Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Argamae

Seiten: [1] 2 3 ... 706
1


So, heute bekommen - die derzeit "finale Version" des Deckbauspiels "Thunderstone". Wer Thunderstone schon kennt, findet in TS:Quest noch mehr Handlungsoptionen und - wie der Name schon sagt - ein szenariobasiertes Abenteuerthema. Spielmaterial ist sehr hochwertig, mit einigen Holzspielsteinen, vielen Karten mit hübschem Artwork und einem dicken, stabilen Spielplan nebst Spielertableaus.
Derzeit nur auf Englisch erhältlich, eine deutsche Version ist aktuell nicht geplant.


2
Phantastik Allgemeines & More / Re: [Serie] Batwoman
« am: Gestern um 09:51:17 »
"cringeworthy wokeness" ?

Cringeworthy - zum Fremdschämen einladend
Woke(ness) - Begriff für eine durchgegenderte, antirassistische, politisch-korrekte Ideologie

3
Von denen, die ich gelesen oder angelesen habe, finde ich CURSE OF STRAHD am besten und HOARD OF THE DRAGON QUEEN am schwächsten.
Gespielt/geleitet habe ich noch keine der Kampagnen.

4
Phantastik Allgemeines & More / Re: [Serie] Batwoman
« am: 20. Mai 2019, 10:28:01 »
Nö. Sieht gut aus. Nich so geil wie Titans oder Doom Patrol. Aber doch gut.

Vielleicht siehst Du es doch arg durch deine DC-Fanbrille... Aber dieser Trailer ist so grottenschlecht, weil er einem seine politische Agenda und "cringeworthy wokeness" so platt ins Gesicht ballert, dass bei mir schon Fremdscham ausgelöst wird. Und das ist spätestens seit "Captain Marvel" auch kein Markenzeichen von DC mehr. :P

6
Da gibt es keine Entweder-Oder-Antwort.

Fans sollen und dürfen sich gern darüber beschweren, wenn ihnen was nicht passt. Nennt man Meinungsäußerung. Ob diese nun für den oder die Macher soviel Gewicht haben, dass diese sich geneigt fühlen (oder gar gezwungen sehen), ihre Vision zu ändern, bleibt deren Entscheidung. Es ist aber ein Zeichen der Zeit, dass der "Meinungsmache" bzw. dem "Outrage" kleinerer, aber medial präsenter Gruppen viel Bedeutung beigemessen wird.

Man sah es ja kürzlich am Beispiel des kommenden SONIC-Films. Das Design des Videospiel-Charakters für den Film gefiel sehr, sehr vielen überhaupt nicht, so dass die Kritik daran viral ging. Daraufhin versprach der Regisseur, das Design umzugestalten. Ob und wieviel umgestaltet wird oder es bei einem Lippenbekenntnis bleibt, werden wir sehen - aber es war den Verantwortlichen offensichtlich wichtig, Änderungen zu kommunizieren und das Fandom zu beschwichtigen.

Letztendlich wird seit Jahrzehnten die Akzeptanz gewisser Produktionen vorab durch Test-Vorführungen mit ausgewählten Zuschauern geprüft. Dies führt sicherlich zu immer am Massengeschmack ausgerichteten Endergebnissen, die wahrlich nicht immer positiv zu bewerten sind.

7
RPG-News / Re: [News] Ulisses Spiele (DSA, JS, PF, Justifier)
« am: 18. Mai 2019, 11:41:28 »
Jemand sagte mir, dass man sich ärgere, dass es "einen nur im Kickstart erhältlichen Soundtrack" später für alle gab.

Ob der Soundtrack exkklusiv versprochen worden ist, weiß ich nicht. Aber wie kommst Du jetzt auf den Soundtrack?

8
RPG-News / Re: [News] Ulisses Spiele (DSA, JS, PF, Justifier)
« am: 17. Mai 2019, 14:59:02 »
Könnte sein, dass die US-Version von W&G zu Cubicle 7 wechselt.

-> http://www.enworld.org/forum/content.php?6310-Warhammer-40K-Wrath-Glory-Now-Tp-Be-Produced-By-Cubicle-7!&s=a10e076d43e0b98bedb58fec03ebf2cc

Wow. Aber persönlich ist das ein Grund zur Freude. Zum einen bekommt dadurch meine Pre-Order-Ausgabe einen höheren Seltenheitswert, zum anderen ist die Zukunft des Spiels in bewährten Händen (gerade auch vor dem Hintergrund, dass C7 {Nein, nicht Christiano Ronaldo!} bereits WFRP 4 machen, was mir bisher großartig gefällt). Dann kann ich mit dem Kauf eines Zweitregelwerks für den Spieltisch ja bis zur Revised Edition warten - da sollten dann ja alle Errata eingearbeitet sein. Zu gern wüßte ich aber, warum das System den Verlag wechselt...  ???

Nachtrag: im EN World Forum wird Ulisses NA "Schlampigkeit" und "übereilte Veröffentlichung" vorgeworfen... irgendwie ist das bislang nicht zu mir durchgedrungen. Es gibt zwar Errata, aber das sind nicht so viele. Die Kritik scheint sich eher auf die Regeln, die allgemeine Präsentation und das Lektorat zu beziehen. Plus: es wird wohl einige "updates & tweaks" am originalen W&G-Regelwerk geben, wenn eine Revised Edition produziert wird. Klingt nach Nachbesserung.

9
Spielsysteme / Re: Genesys {FFG Star Wars als Universalsystem}
« am: 15. Mai 2019, 18:34:47 »
Ich besitze das Buch, habe es aber bisher nur einmal schnell durchgeblättert, insofern kann ich dir nur einen groben Überblick geben: {...}

Vielen Dank, Colgrevance! Ergänzend zu deinen Ausführungen habe ich mir auch noch 2 weitere Reviews/Besprechungen dazu angeschaut. Daraufhin lautet mein Urteil: ich passe.
Eventuell kannst Du das Buch mal zum nächsten DinG mitbringen, falls Du erscheinst und es Dir keine Umstände macht. Dann schaue ich gern mal selbst rein. Aber ich befürchte, dass mich a) das Spielsystem zu wenig reizt, um daraufhin das Settingbuch zu ziehen, und umgekehrt b) mich das Settingbuch nicht so anfixt, dass es mir das Spielsystem schmackhafter macht.

10
Spielsysteme / Re: [System] Rolemaster
« am: 15. Mai 2019, 18:28:09 »
Falls hier "Komplettisten" unter uns sind, die einen Großteil des RMFRP (Rolemaster Fantasy Role-Playing, Grundlage der letzten deutschen Ausgabe) gern für sehr kleines Geld noch auf Englisch haben wollen: der Prometheus-Shop bietet gerade ein Bundle von 8 Büchern (mit kleineren Lagerspuren) für knapp 40,- Euronen an. Solange der Vorrat reicht.

11
Spielsysteme / Re: Genesys {FFG Star Wars als Universalsystem}
« am: 14. Mai 2019, 17:46:02 »
Ich bin ein wenig an REALMS OF TERRINOTH interessiert, auch wenn es eigentlich nur ein weiteres, recht generisches High-Fantasy-Setting ist. Aber durch die Brettspiele im Runebound-Universum, die ich sehr mag, hat es erstmal ein gutes Standing bei mir. Hat das jemand hier und kann etwas zum RPG-Buch sagen? Der Preis ist mit 50 Euro nicht gerade günstig (zumal man auch noch die Würfel benötigt - und davon wohl besser mehr als nur einen Satz). Ein, zwei engl. Reviews auf YouTube habe ich geguckt und was dort gesagt wurde, stimmte mich nicht so euphorisch. Einer meinte, man brauche definitiv auch noch das Genesys-Grundregelwerk, da dort wohl noch Regeln stehen, die in ROT nicht drin sind. Und ich würde vornehmlich wissen wollen, wie gut der Hintergrund rollenspielmäßig aufgearbeitet worden ist (und auch, wie groß der Umfang des Buches ist).

12
Nach ESCAPE THE DARK CASTLE gehen die Kreativen von Themeborne nun ihr nächstes Projekt an: ESCAPE THE DARK SECTOR - The Game of Deep Space Adventure. Vielmehr ist aber noch nicht bekannt zu diesem Zeitpunkt.

13
Schwarzes Brett / Re: [Biete] Brettspiele - Neujahrsputz
« am: 13. Mai 2019, 13:05:13 »
*Bump*

Ergänzt und Preis angepasst.

14
Holla!  :o

15
Arena / Re: Der FUßBALL-Thread Saison 18/19
« am: 11. Mai 2019, 17:40:22 »
VfB-Schützenhilfe aus Wolfsburg.  ::)
Gern geschehen.

Seiten: [1] 2 3 ... 706