sehen müssen. Ich habe doch einiges nicht verstanden. Marvel Studios sind doch echt Vermarktungsfüchse, die einen zwingen  alles zu sehen.  :- Wie es früher bei den Comics auch war.


*für eine Comicverfilmung
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2554
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: Avengers Infinity War
« Antwort #9 am: 19. Mai 2018, 20:01:26 »
Wobei ich sagen muss, daß man nicht unbedingt alle Film gesehen haben muss um den Film zu "verstehen". Ich kenne Leute die es abschreckt den Film zu sehen, weil sie befürchten zu wenig Vorwissen zu haben.
Was sollte man denn vorher gesehen haben?
Ich würde die Guardians of the Galaxy-Filme empfehlen, Civil War (um zu wissen warum die Avengers am Anfang zerstritten sind) und Thor 3. Den Rest halte ich nicht für so wichtig. Oder habe ich etwas Wichtiges vergessen???
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2095
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Avengers Infinity War
« Antwort #10 am: 19. Mai 2018, 20:33:28 »
Ich denke nicht, dass man alle sehen MUSS, aber ich würde jetzt schon gerne wissen was in Black Panther, Thor 3 und Spiderman - Homecoming, passiert ist. Thor 3 endet ja vermutlich mit dem Beginn von Infinty War und Black Panther wird wohl das Team-Cap-Asyl beleuchten.
Aber wahrscheinlich hast Du recht, ich habe alles verstanden. Aber Kleinigkeiten bleiben unbeantwortet.
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49259
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Avengers Infinity War
« Antwort #11 am: 19. Mai 2018, 20:52:00 »
War drin und ja, ich hab alle Vorfilme gesehen, und das gab natürlich Bonusloot ohne Ende.

Ich würde die Guardians of the Galaxy-Filme empfehlen, Civil War (um zu wissen warum die Avengers am Anfang zerstritten sind) und Thor 3. Den Rest halte ich nicht für so wichtig. Oder habe ich etwas Wichtiges vergessen???
Black Panther - weil es den Schauplatz und seine Hintergründe beleuchtet.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2554
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: Avengers Infinity War
« Antwort #12 am: 20. Mai 2018, 00:04:08 »
Sowohl Black Panther als auch Homecoming fand ich beide sehr gut aber nicht ganz so wichtig für den Film. Okay black Panther stellt noch ein wenig den Hintergrund für die Endschlacht vor, wobei man das auch so verstehen dürfte. Und in Spiderman wird noch ein wenig auf die Verbindung von Peter Parker und Tony Stark eingegangen. aber das war es dann auch schon.
Aber mit Sicherheit kann man wohl sagen, daß man Avengers 3 vor dem nächsten Avengers-Film gesehen haben sollte. so gesehen wird es wohl doch mehr oder weniger ein Zweiteiler auch wenn das Studio das abstreitet...
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49259
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Avengers Infinity War
« Antwort #13 am: 20. Mai 2018, 01:52:23 »
Und bin auf Ant-Man and the Wasp gespannt, welches wohl zeitgleich spielen soll.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2554
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: Avengers Infinity War
« Antwort #14 am: 20. Mai 2018, 12:40:51 »
Ich hatte gelesen, daß er vor Infinity War spielen soll. Er sollte wohl auch eher starten es gab aber Drehterminverschiebungen. Wobei die Handlung auch Einfluss auf den nächsten Avengers-Film haben könnt. Ant-Man spielt jedenfalls dann auch mit.
Captain Marvel läuft ja auch noch vor Avengers 4 spielt wohl aber in den 90ern.
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???