Autor Thema: Recht simples, aber gutes Fantasy-RPG machen  (Gelesen 1317 mal)

HRUN DER ZWERGENZWICKER

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 751
  • Ewiger Spielleiter
    • Profil anzeigen
Recht simples, aber gutes Fantasy-RPG machen
« am: 18. Dezember 2012, 18:23:53 »
Ich möchte ein simples, aber trotzdem reichhaltiges Fantasy-Rollenspiel machen. Ideen,Anmerkungen und Vorschläge sind sehr erwünscht ich werde hier auch einige Umfragen reinstellen.
Kreative und geistreiche Signatur hier einfügen.

Bangrim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2709
  • Luminous beings are we, not this crude matter
    • Profil anzeigen
Re: Recht simples, aber gutes Fantasy-RPG machen
« Antwort #1 am: 18. Dezember 2012, 18:27:47 »
Definiere doch deine Wünsche etwas genauer - was bedeutet für dich "reichhaltig" ?


Eigenes Setting oder willst du eine fertige Welt bespielen? Eigenes Regelsystem oder möchtest du ein fertiges nehmen und anpassen?

Schreib ein bisschen mehr zu deinen Vorstellungen, dann kann man dir auch Tipps geben ;)
Koona t'chuta, Solo?

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.

HRUN DER ZWERGENZWICKER

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 751
  • Ewiger Spielleiter
    • Profil anzeigen
Re: Recht simples, aber gutes Fantasy-RPG machen
« Antwort #2 am: 18. Dezember 2012, 18:41:12 »
Werte und Proben würden sich auf W10 und W100 spezialisieren würde ich sagen und das System würde ich gerne neu anlgegen. An der Welt arbeite ich bereits, hoffentlich könnt ihr damit was anfangen. (Außerdem ziehe ich in Betracht ohne Klassen zu machen so das man sich selber entwickeln kann, das heißt die Werte und Fertigkeiten steigern die man für wichtig hält. So hat man die Möglichkeit sich auch umzuentscheiden. z.B.  Hat man zuerst viel auf Magie und Zauber gelegt, dann merkt man das man doch lieber kämpferisch spielen möchte. In vielen Rollenspielen wäre das nicht wirklich möglich gewesen. Deswegen würde ich es vorziehen keine Klassen zu machen, dafür halt aber mehr Rassen. ;D
Kreative und geistreiche Signatur hier einfügen.

Bangrim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2709
  • Luminous beings are we, not this crude matter
    • Profil anzeigen
Re: Recht simples, aber gutes Fantasy-RPG machen
« Antwort #3 am: 18. Dezember 2012, 18:52:00 »
Also ich halte mal fest:

- W10 und W100 bilden die Grundlage: Prozentsystem? W10 + Attribut + Skill? W100 für Proben, W10 für Schaden?

- eher freie Steigerung

- Klassenlos,
- ....aber dafür mehr Rassen (warum?)

- (Haupt-)Attribute + Unterattribute? Keine Unterattribute, dafür mehr (Haupt-)Attribute?

Was soll mit dem System gemacht werden? Dungeoncrawls? Viele Kämpfe? Intrigen?
Koona t'chuta, Solo?

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.

HRUN DER ZWERGENZWICKER

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 751
  • Ewiger Spielleiter
    • Profil anzeigen
Re: Recht simples, aber gutes Fantasy-RPG machen
« Antwort #4 am: 19. Dezember 2012, 17:56:25 »
Also halt wie ein Prozentsystem hast du recht, mehr Rassen damit man 1) vielfältigkeit hat 2) Schon am Anfang Bonus auf seine gewählte "Klassenrichtung" kriegen kann.
Es sollte ein System mit nicht allzu wenig Kämpfen sein, aber an Rätseln und Dungeons sollte es auch nicht mangeln.
mfg Hrun
Solltest du weitere Fragen schreib ruhig! :D
Kreative und geistreiche Signatur hier einfügen.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48896
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Recht simples, aber gutes Fantasy-RPG machen
« Antwort #5 am: 20. Dezember 2012, 08:38:32 »
Ein Rollenspiel mit vielen, auch exotischen Rassen auch als Standard wär doch mal was.

Fand schon bei Stone Soup die 24 wählbaren Rassen klasse, vielleicht kriegst Du da ein paar Ideen, was noch rein muss.

Cool fände ich eine wie auch immer geartete ikonische Fähigkeit. Also von mir aus, der Minotaur kann einen (verbesserten) Sturmangrigff oder Durchbohren beim auf die Hörner nehmen oder ... und die Feen kriegen einen kleinen Zauber, den dsie x mal pro Tag wirken können etc. pp.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Bangrim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2709
  • Luminous beings are we, not this crude matter
    • Profil anzeigen
Re: Recht simples, aber gutes Fantasy-RPG machen
« Antwort #6 am: 20. Dezember 2012, 08:43:45 »
Ein Rollenspiel mit vielen, auch exotischen Rassen auch als Standard wär doch mal was.

Fand schon bei Stone Soup die 24 wählbaren Rassen klasse, vielleicht kriegst Du da ein paar Ideen, was noch rein muss.

Cool fände ich eine wie auch immer geartete ikonische Fähigkeit. Also von mir aus, der Minotaur kann einen (verbesserten) Sturmangrigff oder Durchbohren beim auf die Hörner nehmen oder ... und die Feen kriegen einen kleinen Zauber, den dsie x mal pro Tag wirken können etc. pp.

Viele Rassen sind cool. Klar, finde ich z.B. bei Talislanta auch. Es muss halt passen. Bei dem System wirkt das ganze einfach so, als ob es der Ersatz für die Klassen ist. Vor allem muss es zum Setting passen - Talislanta ist z.B. weit entfernt von "Standard".  Wenn das Setting aber eher zu Standard Fantasy tendiert, dann passt das vielleicht nicht mehr so ganz.
Hrun will doch bestimmt kein 2. Arcane Codex. :P

Zitat
1) vielfältigkeit hat 2) Schon am Anfang Bonus auf seine gewählte "Klassenrichtung" kriegen kann.

Gerade 1 kriegt man doch durch ein gutes Punktesystem hin? Wenn man den Charakter "frei" bauen kann hat man doch Vielfältigkeit.
Koona t'chuta, Solo?

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.

HRUN DER ZWERGENZWICKER

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 751
  • Ewiger Spielleiter
    • Profil anzeigen
Re: Recht simples, aber gutes Fantasy-RPG machen
« Antwort #7 am: 24. Januar 2013, 19:20:35 »
Momentan habe ich jetzt was in Arbeit. Es ist eine Mischung aus verschiedenen Fantasy-RPGs und so vereinfacht wie möglich gehalten, etwa M20. Dafür wird es eine Vielzahl an Rassen und Klassen geben!  ;D

Ich kann schon mal so viel verraten:
Es wird hauptsächlich auf dem Kontinenten Revanna spielen. (das System heißt ja auch Adventures of Revanna [AoF])
Dieser besteht aus den verschiedensten Ländern und Inseln.  Es wird 7 Attribute geben und die sind

-Stärke
-Konstitution
-Geschicklichkeit
-Schnelligkeit
-Intelligenz
-Weisheit
-Charisma


Neuigkeiten werd ich dann in ein eigenes Thema packen!  ;D
Kreative und geistreiche Signatur hier einfügen.