Autor Thema: Was hast Du RPG-technisch neues?  (Gelesen 26199 mal)

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1929
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Was hast Du RPG-technisch neues?
« Antwort #720 am: 24. Dezember 2017, 11:58:19 »
Ich gönnte mir die vier Plotpoint-Kampagnien für Deadlands (SW)

The Flood
The last Sons
Stone and a hard Place
Good Intensions

Mal sehen,ob ich dass auch alles spielen kann.

Sphärenmeister und Post/ Lieferdienst haben es 13 Stunden nach Bestellung und im Weihnachtsstress geliefert. Ich bin beeindruckt.
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

Colgrevance

  • Star Wars Alphabet
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1256
    • Profil anzeigen
Re: Was hast Du RPG-technisch neues?
« Antwort #721 am: 24. Dezember 2017, 14:56:52 »
PDF als Weihnachtsgeschenk an mich selbst:


Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10461
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: Was hast Du RPG-technisch neues?
« Antwort #722 am: 27. Dezember 2017, 06:05:07 »
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1929
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Was hast Du RPG-technisch neues?
« Antwort #723 am: 05. Januar 2018, 08:56:52 »
Deadlands Spielerhand-  und Marshall-Buch auf deutsch. Ich habe die zwar schon auf englisch, aber so ist es doch einfacher. 
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10461
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: Was hast Du RPG-technisch neues?
« Antwort #724 am: 23. Januar 2018, 16:20:15 »


1st class old-school dungeoneering!

Ein Mega-Dungeon von Greg Gillespie, der sich akademisch mit Retro-Gaming und Nostalgie auseinandergesetzt hat. BARROWMAZE ist klassisch orientiert (für viele D&D-/OSR-Welten problemlos passend, wenig oder kein "Gonzo") und geht in die Breite, nicht in die Tiefe. Wie der Name und das Cover schon andeuten, orientiert er sich thematisch in Richtung Grabanlage und Nekromantie. Außerdem hat er echt eine Créme de la créme von OSR-Künstlern in dem Buch versammelt, die u.a. unheimlich tolle Handout-Zeichnungen angefertigt haben. Und Barrowmaze hat's in sich: ein echtes Biest und sehr gefährlich!

« Letzte Änderung: 24. Januar 2018, 15:18:42 von Argamae »
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10461
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: Was hast Du RPG-technisch neues?
« Antwort #725 am: 24. Januar 2018, 13:42:18 »
So, nun sollte man auch das Bild im letzten Beitrag sehen können. Und heute kam auch gleich mein sehnlichst erwarteter Kickstarter:



Ein echtes Prachtstück.  :D
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10461
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: Was hast Du RPG-technisch neues?
« Antwort #726 am: 28. Januar 2018, 12:49:14 »
Beware All Who Enter
These Benighted Halls of Stone.
Within Lies No Solace
Nor Any Comforts of Home.
Toiling For Our Crimes
We Must Dig Where We Dwell,
With No Freedom Or Mercy
In Our Vast Stony Hell.*


(*Seid gewarnt, ihr, die ihr diese umnachteten Hallen aus Stein betretet. In ihnen werdet ihr weder Frieden noch die Bequemlichkeit einer Heimstatt finden. Für unsere Verbrechen müssen wir schuften und dort graben, wo wir leben. Ohne Aussicht auf Freiheit oder Gnade in unserer gewaltigen Hölle aus Stein.)



Stonehell - Down Night-Haunted Halls und Stonehell - Into The Heart Of Hell, ein zweibändiger, klassischer Mega-Dungeon von Michael Curtis. Den Autoren kenne ich von zahlreichen Goodman-Games-Veröffentlichungen (u.a. DCC-Abenteuer) und schätze ihn sehr. Seine Herangehensweise an Stonehell war die des "Samstag-Abend-Dungeon"-Konzeptes aus alten Tagen. Sprich: der wöchentlichen Rollenspielgruppe, die sich am WE trifft, um wieder ein Verlies zu erforschen. Quasi so ein bißchen wie "Monster of the week".
Dementsprechend ist Stonehell aufgebaut: meist in sich geschlossene, kleinere Abschnitte, die trotzdem Teil eines größeren Ganzen sind. So kann die Gruppe auch zwischenzeitlich die Tiefen des Gewölbes verlassen, um gänzlich andere Abenteuer zu bestreiten. Regeln für eine dynamische Veränderung des Dungeons, wenn die Gruppe dann irgendwann zurückkehrt, liefert Michael Curtis gleich mit. Im Falle von Stonehell sprechen wir hier von einem tatsächlich als Verlies im Sinne eines Gefängnisses angelegtem Dungeon, dessen Insassen nach Jahrzehnten der Zwangsarbeit durch äußere Umstände irgendwann sich selbst überlassen waren. Das Werk ist für Labyrinth Lord geschrieben worden, passt aber natürlich ohne nennenswerten Aufwand auf alle Retro-Clone-Vertreter der originalen D&D-Regeln.
« Letzte Änderung: 02. Februar 2018, 10:22:33 von Argamae »
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10461
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: Was hast Du RPG-technisch neues?
« Antwort #727 am: 02. Februar 2018, 10:44:39 »
So, und weil es so schön war, gab es gestern auch noch Greg "Barrowmaze" Gillespies zweites Mega-Dungeon THE FORBIDDEN CAVERNS OF ARCHAIA dazu. In einer wirklich schönen Druckausgabe im Stile alter AD&D-Regelwerke der ersten Edition (mit orangefarbenem Rücken). Die Kavernen von Archaia orientieren sich am Klassiker "Die Festung im Grenzland", indem sie den Spielern eine "Operationsbasis" in Form einer befestigten Siedlung anbieten, von der aus sie mit ihren Charakteren einen Wildnis-Teil erforschen können, der diverse Eingänge zu den namensgebenden Kavernen von Archaia enthält. So kann man nach und nach die größere Geschichte der Region erkunden.


Quelle: DriveThruRPG


Quelle: Skylandgames Blog / Kickstarter
« Letzte Änderung: 03. Februar 2018, 08:43:32 von Argamae »
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1929
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Was hast Du RPG-technisch neues?
« Antwort #728 am: 02. Februar 2018, 11:15:53 »
 ;D

GURPS: Martial Art 2. Ed. für 7,58 € inkl. Versand.
Manchmal ist es gut, an einen System festzuhalten, dass nicht mehr hip ist.
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10461
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: Was hast Du RPG-technisch neues?
« Antwort #729 am: 02. Februar 2018, 12:11:55 »
Manchmal ist es gut, an einen System festzuhalten, dass nicht mehr hip ist.

Ab-so-lut. Und ich meine nicht den Vodka.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme