Autor Thema: Neuer D&D-Film kommt 2021 ins Kino  (Gelesen 322 mal)

Christophorus

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3602
  • Aus einem Land vor unserer Zeit
    • Profil anzeigen
Neuer D&D-Film kommt 2021 ins Kino
« am: 19. Dezember 2017, 22:05:52 »
Neuer D&D-Film kommt 2021 ins Kino. Drücken wir mal die Daumen...
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2017, 22:22:01 von Christophorus »
»Ich glaube, mit D&D werde ich nicht mehr glücklich...« - Zitat Greifenklaue

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2523
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: Neuer D&D-Film kommt 2021 ins Kino
« Antwort #1 am: 20. Dezember 2017, 00:23:17 »
Mir schwant irgendwie Schlimmes. Wahrscheinlich wieder irgendein Film ohne wirklichen Bezug zu eine  bekannten D&D-Story. Wobei eine Forgotten Realms oder Drachenlanzen-Verfilmung richtig gut werden könnte...
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49041
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Neuer D&D-Film kommt 2021 ins Kino
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2017, 12:07:52 »
Crawlelluja!
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10497
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: Neuer D&D-Film kommt 2021 ins Kino
« Antwort #3 am: 21. Dezember 2017, 12:26:27 »
Mir schwant irgendwie Schlimmes. Wahrscheinlich wieder irgendein Film ohne wirklichen Bezug zu eine  bekannten D&D-Story. Wobei eine Forgotten Realms oder Drachenlanzen-Verfilmung richtig gut werden könnte...

Ehrlich gesagt... mir auch.  :-

In jedem Fall gab es da wohl viel Tauziehen um die Rechte, da diese wohl zwischen verschiedenen Parteien aufgeteilt sind. Was wir, glaube ich, schon einmal an anderer Stelle hier im Forum diskutiert haben. Wie dem auch sei, ich bezweifle aufgrund der aktuellen Lage, daß wir es mit einem offiziellen D&D-Setting zu tun bekommen. Angeblich läuft die Pre-Production bei WotC schon seit 2015 und bislang ist so gut wie nix bekannt. Das läßt schon mal nix Gutes erahnen. Aber vier Jahre bis zum Release sind eine lange Zeit, da kann sich noch einiges tun.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2523
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: Neuer D&D-Film kommt 2021 ins Kino
« Antwort #4 am: 21. Dezember 2017, 13:18:38 »
Wobei man auch fairerweise sagen muss, daß Fantasyfilme trotz dem Hobbit/HdR-Hype nicht automatisch ein Erfolg sind.
Eragon, Seventh Son und Arthur waren auch alles Flops trotz aufwendiger Effekte.
Bleibt die Frage wie hoch das Budget ist und wie viel Mühe man da in den Film investiert.
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10497
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: Neuer D&D-Film kommt 2021 ins Kino
« Antwort #5 am: 21. Dezember 2017, 13:23:25 »
Bleibt die Frage wie hoch das Budget ist und wie viel Mühe man da in den Film investiert.

Mir wäre lieber, es kümmern sich ein paar echte "D&D-Loremaster" um die Story (und bauen entsprechen D&Dismen ein), als dass wir es mit seelenlosem Allerwelts-Fantasy-Effekt-Kino zu tun bekommen.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2523
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: Neuer D&D-Film kommt 2021 ins Kino
« Antwort #6 am: 21. Dezember 2017, 20:11:45 »
Ja, eine Schande wenn man bedenkt, daß selbst Uwe Boll vor 10 Jahren mit Dungeon Siege- Schwerter des Königs einen optisch ausreichenden Fantasy hinbekommt (okay über die Story schweigen wir...).
Und die Technik ist ja mittlerweile viel weiter und günstiger. Blöde wenn man sich da keinen guten Drehbuchautor holt der schon vorhandene D&D Stoffe fürs Kino umschreibt...
Vielleicht sollte man den Mythica -Machern etwas Geld in die Hand geben. Bin mir sicher mit ein paar Millionen bekommen die was nettes gezaubert!
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Tscharod

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 128
    • Profil anzeigen
Re: Neuer D&D-Film kommt 2021 ins Kino
« Antwort #7 am: 21. Dezember 2017, 21:37:17 »
Na ja, der Bollschinken war ziemlich unterbelichtet und nicht nur von der Story.
Ich wäre ja für die Verfilmung von Minsc und Boo.

KULTist

  • Regionale Orgas BS/WOB/HE
  • Held Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3261
  • Wenn Engel fallen, können Dämonen aufsteigen!
    • Profil anzeigen
    • Rollenspiel-DinG
Re: Neuer D&D-Film kommt 2021 ins Kino
« Antwort #8 am: 21. Dezember 2017, 22:53:48 »
.....
Vielleicht sollte man den Mythica -Machern etwas Geld in die Hand geben. Bin mir sicher mit ein paar Millionen bekommen die was nettes gezaubert!

Die haben es wenigstens mal geschafft, eine Standard-D&D-Truppe mit Krieger, Magier, Schurke und Kleriker hinzubekommen.
"DSA-Charaktere sind irgendwie Lebens-Legastheniker!" Zitat von der NordCon

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2523
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: Neuer D&D-Film kommt 2021 ins Kino
« Antwort #9 am: 22. Dezember 2017, 01:10:13 »
Die Filme sind zwar auch kein Meisterwerk, dafür aber mit viel Begeisterung und Liebe gemacht. Die Schauspieler waren zwar nicht bekannt aber haben ihre Sache recht gut gemacht. Mit etwas mehr Kohle wäre sicherlich mehr draus geworden...
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49041
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Neuer D&D-Film kommt 2021 ins Kino
« Antwort #10 am: 22. Dezember 2017, 09:15:45 »
Ich empfehle DnD 3, soll ja Menschen geben, die ihn noch nicht gesehen haben. Kleines Budget, viel Liebe und, ähh, Humor. Freiwillig wie unfreiwillig - insbesondere für dire deutsche Version.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.