Autor Thema: KINO-& Film-Erwartungen für 2018  (Gelesen 635 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48644
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: KINO-& Film-Erwartungen für 2018
« Antwort #30 am: 25. Mai 2018, 21:10:10 »
Zerschießt er am Ende einen Panzer??
Der Trailer lässt leider einen filmischen Abfall ähnlich KING ARTHUR erwarten...

Ahnungslos er ist, King Arthur war großes Kino, dass erinnert eher am Assassins Creed ...
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Averan

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 68
    • Profil anzeigen
Re: KINO-& Film-Erwartungen für 2018
« Antwort #31 am: 19. Juni 2018, 10:01:10 »
Ahnungslos er ist, King Arthur war großes Kino, dass erinnert eher am Assassins Creed ...
Ich will einen "Gefällt mir"-Button!

Ich fand den auch großartig, wie Witcher nur anders.

Nächsten Monat freue ich mich übrigens auf The First Purge, Skyscraper und Sicario 2. Ich bin gespannt, auf wieviele Filme wir tatsächlich dieses Jahr kommen werden. Wie an anderer Stelle schon erwähnt sollen es mindestens 40 werden, 26 haben wir schon.

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2476
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: KINO-& Film-Erwartungen für 2018
« Antwort #32 am: Gestern um 20:56:02 »
Was King Arthur betrifft habe ich da aber auch eine etwas andere Meinung und fand ihn eher mittelmäßig bis Schlecht. Guy Ritchie ist ein hervorragender Regisseur und hat auch einen unverkennbaren Stil. Aber der war für diesen Film aus meiner Sicht völlig unpassend.
Die Arthussaga ist ein historischer Stoff den ich ungerne mit Popkulturelementen (so nenne ich es mal) aufgepeppt sehen möchte.
Die Computereffekte fand ich zu unglaubwürdig und zu übertrieben. Die Ausstattung zu modern.
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48644
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: KINO-& Film-Erwartungen für 2018
« Antwort #33 am: Gestern um 22:54:52 »
Sicher kann man Arthur historisch verfilmen, in erster Linie ist es aber mythologischer Stoff - und die meisten Filme gehen ja in die Richtung.

Dass es Guy Ritchie schafft, da noch nen Pfund Elefantenmett draufzupacken, ist seine höchst eigene Kunst ...
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2476
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: KINO-& Film-Erwartungen für 2018
« Antwort #34 am: Heute um 11:39:51 »
Letztendlich ist es wie bei jedem Film Geschmackssache. Fakt ist aber, daß der Film beim Großteil des Publikums nicht so gut angekommen ist denn die Zuschauerzahlen waren schlecht. Ob es an Thema selber oder am Film lag, darüber kann man spekulieren. Der Film sollte Auftakt einer Filmserie werden, wird es aber wegen Erfolgslosigkeit nicht.
Guy Ritchie hat selber zugegeben, daß er bei einigen Szenen selber gar keinen Sinn gesehen hat und "einfach drauflos gedreht hat".
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48644
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: KINO-& Film-Erwartungen für 2018
« Antwort #35 am: Heute um 12:22:10 »
Würde mich auch wundern, wenn die Mehrheit meinen erlesenden Geschmack hätte.

Imho sagt sowas aber nicht so viel aus:

Das Matrix II schlecht war, sieht man eher an den halbierten Zuschauerzahlen von III.

Das Episode VIII nicht ankam, kann man imho gut an Solo ablesen.

Und das der nörgelnde Internetmop die Mehrheit ist, ist Legende. Die ist halt erstmal am lautesten.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2476
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: KINO-& Film-Erwartungen für 2018
« Antwort #36 am: Heute um 12:57:19 »
Ich rede nicht vom Internetmob sondern von ganz nüchternen Zahlen. Einspielergebnisse lügen nun mal nicht. Ob das an dem Film selber lag oder an anderen Umständen ist erste einmal zweitrangig. Auch gute Filme können an der Kinokasse floppen, wie z.B. Bladerunner.
Für Filmstudios zählt aber nur Cash und da hat King Arthur schlecht abgeschnitten. Wobei ich persönlich den film auch nicht gut fand (maximal mittelmäßig).
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48644
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: KINO-& Film-Erwartungen für 2018
« Antwort #37 am: Heute um 14:01:42 »
Einspielergebnisse lügen nun mal nicht.

Doch. Wie sollen denn die, die nicht reingehen wissen, wie der Film ist ...

Das ist mehr eine Frage von Marketing und Hype, wieviele in einen Film gehen, als eine Frage, ob der Film gut ist.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.