Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Besserwisserboy

Seiten: [1] 2 3 ... 185
1
Arena / Re: [KINO] Zuletzt gesehen...
« am: 10. Juni 2019, 11:53:34 »
Ja stimmt ich hatte das David Hain-Video gesehen. Das hat ein wenig meine Sichtweise auf Actionszenen geändert...

Freut mich das Aladdin trotz oder gerade wegen Will Smith gut war. Der Film hatte ja schon mit Erscheinen des ersten Trailers mächtig Kritik einstecken müssen Wegen der eher umstrittenen Rollenvergabe an Will Smith und den etwas gewöhnungsbedürftigen CGI-Effekten.

Was ist denn die derzeitige NR. 1 auf deiner Jahres-Top-Liste?

2
Metal / Re: Wind Rose - Zwergen-Metal aus Italien
« am: 08. Juni 2019, 14:28:17 »
Der Musik-Markt ist hart umkämpft. Da braucht man schon ein Alleinstellungsmerkmal. Judas Priest sind die Gods of Metal, Manowar die Kings of Metal und HammerFall die Templars of Metal...da beleibt nicht mehr viel!
Sie sind halt die Typen mit dem Dwarfenmetal!
Hört sich gar nicht so schlecht an auch der Rest ihres Schaffens. Habe es mal Queerbeetein in der Badewanne gehört.

3
Metal / Re: Was hört ihr gerade? -> METAL
« am: 08. Juni 2019, 04:04:29 »

4
Arena / Re: Diskussion zu Avengers Endgame MIT SPOILERN
« am: 08. Juni 2019, 03:30:18 »
Und von welchem "Ergebnis" sprichst du da genau?
War auch nicht mein Ton, sondern deiner, der mir nicht gefallen hat. Du hast ja schließlich nicht nur mit Zitaten von mir geantwortet.

5
Arena / Re: Diskussion zu Avengers Endgame MIT SPOILERN
« am: 06. Juni 2019, 20:38:25 »
Ja, alter Schwede, da hast du es mir aber wirklich gegeben. Ich war völlig Argumentlos und habe  mich drei Woche in den Schlaf geheult...

Möglichkeit B: Ich habe in dir einen kleinen Fanboy gesehen, der trotzig seinen Lieblingsfilm verteidigt. Dein Diskussionston hat mir nicht gefallen, daß ich keine  Lust hatte mit dir so weiter zu diskutieren außerdem war mir deine Meinung absolut egal!

6
Phantastik Allgemeines & More / Re: ZombieTALK
« am: 05. Juni 2019, 17:51:54 »
Habe gerade
Fear the Walking Dead Staffel 5 angefangen. Jede Woche eine Folge im Amazon Prime enthalten...
Da gehen die Meinungen stark auseinander. Ab der letzten Staffel hat sich die Serie stark geändert. Viele der alten Charaktere sind weg. Viele neue Charaktere und eine "Zeitangleichung" an die Mutterserie zu Zeiten des "Negan-War". Also schon etwas fortgeschrittene Endzeitstimmung. zudem sind die Charaktere etwas härter geworden. Da ich die neuen Charaktere viel sympathischer und interessanter finde als die alten gefällt mir die Serie jetzt besser. Anderen geht es genau anders herum.
Die erste Folge war noch kein großes Highlight, deutet aber eine neue Gruppierung (Feinde/Freunde?) an die wohl auch in den Comics in ähnlicher Form vorkommen...

7
Arena / Re: [KINO] Zuletzt gesehen...
« am: 05. Juni 2019, 14:36:50 »
John Wick 3

Ich habe vor kurzem ein Video darüber gesehen wie sich Actionfilme verändert haben. Dadurch hat sich ein wenig meine Meinung und die Art wie ich Actionfilme beurteile geändert, da ich früher wenig drauf geachtet habe. In den letzten Jahren ist man dazu übergegangen Actionszenen "kaputtzuschneiden". Das heisst, daß man so viel Schnitte in Actionszenen macht, daß man eigentlich überhaupt nichts mehr erkennt. Dadurch daß es schnell wirkt, aber letztendlich aber nicht ist, hat das Hirn den Eindruck etwas spektakuläres zu sehen. In der regel liegt das daran daß die Schauspieler nicht wirkliche gute Kämpfer sind und zudem ist eine richtige Kampf Choreografie aufwendig und teuer. Taken 3 ist da ein gutes schlechtes Beispiel für...
Die John Wick-Film-Serie ist das genaue Gegenteil. K. Reeves beherrsch selber Kampfsport, auch wenn er keine 30 Jahre mehr alt ist. Und die Action und Kampfszenen sind extrem aufwendig und wertig. Natürlich nicht zu 100% realistisch, denn er tötet allein in Teil 2&3, die direkt zusammenhängend spielen wohl mehr Menschen als der Ebola-Virus weltweit....
Aber diese Kampfszenen sind so schön anzusehen und nicht aus anderen Filmen übernommen/kopiert, daß einem als Action-Fan das Herz aufgeht.
Die Story ist dabei Nebensache und so gut wie nicht existent bzw. logisch keine Minute nachvollziehbar.
Aber darauf kommt es auch wohl den wenigsten Kinobesuchern an.

8
Ist aber nicht die Filmfabrik sondern Cinema Strikes back... auch wenn die Jungs mal bei der Filmfabrik waren!

9
Nach Olympus has fallen und London has fallen, der dritte Teil Angel has fallen:
https://www.youtube.com/watch?v=8BeLUQRomPA
Für mich wohl eher etwas für den Blu Ray-Player

Terminator Dark Fade:
https://www.youtube.com/watch?v=u6mTPT_vrDc
Wird hoffentlich besser als der letzte Teil.

Und Rambo Last blood:
https://www.youtube.com/watch?v=km_L0v3C0ms

10
Arena / Re: Der FUßBALL-Thread Saison 18/19
« am: 28. Mai 2019, 12:03:22 »
Ist aber trotzdem schon erstaunlich. In den letzten Jahren hat eher der 1 Ligist gewonnen und nicht der potentielle Aufsteiger. Zumindest war Stuttgart vor den Spielen nicht so großkotzig wie oft der HSV bei seinen Relegationsspielen...

11
Phantastik Allgemeines & More / Re: Star Trek - Smalltalk
« am: 27. Mai 2019, 11:34:11 »
Zeigt eigentlich noch gar nichts ist aber ein schöner Fan-Service, wie ich finder!

Was ist eigentlich aus der Serie Lower Decks geworden, bei dem mal das "Fußvolk" und dessen Abenteuer beleuchtet werden sollten?

12
LARP / Re: Carroburger Großschwerter
« am: 22. Mai 2019, 21:40:42 »
Und?
War ja schließlich dein erstes richtiges Larp. Wie hat es dir abgesehen vom Wetter gefallen?

13
Gerade die letzte Staffel beendet. Ich denke man merkte der Serie in den letzten Staffeln an, daß die direkte Buchvorlage fehlte. Die Serie hatte einen etwas anderen Stil bekommen, der sich mehr an Schauwerten orientierte als an der Entwicklung der Charaktere. die achte Staffel bot den Höhepunkt an Schauwerten. Große Schlachten und recht viel beeindruckende Bilder wie man sie sonst nur aus großen Hollywoodblockbustern kennt und nicht von einer Serie.
Kleiner Minuspunkt war die Schnelligkeit mit der alles zu einem Ende geführt wurde. Wirkte auf mich wie viel angefangene Plotstränge die noch schnell zuende geführt werden mussten. Meist mit dem Tod von Charakteren. Auch die Charakterentwicklung  mancher Figuren ging dann extrem schnell. Tragische und epische Momente haben dafür ein wenig entschädigt.
Die achte Staffel hat bei vielen Fans Enttäuschungen ausgelöst, das war aber zu erwarten. Und verglichen mit den Abschlüssen mancher anderer langlebiger Serien hat Game of Thrones für mich noch sehr gut abgeschnitten.
Und es geht ja mit einer anderen Serie weiter. Die GoT-Ablegerserien werden wohl mit einem viel größeren Budget und gemachten Erfahrungen aus der Originalserie starten. Bin gespannt.
Und wenn sie nicht ganz so toll wird sind da ja noch die Witcherserie und die Herr der Ringe -Serie der Konkurrenz. Also gute Zeiten für Fantasy-Fans... ;D

14
Phantastik Allgemeines & More / Re: [Serie] Batwoman
« am: 19. Mai 2019, 21:17:20 »
Na ja, abwarten. Ruby Rose ist für jetzt nicht gerade die talentierteste Schauspielerin für mich, aber vielleicht ändert sich das mit dieser Rolle und  sie verkörpert sie ganz gut.
Ist das eigentlich eine Fortsetzungsserie von Gotham oder steht sie völlig alleine?
Wer ist denn die Gegnerin?
Ist sie aus den Comics bekannt oder extra für die Serie erfunden worden?

15
Game of Thrones startet den Endspurt zum Finale. Aber einigen Fans scheint die 8te und letzte Staffel gar nicht zu gefallen und so wurde auch schon eine Petition gestartet, daß die Staffel noch einmal neu gedreht werden soll.
Passiert nicht zum ersten mal gerade bei den von Fans geliebten Serien und Filmreihen kommt es zu solchen Forderungen. Als Beispiele fallen mir Star Wars 7, Phantastische Tierwesen 2- Grindelwalds Verbrechen und Justice League ein.

Irgendwo finde ich solche Forderungen etwas frech. Schließlich stehen hinter solchen Projekten extrem viele Menschen die sich viel Mühe gegeben haben und viel Herzblut in die Sache gesteckt haben. Mir gefallen auch nicht alle Sachen an den genannten Beispielen aber ich finde es etwas vermessen eine Forderung zu stellen, daß sie es noch einmal neu und besser machen  sollen, nur weil es nicht meinen Erwartungen entspricht.
Klar, wird die Serie in erster Linie für die Zuschauer gemacht und ich bin mir sicher, daß eine Neuverfilmung der Serie eben so viele Zuschauer hätte wie die derzeitige. Aber es wäre ja auch ein Schlag ins Gesicht für die Künstler die dahinter stehen...

Etwas anders sehe ich eine Auswertung mit bereits vorhandenem gedrehten Material. Bei Justice League würde mich der Snyder-Cut interessieren und bei Venom hatte ich auf eine Doppelveröffentlichung mit einer FSK 12 und FSK 16er-Version gehofft.

Wie seht ihr das?
Sollte es sich alles um die Fans drehen, da sie ja schließlich auch dafür bezahlen?
Oder stellt ihr die künstlerische Freiheit der Macher ihre Version zu verwirklichen höher?


Seiten: [1] 2 3 ... 185