Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Maniac

Seiten: [1] 2 3 ... 68
1
Rollenspiel / Re: Gute Bücher über Spielleitung
« am: Gestern um 07:59:22 »
Es gibt auch einen Kobold Guide to Board Game Design in dem verlinkten Bundle.

In der Beschreibung stand jedenfalls:

Zitat
Got Questions About RPG Design?

Wolfgang Baur, Monte Cook, Ed Greenwood, Mike Stackpole, and other industry veterans have the answers you asked for…and the advice you need!

You’ll learn how to create great new adventures, monsters and magic for your RPG campaign, and design your own game!

The Complete Kobold Guide to Game Design offers in-depth essays on what makes RPGs tick. Get time-tested advice from the top designers in the industry. From core rules and magic systems to fantasy adventures, monster design, playtesting, and much more, these 40 essays cover every aspect of RPG design in clear, accessible language, to show you what it takes.

The City Book Review called it “highly recommended for gaming nerds everywhere”!

2
Interessant… Habe mich schon längere Zeit gefragt, was aus dem 13-Mann-Verlag wird. Würde mich mal interessieren, wie viel Geld da über den Tisch gegangen ist. In der Pressemitteilung ist dazu nichts zu finden.

3
Als Fan der Spiele bin ich da doch mal auf diese schwedische(?) Produktion gespannt!
Mittlerweile gibt es die WOD-Dokumentation bei amazon.

4
Rollenspiel / Re: Gute Bücher über Spielleitung
« am: Gestern um 04:30:19 »
Habe mir erstmal den "Complete Kobold Guide to Game Design" aus diesem Bundle gekauft.

6
Spielsysteme / Re: OneDice
« am: Gestern um 03:48:05 »
Immer wieder klasse, sich hier im Forumarchiv über Systeme zu informieren. Das Spiel ist bei mir komplett vorbei gegangen aber bei drivethrurpg.com ist es zumindest ein "Silver Seller".

Wer es noch etwas günstiger haben möchte, greift zum aktuellen Bundle of Holding.

7
Rollenspiel / Rollenspielverlage und ihre Portfolios
« am: 13. August 2018, 17:12:08 »
Hallo zusammen,

wo sind die Zeiten geblieben, wo Schmidt Spiele nur "Das Schwarze Auge" anbot und sich ein Kopf an Kopf-Rennen mit der Fantasy Spiele Verlags GmbH mit "Dungeons & Dragons" lieferte?

Das Besondere an diesen Zeiten sehe ich darin, dass es zwar nur wenige Systeme gab, diese aber sehr intensiv mit Erweiterungen und zahlreichen Abenteuern versorgt wurden.

Heute kommt es mir so vor, dass die Verlage richtige Portfolios an Produkten haben und immer neue Crowdfundings bringen (müssen) um immer wieder neue Einkommensströme zu generieren.

Wo bleiben dann noch die Möglichkeiten, die Verlage zu kontaktieren, wenn man eine detaillierte Regel- oder Hintergrundfrage hat? Wahrscheinlich läuft es nach dem Motto: Hauptsache Produkt schnell auf den Markt bringen. Wenn die Produktlinie nicht viel einfährt - streichen… (Dogs eliminieren) Großartigen Support kann man über so viele Produktlinien nicht im Detail erwarten. Kommt wahrscheinlich die Standardantwort: Ist dein Spiel, mach' was Du willst damit…

8
Mit dem Ziel eines Settings oder Regelwerk. Oder so für Deine Runde.
Grundsätzliches Interesse ist vorhanden.
Ich hatte eigentlich alle die Aspekte Setting bauen und Nutzung für Spielrunden im Visier. Ein neues Regelwerk wollte ich eigentlich nicht erfinden sondern mehr auf einem bestehenden aufbauen. Meine Überlegungen sind diesbezüglich wie folgt:

  • GURPS Cyberpunk / Cyberworld - Einige Anpassungen an die 4te Edition von GURPS müssten eventuell gemacht werden. Cyberspace unterscheidet zwischen "realistic hacking" wie unter UNIX als auch "Cyberspace mit Cyberdecks" etc. Was mich an GURPS jedoch stört, ist dass man das Material selbst kommerziell nicht veröffentlichen darf. Wenn wir uns auf GURPS einigen dürfen wir nur nach der Steve Jackson Online Policy veröffentlichen. Also Fanseite quasi.
  • D20 Modern / Cyberscape - Hier sind die Lizenzrechte relativ klar mit der OGL geregelt aber mir gefällt das Stufensystem nicht sonderlich

Thank you very much for your interest and welcome to the CyberCenter.

9
Ich suche momentan Leute mit denen ich gerne besprechen würde, wie man folgende aktuelle Trends in eine Cyberpunkspielwelt projizieren könnte:

  • Kryptowährungen und Blockchain
  • Smart Home - Modernes Wohnheim (heute und in Zukunuft)

Wir können dies gerne über Forum, Persönlicher Nachricht als auch mündlich (Treffen, Telefonat, Skype) etc. besprechen wie man diese Trends in GURPS Cyberpunk-Spielmechanik abbilden könnte.

10
Rollenspiel / Re: Gute Bücher über Spielleitung
« am: 10. August 2018, 10:29:38 »
Ich möchte mich auf diesem Wege herzlich für deine Vorschläge bedanken. Sieht alles sehr interessant aus…

11
LARP / Re: Escape Room-Thread
« am: 04. August 2018, 11:17:20 »
Ich wollte mal horchen, ob ihr sowas schon mitgemacht habt und ein paar Infoseiten listen:
Hier in Wernigerode gibt es so etwas: http://www.harz-escape.de

Mir persönlich ist das aber zu teuer.

12
Rollenspiel / Gute Bücher über Spielleitung
« am: 04. August 2018, 10:17:50 »
Hallo zusammen,

ich habe gestern in zwei alten AD&D-PDFs namens "Creative Campaigning" und "Campaing Sourcebook and Catacomb Guide" nach Tipps zum Spielleiten geschmökert. Insgesamt hat es sehr viel Spaß gemacht, das Spielleiten aus AD&D 2nd Edition Perspektive zu lesen.

Für Cyberpunk 2020 kenne ich halt sonst nur noch "Listen Up you primitive Screwheads" und wäre auch an anderen Quellen interessiert. Muss nicht zwingend Cyberpunk sein.

Die Frage ist daher: Welche Spielleiterbücher habt ihr gelesen, die sich insbesondere mit Darbietung, Einbeziehen der Spieler und Kampagnenaufbau beschäftigen? Könnt ihr bestimmte Titel empfehlen, die jetzt nicht so umfangreich wie beispielsweise der "Dungeon Master's Guide" sind.

13
Steve Jacksons erstes Rollenspiel "The Fantasy Trip" auf Kickstarter.

15
Schaue gerade meine erste Internetserie: Cobra Kai - The Saga continues… Mit den Originalschaustellern aus "The Karate Kid". Außer Pat Morita, der vor einiger Zeit verstorben ist.

Seiten: [1] 2 3 ... 68