Autor Thema: Reading Challenge 2017 - Würfelheld  (Gelesen 1540 mal)

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5401
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2017 - Würfelheld
« Antwort #45 am: 12. August 2017, 17:40:32 »
21.Buch
14.06.2017 Ein Buch von oder über eine Person, die eine Behinderung hat
"Mein Blind Date mit dem Leben: Als Blinder unter Sehende" von Sanya Kahawatte

Ich habe mir das Buch geholt, weil ich durch die Medien drauf aufmerksam geworden bin. Einfach mal um zu lesen wie es anderen Blinden/Sehbehinderten im Leben ergeht. Für mich als "Sehbehinderter" ist vieles ein "alter Hut" und  eine selbsterlebte Kamelle. Also nichts besonders. Aber  das Buch wusste, wenn ich das mal ausblende zu unterhalten. Mit fehlt aber so vieles und somit komme ich auf 2,5 von 5 Punkte.

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5401
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2017 - Würfelheld
« Antwort #46 am: 12. August 2017, 17:48:32 »
22.Buch
18.06.2017 Ein Spionage-Thriller
"Die Leopardin" von Ken Follet, 570 Seiten

Naja es bestätigte sich wieder einmal das Ken nichts für mich ist. Ich kommeinfach nicht gut mit seiner Schreibe und seinen Stories klar. Einfach ein Buch welches schnell wegelesen war, aber sich nichts, aber so rein gar nichts bei mir im Gedächnis eingrub. Nur das mir die Protagonisten nicht gefiehlen, die Handlung sehr hölzern und steif wirkte - 1,5 von 5 Sterne


wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5401
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2017 - Würfelheld
« Antwort #47 am: 12. August 2017, 17:58:28 »
Ein paar Bücher eingepflegt.
Es fehlen noch welche, mach ich die Tage.

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5401
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2017 - Würfelheld
« Antwort #48 am: 18. August 2017, 13:41:30 »
25.Buch eingetragen...
Volles Brausegehaue dank SR Lit.

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5401
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2017 - Würfelheld
« Antwort #49 am: 30. August 2017, 23:52:24 »
26.Buch geschafft.
Ein Buch, das den Namen eines Charakters als Titel hat
"Untold Story of a Galaxy: Kysaek: Der Anfang"
Kysaek ist der Charaktername.
somit entsprechend die Kategorie

Rezi folgt - soviel verraten, war ein Graus.

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5401
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2017 - Würfelheld
« Antwort #50 am: 08. September 2017, 12:38:25 »
27.Buch
Ein Buch zu einem schwierigen Thema
"Junktown" von Matthias Oden

Der Journalist (Business Punk, Financial Times) Oder greift hier nicht nur die Thematik Drogen von einer anderen Seite her auf, sprich Drogenkonsum ist Pflicht, sondern geht auch ans Thema "Mensch - Maschinen - Liebe" ran.
Ich finde beide Themen kann man nicht so leichtherzig runterspielen. Aber Oden greift ja nicht nur die Themen auf, sonder orientiert sich stark an "Ubik" (Philip K. Dick), "Ohne Limit" (Film) und "Blade Runner" (Philip K. Dick). Trotz der Anlehnung schafft er es nicht das Buch wirklich konsequent zuende zu führen und lässt mich fragend zurück.

3 v 5 Drogentrips

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5401
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2017 - Würfelheld
« Antwort #51 am: 14. Oktober 2017, 11:03:17 »
Für dieses Jahr war es das für mich. 27 Bücher, viele hundert Seiten Lesestoff, der mich zumeist gut unterhalten hat. Da ich allerdings dieses Jahr wohl nicht mehr zu einer der Challenges komme, bin ich raus und freue mich aber schon auf die 2018 Challenge und hoffe das da wieder viele Leute bei sind und wir viele tolle Titel schaffen.
Sollte sich doch noch was ergeben, verblogge ich das hier.

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5401
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2017 - Würfelheld
« Antwort #52 am: 24. Oktober 2017, 15:55:31 »
Da mein Zeitplan sich geändert hat, leg ich doch noch naach.

28.Buch
22.10.2017 Das erste Buch einer Serie, die du bisher noch nicht gelesen hast
"Kollaps - Das Imperium der Strome #1" - 410 Seiten

Auf meinem Blog die Tage mehr dazu...
In Kürze aber: Scalzi dürfte den meisten durch seine "Krieg der Klone" Reihe bekannt sein. Nun macht er in Space Opera. Man findet hier den Auftakt von politischen Intrigen a la House of Cards und/oder Game of Thrones wieder. Wer so Rankenspielchen liebt, sollte hier zugreifen. Wer allerdings Scalzi-typische Aktion erwartet, ist bei dem Auftaktband nicht ganz bedient. Aber da wird bestimmt.

Blakharaz

  • Agoniras DS-Trollhelferlein
  • Volles Mitglied
  • *
  • Beiträge: 136
    • Profil anzeigen
Re: Reading Challenge 2017 - Würfelheld
« Antwort #53 am: 24. Oktober 2017, 23:33:12 »
Da bin ich mal auf eine ausführliche Bewertung gespannt - hatte auch überlegt da mal reinzulesen. Scalzi hat mir bislang immer recht gut gefallen (auch wenn es kaum Action gab, wie bspw. bei "Der wilde Planet").

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5401
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2017 - Würfelheld
« Antwort #54 am: 30. Dezember 2017, 14:55:34 »
29.Buch
29.12.2017 - Ein Buch, das in der Wildnis spielt

Für diese Challenge viel meine Wahl auf die Hardcover- und illustriete Ausgabe von "Berge des Wahnsinns" aus dem Festa Verlag.
Wildnis - in diesem Falle halt die Eiswüste der Antarktis.

Zur Story brauche ich wohl nicht mehr viel sagen?
Hiermit habe ich dann a. die Challenge und b. meine Autorenleselücke (HPL) auf einmal beseitigt. Das Buch lag schon eine Weile bei mir auf dem SuB und musste nun einfach mal dran glaube.

Die Ausgabe ist auf jeden Fall einen Blick wert, den es finden sich tolle Illustrationen in ihr wieder, die Sprache ist flüssig zu lesen und das Hardcover an sich macht einen guten Eindruck. Festa liefert da was kleines feines ab. Achja und die Nachworte sollte man sich auch gönnen.

Für mich ein gutes Buch.

4 von 5 Expeditionen