Autor Thema: [WOB] Warhammer Fantasy Rollenspiel 3rd - SMALLTALK  (Gelesen 41291 mal)

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1578
    • Profil anzeigen
[WOB] Warhammer Fantasy Rollenspiel 3rd - SMALLTALK
« am: 22. August 2012, 10:07:55 »
So für die Planung der Termine und Themen habe ich mal einen Thread eröffnet.

Motivierte Mitspieler sind derzeit:

Argamae - hat lust
Greifenklaue - hat lust und kann in KW 36 sagen wie sein Zeitplan ist

ansonsten versuche ich noch einen dritten zu aktivieren/finden.

Spielort wird Argamaes Wohnung in Wob.

Zum Setting. Je was gewünscht wird können wir uns jeweils einen neuen Charakter bauen. Ich bin mir noch nicht sicher ob wir das zufällig über die Mechanismen des Spiels machen. Argamae meinte aber, dass das früher in der 1st Edition schon den Reiz ausgemacht hat mit einem ganz normalen Bürger des imperiums ins Abenteuer zu starten und dann seinen Weg zu finden.

Rasse wird nicht vorgegeben, sondern würfeln wir am besten auch aus, es sei denn einer sagt so, dass er einen Zwerg spielen will.

Zeit:
Ist derzeit so angesetzt, dass wir einen Termin in der Woche finden so ab 19:00 - 19:30 Uhr. Ende so ca. 22:30 Uhr
Wochentag ist noch nicht fest, klären wir dann.
Frequenz sollte so alle zwei Wochen sein. Es sei denn es besteht der Wunsch das öfter zu machen. Quasi die wöchentliche Folge Game of Thrones, nur ohne so viel gebumse.  ;D
« Letzte Änderung: 14. Juni 2014, 18:43:24 von Greifenklaue »
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Riven

  • Star*Drive'ler
  • Held Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1136
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Re: [WOB] Warhammer Fantasy Rollenspiel 3rd - Gruppenplanung
« Antwort #1 am: 22. August 2012, 17:23:10 »
Ich hätte auch Interesse. Hängt allerdings etwas vom Termin auch ab.

Zum Thema Charakter:

a)So lang man gleichzeitg z.B. Elf und Bürger des Imperiums sein kann ist das ok. Alles Menschen ist dopch laaagnweilig.  ;D

b)Kann man denn überhaupt Magier später werden, wenn man am Anfang nur einfacher Hanswurst ist?

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 46278
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [WOB] Warhammer Fantasy Rollenspiel 3rd - Gruppenplanung
« Antwort #2 am: 22. August 2012, 17:39:06 »
Greifenklaue - hat lust und kann in KW 36 sagen wie sein Zeitplan ist
Genau. Wobei der sich dann auch wieder fix ändern kann.

Grundsätzlich passt mir DI oder DO am besten, ggf. MO.

Zitat
asse wird nicht vorgegeben, sondern würfeln wir am besten auch aus, es sei denn einer sagt so, dass er einen Zwerg spielen will.
Also, auswürfeln hat was.

Ggf. kann man auch dreimal würfeln und sich den Favoriten aussuchen, so haben wir es in der anderen WH-Runde (Enemy Within) gemacht.  ;)
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10176
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [WOB] Warhammer Fantasy Rollenspiel 3rd - Gruppenplanung
« Antwort #3 am: 22. August 2012, 20:58:00 »
Ich werde jedenfalls diesmal einen Menschen spielen, denke ich. Wenn wir Elf, Mensch und Zwerg in einer Gruppe hätten - das wäre ja fast klassisch!
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10176
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [WOB] Warhammer Fantasy Rollenspiel 3rd - Gruppenplanung
« Antwort #4 am: 23. August 2012, 08:08:59 »
Also, nochmal zum Eingangsposting:

- Ich fände Auswürfeln und alles weitestgehend dem Zufall zu überlassen auch absolut okay und spannend; tendieren würde ich jedoch zum Menschen, falls möglich
- 14tägig käme mir zupaß; wöchentlich erscheint mir unrealistisch
- Ob wir dann eine Kampagne spielen, Einzelabenteuer oder schlicht "Sandbox" mit viel Improvisation, ist mir relativ schnuppe

@Riven: soweit ich weiß, ist es möglich, auch vom einfachen "Hanswurst" später zum Magier zu wechseln. Man muß eventuell nur mehr Punkte dafür verbraten. Ideal wäre also eine Startkarriere, die einen einfacheren Wechsel erlaubt. Aber Herr Underhill wird das sicher fachkundiger beantworten können.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 46278
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [WOB] Warhammer Fantasy Rollenspiel 3rd - Gruppenplanung
« Antwort #5 am: 23. August 2012, 09:29:42 »
Nächste Woche kann ich ergänzend hinzufügen, in jedem Fall Zeit zu haben, wenn man da starten will.  :) (oder Charaktere erschaffen)
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1578
    • Profil anzeigen
Re: [WOB] Warhammer Fantasy Rollenspiel 3rd - Gruppenplanung
« Antwort #6 am: 23. August 2012, 09:33:52 »
Oah!

Wenn du es baust, werden Sie kommen.
Hallo Riven meine ich damit. :)

@Auswürfeln:
Ja, man kann drei Karrierekarten ziehen und dann sich eine aussuchen. Die Würfeltabelle funktioniert identisch. Dreimal Würfeln und eine Aussuchen.

Wenn die klare preferenz für eine Rasse besteht können wir das mit dem auswürfeln da auch lassen. Weil einen Hoch-, oder Waldelfen auszuwürfeln liegt so bei 5% bis 10%. Ich sage aber auch gleich dass ich bestimmte Basiskarrieren in den zweiten Rank heben werde. Es wird also keine Wardancer, Schwertmeister des Hoeth oder Eisenbrecher ab Anfang geben. Ich überlege auch den Slayer in Rank 2 zu setzten. Sprich da kann man dann hinwechseln wenn man die Gruppe hat draufgehen lassen. :)

@Elfenzauberer.
Es gibt dafür keine offiziellen Regeln, aber es gibt ein 30 Seiten Fanwork dazu wie das aussehen kann. Da werde ich mich dran orientieren.
Starten als Azubi Zauberer ist zu empfehlen, da die meisten Fähigkeiten dazu erweiterte sind und sonst sehr viele erfahrungspunkte schlucken würden. Ein Elfenzauberer an sich wäre dann aber auch denke ich in Ulthuan ausgebildet worden, und ist nun in der Alten Welt als teil einer diplomatischen Mission, oder teil der Elfenkolonie in Marienburg.

Ein Elfenbürger kann aber ohne weiteres aus Marienburg (große Elfenenklave) stammen. Der kann dann auch auf zauberers pfaden gehen, wird aber ein holpriger weg, aber alles kein Problem. Man kann immer umschulen. :)
Man sollte nur eben bei der Charaktergenerierung vielleicht schon darauf achten Intelligenz und Willenskraft anzugehen, und eine mögliche akademische Karriere einschlagen. Wobei Elfen starten ja immer mit Bildung. Also die Fähigkeit.

Als andere Rassen gibt es beim Auswürfeln dann ja noch den Halbling, oder Oger. :)

@Zeitplan:
Ja, Zweiwöchentlich wäre passig.

@Podcast
Ehm, Riven was ich vergessen habe zu schreiben ist, dass ich die Spielsession wahrscheinlich aufnehmen werde und als Podcast veröffentlichen. Sobald ich wieder etwas mehr Zeit in Warhammer investieren werde. Ist das Ok für dich? Ansonsten werde ich mal unsere erste folge, die noch nicht live ist, auf dropbox hochladen. Da kannst du die meisten Regeln schon einmal erklärt anhören.
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

sico72

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 667
  • Grenzlandslayer
    • Profil anzeigen
Re: [WOB] Warhammer Fantasy Rollenspiel 3rd - Gruppenplanung
« Antwort #7 am: 23. August 2012, 10:01:06 »
Ich hätte auch Lust. Leider kenne ich den Hintergrund und das System noch nicht. Wenn ihr da Lust drauf habt, würde ich mit dabei sein wollen.

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10176
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [WOB] Warhammer Fantasy Rollenspiel 3rd - Gruppenplanung
« Antwort #8 am: 23. August 2012, 11:59:48 »
Ich sage aber auch gleich dass ich bestimmte Basiskarrieren in den zweiten Rank heben werde. Es wird also keine Wardancer, Schwertmeister des Hoeth oder Eisenbrecher ab Anfang geben. Ich überlege auch den Slayer in Rank 2 zu setzten. Sprich da kann man dann hinwechseln wenn man die Gruppe hat draufgehen lassen.

Ähm, ich nix verstehen. Was genau bedeutet das jetzt? Das man einige Basiskarrieren nicht bekommt, weil sie zum Ziehen nicht im Deck sind?
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Riven

  • Star*Drive'ler
  • Held Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1136
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Re: [WOB] Warhammer Fantasy Rollenspiel 3rd - Gruppenplanung
« Antwort #9 am: 23. August 2012, 17:43:36 »
Zitat
@Podcast
Ehm, Riven was ich vergessen habe zu schreiben ist, dass ich die Spielsession wahrscheinlich aufnehmen werde und als Podcast veröffentlichen. Sobald ich wieder etwas mehr Zeit in Warhammer investieren werde. Ist das Ok für dich? Ansonsten werde ich mal unsere erste folge, die noch nicht live ist, auf dropbox hochladen. Da kannst du die meisten Regeln schon einmal erklärt anhören.

Jo kein Ding.

Zitat
Ja, man kann drei Karrierekarten ziehen und dann sich eine aussuchen. Die Würfeltabelle funktioniert identisch. Dreimal Würfeln und eine Aussuchen.

Ich denke auch damit kann ich mich anfreunden. Man könnte es ja so machen: Jeder Spieler kann sich entweder Rasse oder Karriere aussuchen. Rest wird gewürfelt.

Da ich niemals nicht unter keinen Umständen Halblinge spielen werde, würde ich die Rasse nur auswürfeln, wenn die ausgeschlossen werden ;D.


Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10176
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [WOB] Warhammer Fantasy Rollenspiel 3rd - Gruppenplanung
« Antwort #10 am: 23. August 2012, 17:51:53 »
Da ich niemals nicht unter keinen Umständen Halblinge spielen werde, würde ich die Rasse nur auswürfeln, wenn die ausgeschlossen werden ;D.

Schisser!  ;D
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1578
    • Profil anzeigen
Re: [WOB] Warhammer Fantasy Rollenspiel 3rd - Gruppenplanung
« Antwort #11 am: 23. August 2012, 20:55:22 »
Ich sage aber auch gleich dass ich bestimmte Basiskarrieren in den zweiten Rank heben werde. Es wird also keine Wardancer, Schwertmeister des Hoeth oder Eisenbrecher ab Anfang geben. Ich überlege auch den Slayer in Rank 2 zu setzten. Sprich da kann man dann hinwechseln wenn man die Gruppe hat draufgehen lassen.
Ähm, ich nix verstehen. Was genau bedeutet das jetzt? Das man einige Basiskarrieren nicht bekommt, weil sie zum Ziehen nicht im Deck sind?

Richtig. Die sind als Basis Karrieren ausgewiesen, sind aber auch ziemlich overpowered. Die sind gleich ab Anfang die Burner. Daher ist eher die Idee dass man sich dahin entwickeln will im Abenteurerleben und nicht gleich als ein-mann-kampfmaschine startet. Ein menschlicher Soldat, oder Zwergensöldner ist man auch gleich sehr Kampfstark. Die genannten Karrieren sind aber so voll mit extragoodies das es etwas zuviel des guten ist.

Das mit den Auswürfeln der Karrieren werde ich so machen, dass ich nicht die Liste aus dem Spielerhandbuch benutze, oder die Karten an sich. Ich habe eine Excel Tapete in der alle Karrieren drinne sind die jemals in der 3ten erschienen sind. Die kann ich nach Rasse sortieren und die rausfiltern die ich unpassend finde. Da Würfeln wir dann drauf. für die Karrieren habe ich dann die Karte, oder besorge eine Kopie aus dem Handbuch.

Also, Regeln die für die Charaktergenerierung gelten:

-Rasse darf frei gewählt werden. Beim Menschen und beim Zwerg darf man dann noch die genaue Herkunft aussuchen, oder Auswürfeln. Bei Hero's Call gabe es noch unterschiedliche Startwerte aus welcher Provinz/Stadt der Mensch oder Zwerg kommt.
-Start Karriere wird dreimal gewürfelt, eine davon darf man sich aussuchen. Bei einem Geweihten oder Magier, darf man sich eine Gottheit/Schule aussuchen. Dem Hochelfen werde ich den Magie Initiaten dazulegen. Der muss sich auch für eine Farbe entscheiden, da es erst später höheren Elfenmagiern möglich ist, mehre Winde der Magie gleichzeitig zu kontrollieren.

-Start des abenteuers wird Reikdorf (Übersreik) im Reikland. Dort starten wir in die wirren um das Anwesen der Aschaffenburgs. Wir nehmen also die offiziellen Abenteuer der dritten Edition durch.

-Da ihr wohl ein bisschen bewandert in Rollenspielen an sich seit, :) , überlegen wir uns dann auf jeden fall kurz je Charakter einen motivationshintergrund. Familienstand oder ähnliches kommt on the fly, aber wieso euer Charakter unterwegs ist, muss passen, und es sollte sich jeder in seine Rolle reinversetzen können. Da habe ich bis jetzt weniger drauf geachtet und dann hat man da so lustlose Spieler die eigentlich garnicht wissen wohin es ihren Charakter zieht.

@Argamae:
Passen wir zu fünft mit sico72 gut bei dir rein? Du weißt ja, dass die Dritte Edition arg Platzfressend ist. :)
Kannst du bitte sagen welcher Termin dir passt?

@Riven, sico72
Ansonsten würde ich Riven und sico72 vorschlagen mal kurz hier reinzuhören: http://www.soehne-sigmars.de/page/3/ Direkt zu Episode 1 und dann noch vielleicht Episode 8, da wird das Imperium erklärt.
Oder hier reinzuschauen: http://whfb.lexicanum.de/wiki/Hauptseite
oder auf meinen Zwergenblog zu schauen_
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.de/


Zeitplan:
Nächster Termin Charaktere bauen. Grob die Regeln erkläre ich dann auch, werde aber morgen Abend versuchen den Podcast hochzuladen. Ansonsten bei den Söhnen Sigmars reinhören. s.o.

Also vorschlagen würde ich Montag 27.08, oder Donnerstag 30.08 ab ca. 19:45 Uhr in Wob. Ende ca. 22:30 Uhr.

P.S.: Zwerge werden bevorzugt. :)

« Letzte Änderung: 23. August 2012, 20:57:05 von Glorian Underhill »
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10176
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [WOB] Warhammer Fantasy Rollenspiel 3rd - Gruppenplanung
« Antwort #12 am: 25. August 2012, 21:42:48 »
Mir wäre Donnerstag lieber.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Riven

  • Star*Drive'ler
  • Held Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1136
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Re: [WOB] Warhammer Fantasy Rollenspiel 3rd - Gruppenplanung
« Antwort #13 am: 26. August 2012, 10:21:29 »
Ich hätte Montag, Dienstag, Mittwoch und wahrscheinlich Freitag Zeit. Donnerstag ausgerechnet nicht wegen eines Geburtstages.

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10176
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [WOB] Warhammer Fantasy Rollenspiel 3rd - Gruppenplanung
« Antwort #14 am: 26. August 2012, 10:35:01 »
Ich hätte Montag, Dienstag, Mittwoch und wahrscheinlich Freitag Zeit. Donnerstag ausgerechnet nicht wegen eines Geburtstages.

Ja, gut, zur Not ginge auch morgen - also Montag. Wenn der Rest dann auch kann, soll es nicht deswegen scheitern.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme