Autor Thema: Warhammer Fantasy - The Enemy within [Braunschweig]  (Gelesen 1383 mal)

Bangrim

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2707
  • Luminous beings are we, not this crude matter
    • Profil anzeigen
Warhammer Fantasy - The Enemy within [Braunschweig]
« am: 03. März 2012, 15:19:32 »
"Und zur gegebenen Zeit werden wir uns erheben aus unseren geheimen Verstecken und niederreißen die Dörfer und Städte des Imperiums. Unsere Anverwandten werden aus den Wäldern kommen, zu töten und zu brennen. Das Chaos wird das Land überdecken und wir, seine auserwählten Diener, werden Gnade finden vor SEINEN Augen.

Heil Tzeentch, dem Wandler der Wege
Njawrr'thakh' Lzimbarr Tzeentch'"

-Auszug aus dem Buch der Veränderungen-

Das Imperium wird von einem inneren Feind bedroht. Unter der Oberfläche brodelt es:
Die Alte Welt braucht neue Helden


Seit über einem halben Jahr denke ich daran die Enemy Within Kampagne zu leiten. Irgendwie hat mir jedoch immer der letzte Funken an Motivation gefehlt. Jedoch hat FFG vor ein paar Tagen angekündigt eine neue Kampagne zu veröffentlichen und zwar "Enemy Within". Keine Neuauflage, aber eine Kampagne die den Stil und den Inhalt der alten neu aufbereitet. Dies hat bei mir quasi den Schlüsselreiz ausgelöst, sich endlich in die großartige Kampagne zu stürzen. Geplant ist erstmal die ursprüngliche Kampagne zu spielen (Unknown Identity bis Something Rotten in Kislev + Empire At War - das überarbeitete Ende der Kampagne von Nunez) und im Anschluss die neue Version von FFG. Damit hat man sehr viel Spielmaterial den man auf Wunsch gerne mit weiteren 1st Edition Abenteuern kombinieren kann.

Ich würde das ganze leiten und würde mich freuen motivierte Mitstreiter zu finden die diesen Klassiker spielen möchten.


Generelle Details:

Spielort: Braunschweig
Wann: Beginn hab ich mir ca. mitte des Jahres vorgestellt
Wie Oft: Wird die Gruppe klären
System? Wird die Gruppe klären
Spieleranzahl: 4


Bei Interesse einfach bei mir melden. Per Mail, Telefon, PM, wie ihr wollt ;)
« Letzte Änderung: 03. März 2012, 15:25:38 von Bangrim »
Koona t'chuta, Solo?

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.

Zy-Nist

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 723
    • Profil anzeigen
Re: Warhammer Fantasy - The Enemy within [Braunschweig]
« Antwort #1 am: 04. März 2012, 18:47:44 »
Hier Hier Hier (hüpf hüpf hüpf)

ich hab zwar keine Zeit (eigentlich) aber die Enemy Within Kampagne will ich seit Jahren (Jahrzenten) spielen
Ich habe schon Probleme mit WELT 1.0 !
Was zum Geier soll ich dann mit WEB 2.0 ?

Das System und du:
1.) Das System gewinnt immer !
2.) Sollte das System irgendwann mal verlieren, bricht es zusammen !
3.) Bricht das System zusammen, dann hast du ganz andere Probleme als irgendein System !

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48518
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Warhammer Fantasy - The Enemy within [Braunschweig]
« Antwort #2 am: 09. März 2012, 09:33:54 »
Wie schätzt du denn den Zeitrahmen?
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Bangrim

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2707
  • Luminous beings are we, not this crude matter
    • Profil anzeigen
Re: Warhammer Fantasy - The Enemy within [Braunschweig]
« Antwort #3 am: 09. März 2012, 13:55:14 »
Wie schätzt du denn den Zeitrahmen?


Ingesamt haben die ersten 4 Abenteuer knappe 600 Seiten - wenn man davon Städtebeschreibung und ähnliches abzieht bleiben knappe 400 Seiten übrig. Der letzte Teil hat je nachdem welchen Entwurf man nimmt zwischen 140 und 300 Seiten. Bei der ganzen Planung ist die neue "Enemy Within" Kampagne noch nicht mal berücksichtig.

Man kann also sagen das die Kampagne einiges an Zeit fressen wird und für einen längeren Zeitraum geplant ist.

Zu den Spielterminen:
Es liegt im Endeffekt an der Gruppe wie oft man spielt. Was mir wichtig ist: ein regelmäßiger Termin. ( das heißt mind. 1 mal im Monat )
Koona t'chuta, Solo?

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.

Glorian Underhill

  • RPG-Podcaster
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1695
    • Profil anzeigen
Re: Warhammer Fantasy - The Enemy within [Braunschweig]
« Antwort #4 am: 27. März 2012, 09:53:53 »
Hmm,

Braunschweig. Welches System soll es denn nun sein?  ;D

Für die dritte gibt es meine ich eine Conversion guide für TEW.

Ansonsten juckt mir schon die Axt meiner Vorväter in den Händen.  ;)

Achso es gibt einen englischen Podcast der die alte TEW aufgenommen hat. Die Kamen auf 42 Spielabende zu zwei Stunden glaube ich. Also ganz schön was an Material dabei. Die TEW 2.0 soll laut Herstellerangabe so in 20 Sessions gegessen sein. Also mit der original TEW ist 2012 bis 2013 genug zu tun.

Link zum Blog von den Jungz: http://warhammer-enemy-within.blogspot.de/
« Letzte Änderung: 27. März 2012, 13:31:11 von Glorian Underhill »
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Bangrim

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2707
  • Luminous beings are we, not this crude matter
    • Profil anzeigen
Re: Warhammer Fantasy - The Enemy within [Braunschweig]
« Antwort #5 am: 28. März 2012, 17:11:50 »
So - die Suche ist "beendet".

7 Interessenten haben sich bei mir gemeldet.  2 davon können nur unregelmäßig, 4 könnten wohl alle 2 Wochen (wobei 2 davon erstmal gucken wollen wie sie das dann mit ihren anderen Runden regeln und ob es nicht zu viel wird) und vom letzten Interessenten weiß ich nicht wie oft er kann.

Zum System:

2? wären der 3ten Edition nicht abgeneigt
2 wären eher für die 2nd Edition
2 Leuten ist es eher egal
und bei Nummer 7 kenne die Präferenzen nicht.

Generell also genug Leute, für eine Runde jedoch zu viel. Ich muss jetzt erstmal gucken wie ich das mache, hatte ehrlich gesagt nicht mit so einer Resonanz gerechnet :)  Notfalls halt 2 Gruppen...  ;D
Koona t'chuta, Solo?

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.