Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - fnord

Seiten: [1] 2 3 ... 135
1
LARP / ConQuest of Mythodea 2018
« am: 10. August 2018, 15:55:25 »
Mein letzte Verbindung zum LARP ist das ConQuest, in dem ich jährlich eine Woche die NSC-SL einer Kampfeinheit bin. Seit vierzehn Jahren bin ich auf dieser Position und haben fast alle Gegnergruppen der Spieler bis auf den "Untot" betreut.
Besonders erwähnenswert war die 11 köpfige Gruppe chinesischer Austauschstudenten, die während des Studiums in Deutschland mal das Hobby kennenlernen wollten. Für die Kampfeinsätze der NSC wurden sie ausgestattet, aber als Wasserträger trugen sie historischen chinesische Gewandungen, was schon sehr beeindruckend war.
 Des Weiteren gab es wegen der großen Hitze das gesamte ConQuest über, eine Siesta von 12.00-18.00 Uhr für die NSCs.

War einer von Euch da?

2
Rollenspiel / Re: Gute Bücher über Spielleitung
« am: 10. August 2018, 15:35:08 »
Ungesehen und unververöffentlicht weise ich auf das Buch von Andreas Melhorn Abenteuer gestalten hin, von dem Auszüge bei System Matters Kategorie Blaupausenda und auf seinem Blog einige Seiten des Buches Eibon hier.

Wenn AMEL nicht plötzlichen Qualitätsschwund hat, wird es ein gutes Buch, es ist halt immer die Frage, ob es sich mit deinem Fragen befasst.

3
Die Ducks - Psychogramm einer Sippe - von Grobian Gans

Eine scherzehafte Analyse der Persönlichkeiten des Duckklans und ihres Familiengefüges.

4
Spielsysteme / Re: Dread (Rollenspiel mit Jenga-Turm)
« am: 09. August 2018, 21:17:41 »
gekauft, aber leider noch ungespielt. ... aber das kommt noch

5
Rollenspiel / Re: Gute Bücher über Spielleitung
« am: 08. August 2018, 13:34:05 »
Also einige Bücher werde ich nennen, aber wenn Du es kurz haben wollst, dann sind die SL-Kapitel der CoC Regelwerke nicht schlecht. Die Bücher von Lamentation of the Flame Princess sind nicht schlecht, allerdings befassen sich, die ich las, nicht deine Fragestellung.


Die Bücher, die ich las:
How to Game Master like a Fucking Boss von - Venger As`Nas Satanis
Ein Sammelsorium von Blogeinträgen zu allenmöglichen Themen, dass ich am Anfang sehr gut fand, aber das nach zwei Drittel nachließ. Ggf. war auch keine Steigerung in den Themen.

Spielleiten von Dominic Wäsch
Vorbereitung und Durchführung von Erzähl-und Rollenspielen - Ein Leitfaden für Spielleiter
Ich weiß, dass ich das gut fand, aber es ist schon länger her, dass ich es las. Ich kann nichts inhaltliches  mehr sagen. Ich habe aber einen Beitrag im Forum hinterlassen. (Vielleicht unter Sekundärliteratur)

Robin D. Laws Gutes Spielleiten -
Ein gutes Buch, dass sich viel mit Wäsch überlappt, man braucht wohl nur eins von beiden.

How to Be a GURPS GM von Warren Wilson mit Sean Punch
Das habe ich noch nicht gelesen, aber GURPS Produkte waren immer gut  ;)

Ein Buch, das noch interessant sein kann, ist Eureka - 501 Adventure Plots to inspire Game Masters -
In den den Kategorien Fantasy, Sci-Fi und Horror werden 501 Plots genannt und auch teilweise miteineander verbunden. Desweiteren wird genannt, wie man die Idee in anderen Kategorien wechseln kann.





6
Rollenspiel / Re: Eskapodcast
« am: 08. August 2018, 13:10:49 »
Jubiläumsfolge 100 des Eskapodcast /https://Folge 100 Jügen Franke der Midgard Mastermind

Für mich, der seine RSP -Jugend als Midgardianer verbracht hat, eine sehr interessante Folge.

7
Als Oma das Internet kaputt gemacht - von Marc -Uwe Kling

Ein Kinderbuch von Kling hat mich neugierig gemacht, und es ist nett und klassisch für Kinderbücher illustriert.
Es hat ähnlich den Pixar Kinderfilmen zwei Ebenen für Leser, einmal die eigentliche Geschichte für die Kinder und eine für die Eltern,
Oma sperrt das gesamte Internet, aus Versehen, und alle technischen Geräte, die Online sein müssen , gehen nicht, dafür kommen die Menschen sich aber wieder näher....

8
Qualityland von Marc-Uwe Kling

Eine bitterböse und lustige Zukunftssatire vom Macher der Känguru-Chroniken. Großartige Geschichte über eine Gesellschaft in der Google, Facebook, Amazon und Elitepartner die Menschheit soweit eingelullt haben, dass die eigentlichen Herrscher, nicht mal die Konzerne, sondern die Algorithmen sind.
Beklemmend für die Generation Smartphone und für mich als Handy-Süchtigen sowieso.

Wenn man dachte, die Känguru-Sachen können nicht getoppt werden und hätte gerne Band vier gehabt, der sollte dieses Buch lesen. Es ist aufgepeppt durch "Werbungen und Reiseführer für Qualityland".


9
Rollenspiel / Re: Was hast Du RPG-technisch neues?
« am: 29. Juli 2018, 12:20:10 »
Private Eye - GRW gewonnen!!!!

Contact, ABenteuer für das UFO Rollenspiel:
Projekt Oberon
Zug um Zug
Krater des Verderbens
Die habe ich gekauft, in der Hoffnung sie für meine Delta Green-Kampagnie einsetzten zu können.

11
Elf sind schon beisammen ;) Plus einige Interessierte.

RESPEKT
Das ging schnell 😁

12
- Ein Buch, welches auf einen anderen Planeten spielt - Dawn of War - Kriegstrommeln von G.S. Goto
Es ist ein Space Marine WH 40K Buch mit dem WAR oder Krieg im Titel, mehr muss man nicht sagen. Es ist ganz rasant geschrieben, aber ich hatte ständig Tabletopszenarien  oder  Computerspiele vor meinem geistigen  Auge.Wirklich spannend war es nicht.
 Also naja....

13
Fand die Teile auch ziemlich interessant. Bei dem Preis bin ich allerdings auch raus. Zumal die Teile als richtige Battlemap ja nur bedingt nützlich sind. Es sei denn, die Dungeons sollen immer gleich aussehen ;) Da nehm ich dann doch lieber Dungeon Tiles oder gleich ne Battlemap die ich mit Stiften bemalen kann.
Bis Du alle Ecken durch hast, dauert es auch.

Klar, auch ich werde eine Flipmat weiterhin bevorzugen, aber dadrunter wird ne Tablecloth liegen ...  ;)

Ich sehe die Ruins & Wilderness als völlig frei, weil das quasi ein Gitternetz mit Deko ist, aber bei der City gebe ich recht.

14
Rollenspiel / Re: Eskapodcast
« am: 25. Juli 2018, 11:36:50 »
Folgev96 Vorsicht Löcher im Plot

Hier habe ich "Private Eye" gewonnen, welches bei der Sherlock-Folge vom Nerds-gegen-Stephan-Podcast besprochen und gelobt wurde. Gut, dass ich es nicht gekauft habe, da zuckte es auch schon wieder. 

15
Ich nehme eine Citymap.
Ich fürchte nur, das 15 Vorstellungen  schon ein schwieriges Ziel sind.
ABER ich wäre dann Nummer eins.

Seiten: [1] 2 3 ... 135