Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - Greifenklaue

Seiten: [1] 2 3 ... 290
1
RPG-Medien {Fanzines, Podcast & Co} / Der Verliesweltpodcast
« am: 22. März 2019, 06:35:19 »
Der Verliesweltpodcast spielt D&D, aktuell Die verlorene Mine von Phandelver und ist schon bei Folge 18. Ich bin gespannt ...

-> https://www.verlieswelt.de/wp/category/der-verlieswelt-dd-podcast/

2
MUH051236 Fallout: Wasteland Warfare - Brotherhood of Steel Core Box VK 50,00€
MUH051238 Fallout: Wasteland Warfare - Brotherhood of Steel: Knight-Captain Cade and Paladin Danse VK 25,00€
MUH051239 Fallout: Wasteland Warfare - Super Mutants Core Box VK 50,00€
MUH051240 Fallout: Wasteland Warfare - Super Mutants: Suiciders VK 31,25€
MUH051241 Fallout: Wasteland Warfare - Super Mutants: Behemoth VK 62,50€
MUH051242 Fallout: Wasteland Warfare - Super Mutants: Hammer VK 25,00€
MUH051243 Fallout: Wasteland Warfare - Survivors Core Box VK 50,00€

MUH051279 Fallout: Wasteland Warfare - Extra Dice Set VK 18,75€

Als Erscheinenbonus im März 20% Rabatt.

3
GK Shop / [GKshop] Warhammer 4th von Cubicle 7
« am: 15. März 2019, 19:42:09 »
Warhammer Fantasy RPG ist da und das Starter Set ist zum vorbestellen.

CB72400 Warhammer Fantasy Roleplay 4th Edition Rulebook - EN VK 59,99€ 55 Euro

CB72401 Warhammer Fantasy Roleplay 4th Edition Starter Set - EN VK 39,99€ 35 Euro

Wer nachweislich ein Probespiel damit macht auf BuS oder DinG, zahlt nur 30 Euro.

4
Phantastik Allgemeines & More / Tabletop - Beeindruckende Bilder
« am: 09. März 2019, 18:55:55 »

5
Am 23.3. ist es soweit: 25 Jahre Hellboy.

Kennst Du den Original-Hellboy-Comic, die grandiose Hörspieladaption von Lausch oder hast Du einen der Filme gesehen?

6
Greifenklauen-Forenlesezirkel / [GKCS 2/19] Vorschläge & Wahl
« am: 06. März 2019, 22:22:19 »
Die Nektons - https://www.ppm-vertrieb.de/Comics/dani-books/Die-Nektons::311194.html
Den Kindercomic fand ich beim GCT sehr stark. Würde dem tollen Unterwasserabenteuer eine Chance geben.

Orks und Goblins 2 - https://www.ppm-vertrieb.de/Comics/Splitter/Orks-und-Goblins-2::311343.html - ALTERNATIV Teil 1
(Die sind alle unabhängog voneinander)
Jeder Band eigenes Autorenteam, ein Konzept, welches schon mit der Reihe Elfen und Zwerge erprobt wurde.
Ob Teil 1/2 würde ich seperat bestimmen, wenn dies gewählt wird.

Bouncer Gesamtausgabe 1 - https://www.ppm-vertrieb.de/Comics/Schreiber-Leser/Bouncer-Gesamtausgabe-1::311986.html
Schöner, harter Western.

Hatte erst PowderMage Chroniken auf dem Schirm, aber das waren Romane und keine Comics ... Gar nicht so viele Kandidaten gefunden, welche die Mindestkriterien erfüllen. Ich hoffe unter den dreien ist etwas dabei. Schreibt bitte, was ihr wählt!

Desweiteren ist am 23.3. Hellboy-Tag (25 Jahre), aber da fehlt der richtige Einsteigerband ...

7
RPG-Medien {Fanzines, Podcast & Co} / Der Rollenspielpodcast
« am: 06. März 2019, 00:40:53 »
-> https://derrollenspielpodcast.podbean.com/e/folge-1-spielleitende-personen

Bei Facebook über 100 Kommentare, wie schlecht das ist ...


8
Greifenklaue & Freunde / [GK Blog] Downloads
« am: 02. März 2019, 01:00:35 »

9
Dungeons, Tiles & Minis / Terrain Crates von Mantic
« am: 01. März 2019, 09:32:55 »
Schicke Sets für Dungeons und mehr





beide ca. 27 Euro



ca. 55-70 Euro

10
RPG-News / News rund um Blogs
« am: 28. Februar 2019, 16:35:32 »
DSAnews schließt seine Pforten nach 1,5 Jahren.

-> https://dsanews.de/dsanews-nimmt-abschied/

11
GK Shop / [GKshop] Special - Plüschtiere
« am: 27. Februar 2019, 10:35:20 »
Dazu DSA-Plüschis ab heute in der Auslieferung:

Greif Plüschi VK 34,95€
Dämonen Plüschi Gotongi VK 29,95€
Lata die Drachenschildkröte Plüschi VK 34,95€
Yonahoh der Riesenkrake Plüschi VK 34,95€

12
GK Shop / [GKshop] 7te See-Megabundle für 100 Euro
« am: 26. Februar 2019, 11:13:25 »
Alle 7te See-Sachen, dass müssten 7 HC und 2 SC sein, für 100 Euro.

13
Rollenspiel / 10/20 Dinge, die ein Rollenspieler getan haben muss
« am: 08. Februar 2019, 23:45:54 »
Aus dem Beitrag des Eskapodcast zu 10 Dinge, die ein Rollenspieler getan haben muss in Episode 113 wurde ein regelrechtes Phänomen, jedenfalls beantworten es diverse Blogs - und die Fragen gehen auch an Euch, hab sie unten drunter gekürzt rausgefiltert.

Nerd Inn / Killian Braun

Würfelheld

Seifenkiste

[RIM] Rollenspiel in München

Jaegers.net

Nerd-Gedanken

Runway 61

Nur der Tim

******************************************

Auch mal Spielleiter / Spielleiterin bzw. Spieler / Spielerin sein

An einem besonderen Ort / im Freien spielen

Eine Rollenspiel-Con besuchen

Teilnahme am Gratisrollenspieltag

Eine Onlinerunde spielen

Foren- bzw. Briefrollenspiel

Geocaching-Rollenspiel

Mal was anderes mitspielen / an einer anderen Spielrunde teilnehmen

Mal eine fanatische Spielfigur spielen

Ein Abenteuer entgleisen lassen und trotzdem zu einem guten Ende bringen

Als Spielleiter einen ungeplanten Party kill durchziehen

Die Reality-Experience

Larp spielen

Sich mit der Rollenspielgeschichte beschäftigen

Einschlägige Filme schauen

Stereotype Rollenspiele spielen

Musik beim Rollenspiel einsetzen

Aktiv an der Communitiy teilnehmen

Unkonventionelle Gruppenkonzepte erleben

Mal ein Abenteuer selber schreiben oder improvisieren


14
RPG-News / Tanelorn-Rollenspiel-Preis 2018 - Die Sieger
« am: 08. Februar 2019, 22:03:05 »
Zitat
In der Kategorie 1, bestes originär deutschsprachiges Regelwerk:

1. Platz: New Hong Kong Story (28,7%, 25 Stimmen)
2. Platz: Abenteuer 1880 - Buch der Regeln (Luxusausgabe) (16,1%, 14 Stimmen)
3. Platz: Spherechild (10,3%, 9 Stimmen)

Insgesamt abgegebene Stimmen: 87


In der Kategorie 2, bestes übersetztes Regelwerk:

1. Platz: Der Schatten des Dämonenfürsten (53,8%, 21 Stimmen)
2. Platz: Coriolis (20.5%, 8 Stimmen)
3. Platz: Abenteuer in Mittelerde  (10,3%, 4 Stimmen)

Insgesamt abgegebene Stimmen: 39


In der Kategorie 3, bestes deutschsprachiges Zusatzprodukt:

1. Platz: Mythic Britain (Mythras) (12,3%, 8 Stimmen)
2. Platz: Verlorene Pfade (Geh nicht in den Winterwald) (10,8%, 7 Stimmen)
3. Platz: Grabmal der Vernichtung (D&D 5) (9,2%, 6 Stimmen)

Insgesamt abgegebene Stimmen: 65

15
Phantastik Allgemeines & More / [Anime-Serie] Goblin Slayer
« am: 07. Februar 2019, 20:01:17 »
Im Tanelorn gefunden:

Zitat von: Fimbul
„Goblin Slayer“ ist Exploitation-Dark-Fantasy.

Die Serie begann als Light Novel, wurde dann als Manga und jüngst als Anime-Serie adaptiert. Eine deutsche Version des Mangas erscheint bei „AltraVerse“ und die Anime-Serie wurde für den hiesigen Markt von „AniMoon“ lizenziert. Werbefinanziert wird sie mit deutschen Untertiteln legal bei „Wakanim“ gestreamt:

https://www.wakanim.tv/de/v2/catalogue/show/407/goblin-slayer-omu

„Goblin Slayer“ schöpft seine Inspiration stark aus Tabletalk-RPGs insbesondere “Dungeons & Dragons“ in der Old-School-Variante.

Andeutungsweise sind die Götter der Welt die Spieler und die Einwohner ihre Spielfiguren über deren Schicksal sie per Würfelwurf entscheiden. Die Charaktere haben keine Namen, sondern nur ihre Klassenbezeichnung wie „Priestess“ oder „High Elf Archer“, damit der Zuschauer diese Leerstelle selbst füllen kann.

Abenteurer organisieren sich in Gilden, haben je nach Fähigkeit einen von zehn Rängen inne und ziehen auf die am Schwarzen Brett ausgeschriebenen Aufträge aus. Das Anmeldeformular der Gilde wirkt wie ein Charakterbogen, Bauernhöfe erinnern an die Rinder-Farmen des Wilden Westens und Magiebegabte können nur eine bestimmte Anzahl Zauber am Tag wirken. Eine klare Hommage an D&D und auch Guts aus „Berserk“ oder die Sorceress aus „Dragon‘s Crown“ meint man in den Nebenfiguren wiederzuerkennen.

Wer es gerne klassisch mag, kommt voll auf seine Kosten.

Goblins werden als typische Aufwärmmonster angesehen und ihre Verschlagenheit leicht unterschätzt. In großen Gruppen, für abgelegene Dörfer oder unerfahrene Abenteurer stellen sie eine ernste Gefahr dar. Der Wettkampf um die meisten Goblinköpfe („Combat as Sport“) kann sich schnell zum Überlebenskampf wandeln („Combat as War“). Wer Kopf und Kragen behalten will, ist auf kreativen Zaubereinsatz, Guerilla-Taktiken und geschicktes Ausnutzen des Terrains angewiesen.

Der titelgebende Goblin Slayer lässt sich mit seinen gerissenen Taktiken gar nicht erst auf die Spielchen der Götter ein. Über ihn heißt es:

„He does not let anyone roll the dice!“.

In diesem Punkt glänzt die Serie ganz im Sinne des Old-School-Spielstils.

Für ihre Blutrünstigkeit und Sexploitation-Elemente ist die Serie umstritten. Hier kann man geteilter Meinung darüber sein, ob sie typische Genre-Versatzstücke in Dark-Fantasy-Manier weiterdenkt oder pubertär mißversteht.

Macht Euch selbst ein Bild, sofern Ihr entsprechend hartgesotten seid (FSK 16).

„Goblin Slayer“ läuft ab dem 22. März 2019 freitags um 22:30 Uhr ungeschnitten und deutsch synchronisiert im Free-TV auf ProSieben Maxx:

https://www.prosiebenmaxx.de/anime/news/goblin-slayer-in-der-animenacht-100038

Mal sehen, ob das in Verbindung mit der im Manga-Stil gehaltenen D&D-Variante „Record of Dragon War“ ein paar neue Leute ins Hobby bringt:

https://www.uhrwerk-verlag.de/neues-crowdfunding-record-of-dragon-war/

Seiten: [1] 2 3 ... 290