Autor Thema: Neulich beim DSA-Solo  (Gelesen 448 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48613
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Neulich beim DSA-Solo
« am: 06. November 2016, 19:01:21 »
Gefunden bei Gplus.

Es folgt ein kurzer Spielbericht zum Soloabenteuer "Des Elfenkönigs Zaubermacht" (Autor: Jörg Raddatz, Erscheinungsjahr 1992):

In den Vorbemerkungen werde ich mit meinem SC vertraut gemacht. Graf Golambes von den Trollzacken ist ein erfahrener Krieger und Waldläufer und außerdem ein entfernter Verwandter der kaiserlichen Familie mit folgenden Werten. Stufe 14, MU 14, KL 16, IN 15, CH 17, FF 13, GE 17 und KK 16.

Start bei Laufnummer 1:
Eine Orkarmee rottet sich zusammen, die kaiserliche Armee mag sie allenfalls hinhalten. Ich (resp. Graf Golambes) hat eigentlich alle Hände voll zu tun die Trollzacken administrativ zu verwalten, Landwehren ausheben, Flüchtlinge sicher unterbringen etc.
Da erreicht mich eine kaiserliche Eilbotin aus Gareth, die mich bittet in die Hauptstadt zu reisen um die Instruktionen für einen gefahrvollen Auftrag entgegenzunehmen.
"Wollt Ihr schnell Eure Sachen packen und mit der Botin in die Kaiserstadt reiten (17)?
Oder laßt Ihr sie in Gareth ausrichten, Ihr hättet derartig viel in Eurer Grafschaft zu erledigen, dass Ihr die Einladung bedauernd ausschlagen müsst (9)?"

Der pflichtbewusste Graf entscheidet sich selbstredend für Letzteres (9).

Weiter bei 9:
Tage später erreicht mich ein Brief aus Gareth. Inhalt: Pflichtbewusstsein hui, Reputation pfui.
"Mit einem Achselzucken wendet Ihr Euch wieder Euren Unterlagen zu und seid bald in eine ganz neue Welt von Berechnungen, Komitteeberichten und Sollstärken eingehüllt. Respekt, Respekt, die Reifung vom Kämpfer und Abenteurer zum Verwalter und Bürokraten ist Euch reibungslos geglückt!"

The End.

Zufrieden klappe ich das Buch zu. So geht Unterhaltung.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

sico72

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 825
  • Grenzlandslayer
    • Profil anzeigen
Re: Neulich beim DSA-Solo
« Antwort #1 am: 06. November 2016, 22:19:29 »
Das ging ja schnell.  ;D

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2466
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: Neulich beim DSA-Solo
« Antwort #2 am: 06. November 2016, 22:34:45 »
Man wird halt reifer und erfahrener. Da kümmert man sich um die wichtigen Dinge des Lebens...

Gibt es eigentlich noch Soloabenteuer?
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48613
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Neulich beim DSA-Solo
« Antwort #3 am: 06. November 2016, 22:57:12 »
Soloabenteuer für RPGs: selten.

Aber es gibt recht erfolgreiche Abenteuerspielbücher im Stile des Einsamen Wolfes.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Waylander

  • WOPC Juroren
  • Volles Mitglied
  • *
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Re: Neulich beim DSA-Solo
« Antwort #4 am: 07. November 2016, 08:03:49 »
Für DSA5 gibt es Der Vampir vom Havena.
Ich denke, dass Ulisses die Tradition aufrecht erhält und immer wieder auch Solos veröffentlicht.

Steff

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1662
  • Le Slay, c'est moi!
    • Profil anzeigen
Re: Neulich beim DSA-Solo
« Antwort #5 am: 07. November 2016, 09:12:35 »
Für DSA-Myranor (das Güldenland) gibt es neuerdeings Legatin des Bösen, Solo-Abenteuer für eine Hochelfe der 21ten Stufe (ohne Scheiß).
Das Abenteuer geht auf jeden Fall weiter, auch wenn man sich (erstmal) für den adminestrativen Pfad entscheidet.  ;)
...   _.   ._   .._.   .._

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48613
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Neulich beim DSA-Solo
« Antwort #6 am: 07. November 2016, 21:13:28 »
Waylander zitierte an selber Stele bei Gplus:

Ich Zitiere mal meine Lieblingsstelle aus den Meisterinformationen aus "Verschollen in Al'Anfa":

Wenn die Helden Ihrer Spielerrunde nicht spätestens
jetzt in die bedrückende Szene eingeschritten
sind, dann haben wir - oder besser, Sie
- ein Problem: An Ihrem Tisch sitzen nicht die
richtigen Helden für dieses Abenteuer. Aventurische
Krieger und Abenteurer, die einem Unrecht
tatenlos zusehen, sind eben keine echten
Helden, sondern ängstliche Gaffer, die zwar
Sensationen suchen, aber keine spannenden
Abenteuer...

__________

Zu schön ;)
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48613
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Neulich beim DSA-Solo
« Antwort #7 am: 07. November 2016, 21:17:50 »
Und noch einer:

Weil es so schön passt, hier noch ein Beispiel aus dem Gruppenabenteuer "Unsterbliche Gier" von Hadmar von Wieser - spoilerbefreit:

Der typische demokratische, anti-autoritäre Rollenspieler hat mit der Praioskirche noch mehr Probleme als mit dem Kaisertum. Dennoch ist für einen normalen Aventurier die Praios-Kirche - trotz all ihrer offensichtlichen Fehler und ihres gnadenlosen Machtanspruchs - die oberste Institution, die für die Ordnung der Welt sorgt. Einzelne Geweihte mögen fehlbar sein, selbst an den beiden Boten des Lichts mag man zweifeln - aber Praios ist unbestreitbar der Gott der Wahrheit und des Lichtes. Sollte sich ein Spieler aktiv an den Lästereien [eines NSCs] beteiligen, machen Sie ihm klar, dass er sich damit allen zwölfgöttlichen Beistands und aller Wunder beraubt. [...]

Wenn er sich ausdrücklich zum Atheisten erklärt (also zum Feind der Götter, in einer Welt in der es Götter gibt), dann lassen Sie ihn das notieren. Dann senken Sie seinen Mut-Wert um 1W6 Punkte, so lange bis er eine neue Philosophie für sich gefunden hat - und die steigert dann stattdessen den [Aberglauben] um entsprechend viele Punkte.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Christophorus

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3595
  • Aus einem Land vor unserer Zeit
    • Profil anzeigen
Re: Neulich beim DSA-Solo
« Antwort #8 am: 07. November 2016, 21:33:54 »
Waylander zitierte an selber Stele bei Gplus:

Ich Zitiere mal meine Lieblingsstelle aus den Meisterinformationen aus "Verschollen in Al'Anfa":

Wenn die Helden Ihrer Spielerrunde nicht spätestens
jetzt in die bedrückende Szene eingeschritten
sind, dann haben wir - oder besser, Sie
- ein Problem: An Ihrem Tisch sitzen nicht die
richtigen Helden für dieses Abenteuer. Aventurische
Krieger und Abenteurer, die einem Unrecht
tatenlos zusehen, sind eben keine echten
Helden, sondern ängstliche Gaffer, die zwar
Sensationen suchen, aber keine spannenden
Abenteuer...

__________

Zu schön ;)

Hallo? In DSA müssen eben noch *echte* Helden die Erde Dere retten!
»Ich glaube, mit D&D werde ich nicht mehr glücklich...« - Zitat Greifenklaue