Autor Thema: [AD&D] Gygax-Tribute-Campaign 2013  (Gelesen 7403 mal)

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10481
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [AD&D] Gygax-Tribute-Campaign 2013
« Antwort #45 am: 13. November 2017, 19:27:23 »
Die Gygax Kamoafne mit DnD 5 Regeln ist wohl zu ketzerisch?

Nein, als ketzerisch empfände ich das nicht. Aber ich denke nicht, dass ich mir jetzt Konvertierungsaufwand erzeuge und alte Gygax-Module umarbeite. Es wäre vermutlich kein wirklich großer Aufwand, aber es wäre ein Aufwand.
Denkbar wäre jedoch z.B. eine neue D&D-Kampagne mit dem Material, das es für die 5. Edition gibt (also "Vergessene Reiche").
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Riven

  • Star*Drive'ler
  • Held Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1216
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Re: [AD&D] Gygax-Tribute-Campaign 2013
« Antwort #46 am: 13. November 2017, 19:43:06 »
Also interessant klingt das für mich auch falls Ihr nicht schon zu viele seid. Gerade D&D 5 in Kombination mit alten Abenteuern würde mich sehr interteressieren.

Zitat
Dies wird möglicherweise das einzige Rollenspielprojekt im kommenden Jahr, dass ich als "Kampagne" begreife und welches real am Spieltisch stattfinden soll. Es gab nach vielen Problemen mit einer anderen Runde kürzlich eine Diskussion darüber, wie "sinnvoll" bzw. "machbar" eine langfristige Kampagne bei einer Spielerbasis noch ist, wenn sich diese in gesetzterem Alter befindet, beruflich voll eingespannt und/oder Familie hat. Mein Standpunkt dabei ist, dass es auf die Leute ankommt und wie groß deren Bereitschaft ist, sich auf eine Kampagne intensiv einzulassen. Und das solch eine Kampagne mindestens 1x monatlich, besser aber noch 14tägig stattfindet (wöchentlich sehe ich auch bei mir kaum umsetzbar). Dies wären auch die Eckpfeiler für diese "Gygax-Tribute-Campaign".

Das würde ich ansonsten so unterschreiben.
Karak Kadrin attacks!

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10481
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [AD&D] Gygax-Tribute-Campaign 2013
« Antwort #47 am: 13. November 2017, 21:04:11 »
Also interessant klingt das für mich auch falls Ihr nicht schon zu viele seid. Gerade D&D 5 in Kombination mit alten Abenteuern würde mich sehr interteressieren.

Bist gern wieder als Spieler willkommen, ist ja schon etwas her!  ;)
Aber genau das würde ich ja eher nicht machen: alte (A)D&D-Abenteuer nehmen und mit 5E bespielen. Aber ich könnte mir vorstellen, etwa "Elemental Evil" (die 5E-Kampagne) mit 5E zu spielen. Sie fasst thematisch einen der alten Klassiker an, ist aber komplett neu geschrieben und spielt in den Vergessenen Reichen.

ABER (es kommt immer ein Aber): Zugrunde lag der Kampagnenidee eigentlich, nochmal die alten Regeln zu probieren. Wenn ich aber der einzige bin, der sowas toll findet, dann nützt mir das ja auch nix. Wenn ihr lieber 5E spielen wollt, dann habe ich nichts dagegen - ich mag die neuen Regeln sehr!
Und nicht zu vergessen: Weird Fantasy mit ASSH steht auch noch auf dem Programm.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48604
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [AD&D] Gygax-Tribute-Campaign 2013
« Antwort #48 am: 13. November 2017, 23:42:56 »
Die Gygax Kamoafne mit DnD 5 Regeln ist wohl zu ketzerisch?

Nein, als ketzerisch empfände ich das nicht. Aber ich denke nicht, dass ich mir jetzt Konvertierungsaufwand erzeuge und alte Gygax-Module umarbeite. Es wäre vermutlich kein wirklich großer Aufwand, aber es wäre ein Aufwand.
Denkbar wäre jedoch z.B. eine neue D&D-Kampagne mit dem Material, das es für die 5. Edition gibt (also "Vergessene Reiche").

Dieses Projekt ist bekannt?

http://goodman-games.com/blog/2017/09/17/an-update-on-into-the-borderlands/
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Herbstmonster

  • Globaler Moderator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 458
    • Profil anzeigen
    • http://www.herbstmonster.de
Re: [AD&D] Gygax-Tribute-Campaign 2013
« Antwort #49 am: 14. November 2017, 09:31:52 »
System ist mir relativ egal.
AD&D kenne ich immerhin ein wenig, aber an meiner Unwissenheit soll das nicht scheitern.
Dies ist nur die unbedeutende Meinung eines Monsters

Riven

  • Star*Drive'ler
  • Held Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1216
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Re: [AD&D] Gygax-Tribute-Campaign 2013
« Antwort #50 am: 14. November 2017, 15:07:48 »
Ok Dann hatte ich das falsch verstanden. Sorry.

Da wir ja ehrlich sein wollen, muss ich aber schon sagen, dass mich 5. Edition mehr interessiert als ein altes System. Wobei alt würde ich mal älter als 3.0 definieren.
Karak Kadrin attacks!

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10481
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [AD&D] Gygax-Tribute-Campaign 2013
« Antwort #51 am: 14. November 2017, 18:16:05 »
Die Gygax Kamoafne mit DnD 5 Regeln ist wohl zu ketzerisch?

Nein, als ketzerisch empfände ich das nicht. Aber ich denke nicht, dass ich mir jetzt Konvertierungsaufwand erzeuge und alte Gygax-Module umarbeite. Es wäre vermutlich kein wirklich großer Aufwand, aber es wäre ein Aufwand.
Denkbar wäre jedoch z.B. eine neue D&D-Kampagne mit dem Material, das es für die 5. Edition gibt (also "Vergessene Reiche").

Dieses Projekt ist bekannt?

http://goodman-games.com/blog/2017/09/17/an-update-on-into-the-borderlands/

Selbstverständlich! Aber ich hatte ja eigentlich vor, dann T1-4 zu leiten. Mittlerweile aber betrachte ich alle Kompromisse oder Alternativlösungen. Dieses Goodman-Projekt wäre ideal, falls es denn bis März 2018 zu haben ist. Es ist auch insofern gut geeignet, da man so Abenteuer nach Abenteuer spielen könnte - und nicht gleich in größeren Kampagnenmaßstäben denken muss. Das Thema hatten wir ja kürzlich...
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10481
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [AD&D] Gygax-Tribute-Campaign 2013
« Antwort #52 am: 14. November 2017, 18:17:40 »
System ist mir relativ egal.
AD&D kenne ich immerhin ein wenig, aber an meiner Unwissenheit soll das nicht scheitern.

Ok Dann hatte ich das falsch verstanden. Sorry.

Da wir ja ehrlich sein wollen, muss ich aber schon sagen, dass mich 5. Edition mehr interessiert als ein altes System. Wobei alt würde ich mal älter als 3.0 definieren.

Alles klar, Leute. Kein Problem - ich liebe D&D 5! Ich prüfe alle Richtungen.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10481
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [AD&D] Gygax-Tribute-Campaign 2013
« Antwort #53 am: 15. November 2017, 16:01:37 »
ASSH 2* wird noch dauern (ich hatte die neue Edition zu November erwartet, doch dies ist derzeit unwahrscheinlich - Dezember erscheint nun realistischer.
Und so sehr ich mich auch drauf freue - ich tendiere nun eher dazu, entweder OSRIC (AD&D 1) oder D&D 5E zu verwenden. Vor Mitte Dezember ist aber eine echte Planung für die Kampagne unrealistisch, damit ihr das schon einmal wisst. Nichts desto trotz könnt ihr gern schon Vorstellungen/Vorlieben hinsichtlich Charakterklassen äußern.

*) Astonishing Swordsmen & Sorcerers of Hyperborea
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Herbstmonster

  • Globaler Moderator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 458
    • Profil anzeigen
    • http://www.herbstmonster.de
Re: [AD&D] Gygax-Tribute-Campaign 2013
« Antwort #54 am: 16. November 2017, 10:34:59 »
D&D 5 fände ich gut.

Zur Charactererstellung sollten wir uns vermutlich treffen. Ich bin da ziemlich offen und wir könnten die Gruppe dann aufeinander abstimmen.
Ich tendiere jedoch zu Barbar oder Kämpfer. Und ich hatte schon ewig keinen Zwerg mehr. Zwerg-Barbar? Hätte was....
Dies ist nur die unbedeutende Meinung eines Monsters

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10481
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [AD&D] Gygax-Tribute-Campaign 2013
« Antwort #55 am: 16. November 2017, 18:03:00 »
Ich bin da ziemlich offen und wir könnten die Gruppe dann aufeinander abstimmen.
Ich tendiere jedoch zu Barbar oder Kämpfer. Und ich hatte schon ewig keinen Zwerg mehr. Zwerg-Barbar? Hätte was....

Eine vielseitige Gruppe ist immer von Vorteil. Zwergenbarbar wäre kein Problem.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10481
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [AD&D] Gygax-Tribute-Campaign 2013
« Antwort #56 am: 08. Januar 2018, 15:35:56 »
Also, nach erster Prüfung von ASTONISHING SWORDSMEN & SORCERERS OF HYPERBOREA kann ich feststellen: old-school 100% approved! Ich denke, wir haben unser System gefunden.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48604
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [AD&D] Gygax-Tribute-Campaign 2013
« Antwort #57 am: 08. Januar 2018, 20:15:36 »
Willst Du es nächstes DinG mal testen?
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10481
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [AD&D] Gygax-Tribute-Campaign 2013
« Antwort #58 am: 08. Januar 2018, 21:14:03 »
Willst Du es nächstes DinG mal testen?

Dafür ist es eventuell etwas zu knapp von der Zeit her. Aber ich überlege, ob ich CRYPTS & THINGS anbiete oder einen neuen Anlauf mit CAPHARNAUM mache.
Hm... naja, vielleicht reicht es doch für ein kleines AS&SH-Szenario. Ich werde das im Laufe der Woche nochmal überdenken.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10481
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [AD&D] Gygax-Tribute-Campaign 2013
« Antwort #59 am: 30. Januar 2018, 10:43:54 »
Also, wir hatten hier ja ein wenig herumdiskutiert. Ob neu, ob alt - diverse Spiele befanden/befinden sich in der Auswahl.

Fakt 1 ist: ich möchte sehr gern etwas mit ASTONISHING SWORDSMEN & SORCERERS OF HYPERBOREA machen. Zum Verständnis: AS&SH ist ein "old-school" System und eine Art grundbereinigtes AD&D-1st-Edition. Aber mal ganz abseits des Spielsystems sprechen wir hier von einer ganz anderen Fantasywelt - einer Welt abseits der klassischen Elfen, Zwerge und Orcs. Diese zu erforschen dürfte mal "etwas anderes" sein.

Fakt 2 ist: ich möchte aber auch einfach sehr gern D&D spielen, weswegen ich auch mit D&D 5 kein Problem habe. Wenn ihr lieber klassische D&D-Welten bereist und High-Fantasy wollt, dann böte sich auch eine der D&D-5-Kampagnen an.

Kurzum: ich würde lieber überhaupt irgendwas spielen als gar nichts zu spielen. Daher müssen wir hier mal eine Entscheidung herbeiführen und ich benötige eure ehrliche Meinung.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme