Autor Thema: [Ars´Galan] Charaktererschaffung mit Kurzreferenz  (Gelesen 1111 mal)

Pilgrimm

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
[Ars´Galan] Charaktererschaffung mit Kurzreferenz
« am: 03. März 2011, 01:23:08 »
Hidiho...

So ich würde euch Bitten mir bei einigen Dingen zu Helfen.
Ich entwickle ein eigenes System und Teste nun Teilabschnitte davon Heute hab ich mir die Kurzreferenz der Charaktererschaffung vorgenommen.

Da ich ja die ganzen sachen im Kopf habe ist es für mich ein leichtes das ganze ohne irgendwelche Hilfsmittel zu Gestallten.
Nun muß ich aber noch wissen ob das mit meiner kleinen Anleitung jeder kann auch Neulinge sofern es denn welche hier geben sollte.

Im Anhang befindet sich ein PDF mit allen (Hoffentlich) Infos die ihr braucht um einen Charakter zu erschaffen.

Wenn das alles bei euch auch so klappt wie bei mir dann werd ich mit dem nächsten Schritt voran gehen und euch weiterführende Infos zur
Charaktererschaffung usw. geben.

Thx lG Pille

Anhang
« Letzte Änderung: 04. März 2011, 13:09:45 von Pilgrimm »
Warum Tun wir was wir Tun?
Weil die Grenze zwischen Genie und Wahnsinn zu schmal ist um immer in gerader Linie auf ihr zu Wandeln!

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10473
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [Ars´Galan] Charaktererschaffung mit Kurzreferenz
« Antwort #1 am: 07. März 2011, 21:08:29 »
Mit Verlaub, aber ich würde Dich bitten, vielleicht mal etwas weiter auszuholen und einen kleinen, strukturellen Aufbau zu machen, was Dein Rollenspiel und das Setting angeht. Wenn man im Forum einfach mal so Charaktererschaffungsregeln "hinklatscht" und sie mit den Worten "bitte helft mal" anpreist, mag das wenig Interesse generieren.  :)

In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48518
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Ars´Galan] Charaktererschaffung mit Kurzreferenz
« Antwort #2 am: 08. März 2011, 10:01:30 »
Ich habe just gestern auch Zeit gefunden.

1.) Unbedingt lektorieren, relativ viele Fehler in der Groß- und Kleinschreibung. 8Auf wunsch schreib ich die Fundstellen auch hier rein)

2.) Kann ich mit der Kurzreferenz einen Charakter bauen, aber nicht bestimmen, wie gut ein Charakter mit dem wert von 15 gegenüber einen mit dem wert 10 ist. Ich vermute mal, Du lässt Proben mit nem W20 würfeln. Den Probenmechanismus würde ich in jedem Fall mit einbauen in einem Beispiel. Auch z.B. ob Körper ein Wert ist, der im weiteren eine Rolle spielt oder nur bestimmt, wieviel Punkte in dem Bereich zu verteilen sind. Ahh, ich seh gerade, dass damit die Sekundärwerte bestimmt werden).

3.) Die Regenerationsraten unterscheiden sich ja im Prinzip nie, wenn die Spanne zwischen 5 und 15 ist (Okay, bei 15 wären es vermutlich ... Nee, im Beispiel haben sowohl der Wert 15 als auch 5 die Regeneration 1pS). Welche Rundungsregel liegt da zu grunde? Ggf. kurz aufschreiben. Und: Besser wäre es, die startwerte würden differenzierte Werte liefern.8Weiß jetzt nicht, wie tief das schon im system verwoben ist).

4.) "pS" einmal hinschreiben (pro Stunde!?).

5.) Damit die Kurzreferenz ausreicht, könnte man noch drei Ausrüstungsstarterkits mit einbauen. Zumal du fast noch ne halbe Seite Platz hast.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Pilgrimm

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: [Ars´Galan] Charaktererschaffung mit Kurzreferenz
« Antwort #3 am: 08. März 2011, 14:50:21 »
Hidiho...

Thx für das Feedback..ja ich hab gemerkt da hab ich bei dem Thread einiges falsch gemacht, ist halt mein erstes PnP und ich wußte nicht genau wie Detailiert es sein sollte bzw. muß.
Ich wollte die eigentliche Funktionalität der Kurzreferenz testen und war deshalb so Spaarsam mit den Informationen.

Ok hier kommen dann einige mehr.

System
Grundwert 10 + boni was dann entweder mit einem w10 + boni oder mit einem w20 erwürfelt wird je nachdem was Effektiver von der Würfelmechanik ist.
Probensystem (Standard)

3 Attribute denen je 4 Eigenschaften zugrunde liegen.
Die Eigenschaften decken so ziemlich alle Handlungsmöglichkeiten ab daher ibt es keine Fertigkeiten wie Klettern, Schwimmen usw.

@Greifenklaue
1.) ja das wird am Schluß noch von meiner besseren Hälfte gemacht.
2.) Der Wert liegt bei einer natürlichen Grenze von 20 ohne einen Volksbonus, die Attribute (Körper, Geist u. Seele) sind nur der sammelpool für die Punkte die auf die Eigenschaften verteilt werden      können.
3-4.) Genau pS steht für pro Stunde...das dieser Wert sich nicht Gravierend ändert soll auch so sein es ist nur ein max. von 2 vorgesehen, natürliches maximum von 20/10 = 2.
5.) Was ich hier rein gestellt habe war natürlich keine Reinschrift, keine Grafische untermalung usw....aber das werd ichs fürs nächste mal auch verbessern.

@Argamae
Ich muß das alles wieder Überarbeiten...da ich nicht so viel Erfahrung wie ihr habe werd ich wohl öfters solche Fehler machen.
Dann wird auch noch Info zum Setting kommen.

Ich bin immo noch mit einem w% System am Testen was sich irgendwie als Sinnvoller ewiesen hat da viele Sachen dadurch Schlüssiger werden.

Ich werd das dann jetzt noch mal alles Überarbeiten und dann Neu und Hoffentlich besser wieder hierhin Posten.

Bis hierhin aber trotzdem mal vielen Dank.

lG Pille


Warum Tun wir was wir Tun?
Weil die Grenze zwischen Genie und Wahnsinn zu schmal ist um immer in gerader Linie auf ihr zu Wandeln!