Autor Thema: [Brettspiel] Warhammer Quest: Silver Tower  (Gelesen 1722 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[Brettspiel] Warhammer Quest: Silver Tower
« am: 17. Mai 2016, 17:53:31 »
Hat nix mit dem aktuellen Kartenspiel Warhammer Quest zu tun, sondern eher wieder ein ordentlicher Crawler wie das alte Warhammer Quest.

-> https://www.games-workshop.com/de-DE/Warhammer-Quest-Silver-Tower

125 Euro werden aufgerufen.



Lieferumfang:

1 Fyreslayer Doomseeker
1 Darkoath Chieftain
1 Excelsior Warpriest mit Gryph-hound
1 Knight-Questor
1 Mistweaver Saih
1 Tenebrael Shard
1 Gaunt Summoner of Tzeentch
1 Ogroid Thaumaturge
2 Skaven Deathrunners
2 Pink Horrors
4 Blue Horrors
4 Paare Brimstone Horrors
6 Tzaangors
8 Grot Scuttlings
8 Kairic Acolytes
8 Chaos Familiars

Außerdem:
das 40-seitige Buch der Regeln
das 40-seitige Buch der Abenteuer, das die Prüfungen des Silver Towers enthält
36 Fertigkeits- und Schatzkarten, die eure Helden entdecken können
13 aufwendig produzierte, doppelseitige Spielfeldsegmente
6 Charakterkarten – die Regeln und Fähigkeiten deines Helden in deiner Hand.
« Letzte Änderung: 25. März 2017, 20:42:16 von Greifenklaue »
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Noir

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 656
    • Profil anzeigen
Re: [Brettspiel] Warhammer Quest: Silver Tower
« Antwort #1 am: 17. Mai 2016, 19:20:02 »
Die Bodenplatten sehen für mich ... wie ein Haufen Farbkleckse aus? Was soll das sein?
"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

- Cpt. Zapp Brannigan

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10353
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [Brettspiel] Warhammer Quest: Silver Tower
« Antwort #2 am: 17. Mai 2016, 20:11:03 »
Die Bodenplatten sehen für mich ... wie ein Haufen Farbkleckse aus? Was soll das sein?

Das ganze spielt wohl in der Age-of-Sigmar-Welt, wo der namensgebende Silberturm von Tzeentch die Helden vor Prüfungen stellt. Das Design der Bodenkarten ist tatsächlich etwas "abstrakt" (es liegt aber ein erkennbares Quadratfeld-Liniengitter drüber). Muss man mögen, denke ich. Mein Fall ist es (auch) nicht gerade. Die bizarren Miniaturen allerdings haben was...
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Brettspiel] Warhammer Quest: Silver Tower
« Antwort #3 am: 18. Mai 2016, 09:31:58 »
Es sieht nicht nach dem Warhammer aus, an das ich beim Namen Warhammer denke.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Galiban Uthmatar

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 880
    • Profil anzeigen
Re: [Brettspiel] Warhammer Quest: Silver Tower
« Antwort #4 am: 18. Mai 2016, 10:46:51 »
Aber 125€? Das ist ne Hausnummer!
Oder sind die Figuren schon bemalt?

Ich hab keine schlechte Laune. Steine vom Balkon werfen entspannt mich halt einfach.

Manchmal, wenn mir langweilig ist, gehe ich zu IKEA, setze mich in einen Schrank und sobald jemand die Tür öffnet, rufe ich: "Willkommen in Narnia!"

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10353
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [Brettspiel] Warhammer Quest: Silver Tower
« Antwort #5 am: 18. Mai 2016, 12:02:38 »
Es sieht nicht nach dem Warhammer aus, an das ich beim Namen Warhammer denke.

Korrekt. Da wird man bei WARHAMMER QUEST - DAS KARTENSPIEL in jedem Falle "klassischer" bedient.

Aber 125€? Das ist ne Hausnummer!
Oder sind die Figuren schon bemalt?

Haha. "Bemalt". Scherzkeks. ;)
Um es im Sparta-Stil zu sagen: DAS. IST. GAMES. WORKSHOP!
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Brettspiel] Warhammer Quest: Silver Tower
« Antwort #6 am: 18. Mai 2016, 12:31:34 »
Wenn Du den Normalpreis einer Warhammer Plastikmini kennst, ist das ECHT GÜNSTIG. Für Warhammer.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Galiban Uthmatar

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 880
    • Profil anzeigen
Re: [Brettspiel] Warhammer Quest: Silver Tower
« Antwort #7 am: 18. Mai 2016, 13:51:34 »
Dann ist das Game von der Liste gestrichen....
Auf ein gutes Warhammer-Brettspiel hätte ich echt Lust gehabt. Aber so....nööööö... ;)
Ich hab keine schlechte Laune. Steine vom Balkon werfen entspannt mich halt einfach.

Manchmal, wenn mir langweilig ist, gehe ich zu IKEA, setze mich in einen Schrank und sobald jemand die Tür öffnet, rufe ich: "Willkommen in Narnia!"

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10353
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [Brettspiel] Warhammer Quest: Silver Tower
« Antwort #8 am: 18. Mai 2016, 15:38:31 »
Auf ein gutes Warhammer-Brettspiel hätte ich echt Lust gehabt. Aber so....nööööö... ;)

Bei mir ist es wegen des Preises gestrichen, aber ob es gut oder schlecht ist/wird, kann doch noch niemand sagen! Auf Boardgamegeek gibt es erste Vorab-Rezensionen von Leuten, die Prototypen oder Demos bei GW gespielt haben. Da kommt es nicht schlecht weg.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Noir

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 656
    • Profil anzeigen
Re: [Brettspiel] Warhammer Quest: Silver Tower
« Antwort #9 am: 18. Mai 2016, 17:06:44 »
Bis sie dann irgendwann wieder merken, dass sie mit dem Brettspiel gar nicht soviel Geld machen können ... dann wirds wieder fallengelassen.
"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

- Cpt. Zapp Brannigan

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10353
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [Brettspiel] Warhammer Quest: Silver Tower
« Antwort #10 am: 18. Mai 2016, 20:48:16 »
Bis sie dann irgendwann wieder merken, dass sie mit dem Brettspiel gar nicht soviel Geld machen können ... dann wirds wieder fallengelassen.

Das ist bei GW der "normale" (oder auch perverse) Produktzyklus, den man auch bei ihren Table-Top-Regeln beobachten kann, und hat eher nichts mit "kein Geld verdienen" zu tun - sonst brächten sie nicht immer wieder Brett- oder Rollenspiele zu ihrem Franchise heraus.
Zumindest ist das meine Meinung/Vermutung. So richtet sich auch das aktuelle Strategie-Brettspiel-Schwergewicht FORBIDDEN WORLDS / VERBOTENE WELTEN direkt an Brettspieler und nicht Table-Topper, denn die enthaltenen Figuren sind mit anderen Table-Top-Reihen nicht kombinierbar (was sonst auch diese Spieler der Figuren wegen anlocken würde). Die bei FFG/Heidelberger unter Lizenz erschienenen Brett- und Kartenspiele erfreuen sich ausgezeichneter Kritiken (Space Hulk: Todesengel, Space Hulk, Warhammer Quest: Das Abenteuerkartenspiel, Warhammer: Invasion, Warhammer 40K: Conquest, etc.) und sind beliebt.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Brettspiel] Warhammer Quest: Silver Tower
« Antwort #11 am: 18. Mai 2016, 22:21:02 »
Ich muss ja für die BBS I'er den Produktionslebenszyklus durchjagen. GW scheint das auch verinnerlicht zu haben.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

HayatoKen

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 638
  • Explore - Report - Cooperate
    • Profil anzeigen
    • Pathfinder Society Events der Region auf Warhorn
Re: [Brettspiel] Warhammer Quest: Silver Tower
« Antwort #12 am: 18. Mai 2016, 22:52:28 »
Tja Produktzyklen^^
GW ist zwar eine Klasse für sich, aber das haben in der Tat andere auch, überall.
Persönlich finde ich ja die Halbwertszeit von vielen Indie RPGs zB extrem schwach.

Vielleicht komme ich aber mal dazu das Spiel im GW Hannover auszuprobieren und kann dann gerne berichten.
Pathfinder Society Venture Captain Hannover-Braunschweig-Wolfsburg

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Brettspiel] Warhammer Quest: Silver Tower
« Antwort #13 am: 18. Mai 2016, 23:01:40 »
Persönlich finde ich ja die Halbwertszeit von vielen Indie RPGs zB extrem schwach.

Nun, zum eien liegt das ja in der Natur der Sache, zum anderen kommen die meisten nicht zu einem zweiten Zyklus und zum dritten gehört es nicht hierher ;)
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Noir

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 656
    • Profil anzeigen
Re: [Brettspiel] Warhammer Quest: Silver Tower
« Antwort #14 am: 19. Mai 2016, 08:09:06 »
Folgendes ist mein persönlicher Eindruck:

@Argamae: Es ist ein deutlicher Unterschied ob ein Warhammer-Thema in einem Spiel einer anderen Firma (also als Lizenz) rausgebracht wird oder von der Heimatfirma. Gefühlt hat gerade GW eher keine Produktzyklen, sondern immer mal wieder die Idee: "Cool ... die Sachen sind gerade In ... hauen wir mal XYZ im Warhammer Universum selbst auf den Markt."

Dann wird eben irgendwann klar, dass diese Dinge (mit Brett- und Rollenspielen wird niemand reich) nicht soviel Geld abwerfen, wie bspw. Miniaturverkäufe und dann verschwinden diese Produkte gerne wieder.

Aber wieder zurück zum eigentlichen Thema:

Ich hab jetzt wirklich versucht mich auf das Spiel einzulassen. Selbst einen solchen Preis bin ich inzwischen bereit zu zahlen, wenn das Spiel geil ist. Aber diese Bodenplatten versauen es mir immer und immer wieder. Das sieht aus, als würde man auf gigantischen Kirchenfenstern spielen  ???
"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

- Cpt. Zapp Brannigan