Autor Thema: Gerüchte der Nacht - Was ist passiert in Wolfsburg?  (Gelesen 2601 mal)

Chaotisch Behse

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 868
  • WOB
    • Profil anzeigen
    • www.cthulhu-forum.de
Gerüchte der Nacht - Was ist passiert in Wolfsburg?
« am: 21. April 2004, 16:24:30 »
So liebe Spieler... dann spiegelt doch mal unsere kleinen Domänentreffen wieder.
Ganz im Stile des Talk of Town nur eben von euch!

Viel Spaß!
De profundis clamavi ad te, Domine

Dead man walkin`

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 750
  • Dead Kings Road 669
    • Profil anzeigen
Gerüchte der Nacht - Was ist passiert in Wolfsburg?
« Antwort #1 am: 21. April 2004, 19:23:45 »
Aaaallssoooo äHm *hust*

zunächst einmal möchte ich etwas in eigener Sache loswerden, ich spiele ja noch nicht sehr lang in wob dennoch kann ich von mir behaupten das es doch sehr spaß macht, vielleicht liegt es an den Leuten oder an dem Char den ich spiele oder einfach nur an der Tatsache das es ein neues Ambiente ist?! Ich finds cool da.

So nun zu gestern:

es waren genau die Spieler nicht da auf die ich gehofft habe, bzw, die ich gebraucht habe aber dennoch hatte ich sehr viel spaß, besonders zum späten Abend hin wo die Diskusion zum Thema Glaube und Legenden aufkam, mein Spezialgebiet [15]  

und obwohl so "wenig" Spieler da waren kam kein "Diskusionsloch" auf sondern das Gegenteil war der Fall, ich hatte das Gefühl als hätten wir, die wir zusammen saßen ununterbrochen diskutiert, natürlich über die Brujah-Party und ob es Sinn mache dieses Event zu subventionierene, bzw. es größer aufzuziehen [22] ....
*Augenverdreh* *Kopfschüttel* immer diese Kapitalisten [15]

Was ich doch sehr bedauerntswert fand war was mit den guten Falk Tell gechehen ist war das wirklich nötig [132] mmuhhahahaaahahahahahaaa
"Sein Helm beengte ihn. Er nahm ihm die Sicht. Und er muss weit sehen. Sein Schild war Schwer. Er nahm ihm das Gleichgewicht. Und sein Ziel ist weit entfernt..."

Finnya

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 151
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Gerüchte der Nacht - Was ist passiert in Wolfsburg?
« Antwort #2 am: 22. April 2004, 16:05:53 »
Wenn mir mal Jemand erklärt was mit Sunshine jetzt ist ( ob er noch spielen darf etc. ) könnte ich mit meiner > Kjell< mal zu besuch kommen.
gruß Niky
(wenn die bzw.ich überhaubt noch erwünscht sind)
Es gibt keine dummen Fragen. Nur welche die nicht gestellt wurden...

Astendar

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 597
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Gerüchte der Nacht - Was ist passiert in Wolfsburg?
« Antwort #3 am: 22. April 2004, 16:55:01 »
Sunshine ist tot.
Wenn mich einer mal fragt - und man fragt mich bestimmt -

ob die Leute beknackt, krank und unheilbar sind

ist die Antwort: Ja, das muss wohl so sein.

Man bewahrt ja den Schein!

Chaotisch Behse

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 868
  • WOB
    • Profil anzeigen
    • www.cthulhu-forum.de
Gerüchte der Nacht - Was ist passiert in Wolfsburg?
« Antwort #4 am: 22. April 2004, 17:42:30 »
Offizielles Statement der SL Wolfsburg zu diesem Thema:

Sunshine ist gestorben... vom Prinzen auf Grund von mehereren Vergehen hingerichtet.
Weiterhin hat Denis bei uns Spielverbot weil wir nicht der Auffassung sind das er tragbar für unsere Art von Spiel in Wolfsburg ist. Sein in wie outtime Verhalten an diesem verhängnissvollem Abend ließ bei uns auf einen starken Alkohol bzw. Drogenkonsum schließen und das ist etwas was wir in keinster weise unterstützen.

Wenn es dazu noch Gesprächsbedarf gibt dann kann Denis gern bei uns nachfragen.


Stevie /Sl Wolfsburg
De profundis clamavi ad te, Domine

Finnya

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 151
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Gerüchte der Nacht - Was ist passiert in Wolfsburg?
« Antwort #5 am: 23. April 2004, 11:08:17 »
ok, dann hat sich das mit Kjell erledigt.
... ist nicht schlimm ...(für mich)
wobei ich die Geschichte als solche durchaus tragisch finde und ich kann Euch verstehen  [19]

gruß Niky
Es gibt keine dummen Fragen. Nur welche die nicht gestellt wurden...

Dead man walkin`

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 750
  • Dead Kings Road 669
    • Profil anzeigen
Gerüchte der Nacht - Was ist passiert in Wolfsburg?
« Antwort #6 am: 23. April 2004, 11:13:10 »
Kannst doch trotzdem kommen Nicky erstell dir nen neuen Char und ab gehts...

"Sein Helm beengte ihn. Er nahm ihm die Sicht. Und er muss weit sehen. Sein Schild war Schwer. Er nahm ihm das Gleichgewicht. Und sein Ziel ist weit entfernt..."

Astendar

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 597
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Gerüchte der Nacht - Was ist passiert in Wolfsburg?
« Antwort #7 am: 30. April 2004, 14:32:49 »
Dienstag, 23. April 2004:

Der Abend begann sehr ruhig, viele Kainiten der Domäne Wolfsburg waren anwesend und es bildete sich schnell eine grosse Gesprächsrunde, in der über die momentage Problematik in Fallersleben diskutiert wurde.
Der Prinz hatte angekündigt, zu späterem Zeitpunkt zu erscheinen und der Seneschall war den Abend über nicht da.
Als der Prinz erschien, rief er die Kainiten sogleich zusammen um einige Ankündigungen zu machen.
Er bedankte sich bei seinem Hüter Patricia vom Clan der Rose für eine gelungene Party mit durchweg positiver Resonanz und beschloss, dass sie von nun an das Recht habe, sich Ancilla zu nennen.
Dann kündigte er eine Änderung in der Hüterschaft an und gab das Wort an Patricia weiter.
Diese teilte mit, dass sie auch in ihrer Abwesenheit ein sicheres Elysium wünsche und deswegen eine Art zweiten Hüter ernennen würde.
Diese Ehre wurde Herrn Farouk ab del Sharif vom Clan Ventrue zuteil.
Viel Zeit für Gesellschaftliches und Glückwünsche blieb allerdings nicht, da just zu dem Zeitpunkt der Prinz ohne ersichtlichen Grund unter Schmerzen zusammenbrach.
Als er wie tot dalag, kam eine Person hinein, die sich als Mitglied des Clans Toreador vorstellte, dem Prinzen eine Nachricht auf die Brust warf und wieder ging.
Die Nachricht berichtete von Anarchen und Sunshines Tod.
Einige Kainiten eilten ihm hinterher, da sie hofften, vom ihm zu erfahren, was mit dem Prinzen passiert sei.
Der Hüter zog sich erst zu einem Telefonat zurück und transportierte den Prinzen dann ab, wohin, ist nicht bekannt.
Das Gespräch mit dem wiederherbestellten Gast ergab nicht viel und die Hüter beschlossen, ihn erst einmal wieder ziehen zu lassen, er hatte sich nicht wirklich etwas zuschulden kommen lassen.
Den Rest des Abends herrschte eine gereitzte Stimmung, man sprach leise über das Passierte.
Über Thaumaturgie wurde gemunkelt und sogar, dass es etwas mit den Assassinen aus dem nahen Osten zu tun haben könne...
Wenn mich einer mal fragt - und man fragt mich bestimmt -

ob die Leute beknackt, krank und unheilbar sind

ist die Antwort: Ja, das muss wohl so sein.

Man bewahrt ja den Schein!

Chaotisch Behse

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 868
  • WOB
    • Profil anzeigen
    • www.cthulhu-forum.de
Gerüchte der Nacht - Was ist passiert in Wolfsburg?
« Antwort #8 am: 12. Mai 2004, 11:51:06 »
Dienstag, 11. Mai 2004


Der Abend war einmal wieder ein spannender und ereignisreicher solcher.
Der Prinz wurde (wie ist unbekannt) aus seinem Ruhezustand geholt nachdem der Seneschall der Domäne klar machte das das Elysium sicher bliebe und keiner etwas zu befürchten hätte, jedoch jeder die Möglichkeit habe das Elysium zu verlassen.
Der Prinz, nachdem er wiedereweckt wurde, hielt eine kurze Ansprache in der er dem Seneschall einen Parlamentär zur Seite stellte und auf eine weitere Gefahr hinwies die Wolfsburg bedrohe anscheinend hat sich der Clan der Assamiten beim automibilkonzern Volkswagen eingekauft und macht nun auch Probleme in der Vampirischen Bevölkerung.
Für den restlichen Gesprächsstoff an diesem Abend sorgten zwei Gäste die man recht selten auf offiziellen Treffen findet.
Der eine ein Mitglied des Clanes der Assamiten kam um Gespräche mit den Ranghöchsten der Domäne zu führen und der andere eine Mitglied des Clanes der Sethiten kam anscheinend um sich die Domäne einmal näher anzuschauen. Am anfänglichen Abend sorgte weiterhin noch ein Packet welches anscheinend für den Hüter des Elysiums Patricia abgestellt worden war für Aufmerksamkeit. Der Inhalt ist nicht bekannt.
De profundis clamavi ad te, Domine

Chaotisch Behse

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 868
  • WOB
    • Profil anzeigen
    • www.cthulhu-forum.de
Gerüchte der Nacht - Was ist passiert in Wolfsburg?
« Antwort #9 am: 26. Mai 2004, 00:54:12 »
Dienstag 25. Mai 2004

Es war ein schöner Abend mit Außenspiel im Fallerslebener Park!

Angeblich suchten die Kainiten Wolfsburgs den Kontakt zu den Feen um endgültig klar zu stellen was die Verträge die abgeschlossen wurden beinhalten und was nicht.
Allerdings gab es wohl einen Zwischenfall mit dem Winter...
De profundis clamavi ad te, Domine

Chaotisch Behse

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 868
  • WOB
    • Profil anzeigen
    • www.cthulhu-forum.de
Gerüchte der Nacht - Was ist passiert in Wolfsburg?
« Antwort #10 am: 02. Juni 2004, 20:48:13 »
Dienstag 1. Juni 2004

In einer recht überschaubaren Runde trafen sich Gestern Nacht die Kainiten wolfsburgs erneut um über Probleme und Neuigkeiten zu reden.

Neben den sonst sehr wenigen Besuchern unter denen wohl auch Herr Remsen ein Tremere aus Heidelberg war, war der Ältestenrat der Domäne fast kommplett vertreten und nutzte diese Gelegenheit um eine Sitzung abzuhalten über deren Inhalt im Nachhinein nichts zu erfahren war!
De profundis clamavi ad te, Domine

Dead man walkin`

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 750
  • Dead Kings Road 669
    • Profil anzeigen
Gerüchte der Nacht - Was ist passiert in Wolfsburg?
« Antwort #11 am: 23. Juni 2004, 13:13:33 »
Dienstag, 22. Juni 2004

In dieser Nacht überschlugen sich die Ereignisse in der Domäne Wolfsburg.

Herr Shariff, ehemaliger Primogen des Clans der Könige darf sich ab heute Sehneschall von Wolfbsurg nennen. Neuer Primogen des Clans der Könige wird Herr di Livio sein, ein respektabler Nachfolger...

Eine Delegation aus der Domäne Wedemark traff ebenfalls ein und überbrachten dem Prinzen ein Geschenk als Annerkennung.

Außerdem wurde Umbra, das Wohnrecht zugesprochen, möge er eine weitere Bereicherung für die Domäne sein...

Der Prinz gab dem Herren Falk Tell die Möglichkeit sich für seinen Vergehen zu rechtfertigen.
Tell benannte die Gründe für sein Vergehen unteranderem mit Unwissenheit, was dem Prinzen nicht sehr zusagte und verlangte eine angemessene Entschuldigung dafür das er die Domäne so in verruf gebracht hat und offentsichlich mehr als nur eine Schande für den Clan der Rose darstellt...

Alles in allem wurde viel diskutiert und der eine oder andere Pakt geschlossen, der der einen oder anderen Person gar nicht schmecken wird [12]
"Sein Helm beengte ihn. Er nahm ihm die Sicht. Und er muss weit sehen. Sein Schild war Schwer. Er nahm ihm das Gleichgewicht. Und sein Ziel ist weit entfernt..."

Chaotisch Behse

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 868
  • WOB
    • Profil anzeigen
    • www.cthulhu-forum.de
Gerüchte der Nacht - Was ist passiert in Wolfsburg?
« Antwort #12 am: 24. Juni 2004, 02:45:30 »
Dankeschön, wo ich nich war kann ich nix berichten! [25]
De profundis clamavi ad te, Domine