Autor Thema: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion  (Gelesen 12312 mal)

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10490
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #30 am: 02. Mai 2010, 01:43:50 »
Anmerkung am Rande: Ich bin jetzt Besitzer der lizensierten Vollverson von Hero Lab und werde alle Charaktere der WHITEROCK-Runde damit verwalten. Falls ich in den Besitz eines brauchbaren Laptops komme, werde ich auch die Kampfverwaltung von dieser Software abwickeln lassen. Ende der Durchsage.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Christophorus

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3598
  • Aus einem Land vor unserer Zeit
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #31 am: 03. Mai 2010, 07:28:21 »
Bezüglich der irgendwann mit Sicherheit anstehenden Verliespläne und der Frage des "Mitzeichnens" habe ich folgenden Vorschlag: die Karte des aktuellen Levels (bzw. der Verliesebene) wird von mir auf entsprechend groß kariertem Papier (im Maßstab von Miniaturen bzw. Countern) mitgezeichnet und bildet während der Runde einen permanenten Spieluntergrund - auf dem dann auch taktische Kämpfe ausgetragen werden können. Nach jeder Runde bewahre ich diese Karte auf, damit sie beim nächsten mal wieder zum Einsatz kommen kann. Hierdurch entsteht nach und nach eine gesammelte Aufzeichnung der betretenen Verliesbereiche. Für andere taktische Szenen kann auch meine abwischbare Battlemat zum Einsatz kommen.
ABER: ich behalte mir vor, bei z.B. einer Flucht in einen neuen bzw. vorherigen Verlieslevel die Karte wegzunehmen und die möglichen Richtungen nur verbal zu beschreiben, um einen Hauch von Realismus bei der Frage der Orientierung aufkommen zu lassen. Denn ganz so bequem sollt ihr's ja auch nicht haben...  ;)

Vorschläge oder Anregungen hierzu?
Damit kann ich leben :)
»Ich glaube, mit D&D werde ich nicht mehr glücklich...« - Zitat Greifenklaue

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10490
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #32 am: 04. Mai 2010, 18:32:24 »
Ich möchte alle Mitspieler der Kampagne bitten - falls noch nicht geschehen und Lust dazu besteht - mir ein Bild (als Datei oder Link) ihres Charakters zu schicken (dieses arbeite ich dann in die Charakterdatei von HeroLab ein). Ansonsten würde ich aus meinen hunderten Counter-Motiven eines auswählen, daß ich vorerst verwende. Danke!
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10490
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #33 am: 06. Mai 2010, 06:31:24 »
Sofern beim letzten Spiel notiert, möchte ich gern von allen Mitspielern einen Überblick über aktuelle Ausrüstung sowie Geldvorrat bzw. Wertgegenstände. Ich habe zwar die meisten SC als Datei vorliegen, aber Änderungen nach der letzten Runde sind nur unvollständig. DANKE!  :)
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10490
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #34 am: 02. Juni 2010, 06:53:31 »
So, jetzt waren es schon ein paar Sitzungen in der WHITEROCK-Kampagne. Gibt's von Eurer Seite irgendwelche Kommentare, Kritik oder Anregungen (sei es zum Abenteuer, zum Spielleiter-Stil oder sonstigem)?
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

KULTist

  • Regionale Orgas BS/WOB/HE
  • Held Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3249
  • Wenn Engel fallen, können Dämonen aufsteigen!
    • Profil anzeigen
    • Rollenspiel-DinG
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #35 am: 02. Juni 2010, 20:55:01 »
Na, für mich ist es bis jetzt ja leider nur ein kurzes reinschnüffeln gewesen, deswegen kann ich da noch nicht viel zu sagen.

Aber mal so gesagt: Spaß hatte ich!
Werde ganz gern mal auch gefangen genommen und hasse Ingos Zwerg, was hier positiv gemeint ist!  ;D ;)

Irgendwann werde ich ihn wohl erschlagen.....  :D
"DSA-Charaktere sind irgendwie Lebens-Legastheniker!" Zitat von der NordCon

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10490
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #36 am: 02. Juni 2010, 23:18:05 »
Zitat
Na, für mich ist es bis jetzt ja leider nur ein kurzes reinschnüffeln gewesen, deswegen kann ich da noch nicht viel zu sagen.

Danke trotzdem fürs Feedback, KULTist. Ich investiere da schon 'ne Menge Zeit 'rein, da freue ich mich, wenn mal etwas zurück kommt.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10490
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #37 am: 08. Juni 2010, 06:23:37 »
Nochmal die Frage erneuert: gibt's etwas an Kritik, Fragen oder Anregungen? Da sich bislang nur KULTist kundgetan hat, muß ich davon ausgehen, daß ich so weitermachen soll wie bisher.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Teufelsbraut

  • Star*Drive'ler
  • Held Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1019
  • In memory of Kisanth and Ember!
    • Profil anzeigen
    • kommt noch....
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #38 am: 08. Juni 2010, 09:10:38 »
Also ich hatte bisher immer viel Spaß und finde auch den Anteil an Intime Gesprächen und Atmosphäre für eine Runde auf nem Ding bisher gut! Ja, mach weiter so!
B.I.T.C.H.
Babe In Total Control of Herself

Heiligabend im Hause Karic/Buddenberg:

"Schatzi? Stellst Du schonmal die Zombies auf?"

Christophorus

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3598
  • Aus einem Land vor unserer Zeit
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #39 am: 08. Juni 2010, 18:07:23 »
Ich kann definitiv nicht meckern! :)  Im Gegenteil, Deine Fähigkeit, unerwartete Situationen so in die Geschichte einzubauen, dass sie sich nahtlos einfügen, ringt mir jedes Mal Respekt ab.
»Ich glaube, mit D&D werde ich nicht mehr glücklich...« - Zitat Greifenklaue

Riven

  • Star*Drive'ler
  • Held Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1224
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #40 am: 08. Juni 2010, 21:08:33 »
Diese Threads in Unterforen überlese ich irgendwi immer *hust*

Wüsste auch nichts zu kritisieren spontan. Die Gefangenahme war ok und ich weiß auch schon was ich als nächstes spiele  ;D
Karak Kadrin attacks!

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10490
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #41 am: 09. Juni 2010, 06:28:24 »
Ich kann definitiv nicht meckern! :)  Im Gegenteil, Deine Fähigkeit, unerwartete Situationen so in die Geschichte einzubauen, dass sie sich nahtlos einfügen, ringt mir jedes Mal Respekt ab.

Das klingt nett, aber was genau meinst Du damit? Unerwartete Situationen gibt's eigentlich für mich nicht, da der Spielablauf immer durch die Handlungen und Entscheidungen der Spieler bestimmt wird und nicht durch eine vorher geschriebene "Geschichte".
Falls es konkret um die Gefangennahme geht: das war schlicht die Konsequenz aus dem verlorenen Kampf (der selbst ja schon die Konsequenz aus Entscheidungen und nicht gelungenen Würfelwürfen war), kein mildtätiges Einlenken meinerseits (nach dem Motto: oh, die würden alle sterben, deshalb lasse ich sie lieber bewußtlos schlagen). Das die Mönche dazu (=Gefangennahme statt Töten) eine Motiviation haben, werdet ihr vermutlich noch erleben.

Diese Threads in Unterforen überlese ich irgendwi immer *hust*

Dafür gibts ja die "Neue Beiträge anzeigen"-Funktion. Kann man dann eigentlich kaum überlesen...  ;)

Zitat
Wüsste auch nichts zu kritisieren spontan. Die Gefangenahme war ok und ich weiß auch schon was ich als nächstes spiele  ;D

Na, hat da einer schon abgeschlossen mit seinem Dasein? Ich hoffe, Kromnolite überlebt noch ein Weilchen, denn ich finde den Charakter sehr lustig.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Blooddrunk

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 192
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #42 am: 09. Juni 2010, 13:36:57 »
Ich bin mit dem Abenteuer auch sehr zufrieden bisher. Die Spielwelt erscheint sehr bunt und lebendig, was ich gerade in Cilamar sehr gut dargestellt fand. Gut gefallen hat mir insbesondere das NSC-Spiel, auch wenn ich an die Situation mit den Mönchen zurückdenke, wie die Gruppe doch beinahe gescheitert wäre Einlass zu erhalten.



Christophorus

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3598
  • Aus einem Land vor unserer Zeit
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #43 am: 10. Juni 2010, 11:14:38 »
Das klingt nett, aber was genau meinst Du damit? (...)

Bei Dir hat man einfach ein sehr schönes »Mittendrin«-Gefühl, da Du immer plausibel, nachvollziehbar und vor allem bildhaft auf die Handlungsweisen der Spieler eingehst, im guten wie im schlechten Sinne. Das gefällt mir halt sehr. Du verstehst es, die Charaktere zu »leiten«. Das wollte ich damit sagen :)
»Ich glaube, mit D&D werde ich nicht mehr glücklich...« - Zitat Greifenklaue

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10490
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #44 am: 10. Juni 2010, 17:26:15 »
Bei Dir hat man einfach ein sehr schönes »Mittendrin«-Gefühl, da Du immer plausibel, nachvollziehbar und vor allem bildhaft auf die Handlungsweisen der Spieler eingehst, im guten wie im schlechten Sinne. Das gefällt mir halt sehr. Du verstehst es, die Charaktere zu »leiten«. Das wollte ich damit sagen :)

Vielen Dank für das schöne Lob!  :)
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme