Autor Thema: LARP- Basteltipps  (Gelesen 2200 mal)

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2239
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
LARP- Basteltipps
« am: 17. September 2010, 23:10:27 »
Hier kann jeder, der seinen Mitmenschen etwas über das Basteln von larptechnischen Dingen mitteilen möchte, etwas reinschreiben.

Ich fange mal an:  REINHEITS-SIEGEL

Reinheits-Siegel sind religionsbezogene Stoff-Fetzen mit einem Kopf aus Wachs, die an Rüstungen und Kleidung angebracht werden und den Träger spirituell schützen sollen. Kommen häufig in WARHAMMER vor und werden demnach von Gläubigen getragen.

Material:
Fimo, Latexmilch, etwas Abtönfarbe, hellen Stoff (am besten Leinen), Stoffstifte oder T-Shirt-Beschriftungs-Folie evtl. kleine Magneten.

Siegelkopf:
Als erstes bastelt man aus Fimo eine Gussform. Fimo ist ewa so ähnlich wie Knetmasse. Am besten nimmt man für die Form eine Gürtelschnalle, ein Amulett oder ein anderes festes Positiv und drückt es in das Fimo und zieht das Orginal dann vorsichtig aus der Form. Wer keine Positiv-Form hat muss die Masse von Hand ausschnitzen. Dann die Fimoform in den Backofen (Folie oder Backpapier drunter) und einige Minuten stark erhitzen.
Dann wird die Form fest. Auskühlen lassen.
Etwas flüssiges Latex mit Abtönfarbe mischen. Da die meisten Siegel den Eindruck erwecken sollten aus Wachs zu sein, eignet sich am besten rote Farbe. Die Latex/Farbmischung wird sehr hell sein. Macht aber nichts, da Latex im getrockneten Zustand farblos ist und die Pigmente der Abtönfarbe nach dem Trocknen dunkler werden.
Etwas von dem Gemisch in die Form gießen und trocknen lassen. Bei sehr flachen Formen kann man die gesamte Form ausgießen. Je tiefer die Form ist desto mehr Zwischenschritte muss man machen, sonst trocknet die Oberfläche, das Latex in der unteren Formhälfte bleibt aber flüssig. Also tiefe Form: wenig Latex rein. Trocknen lassen. Nächste Schicht gießen. Heizungen helfen beim Trocknen, wenn man die Form draufstellt.
Wenn man will, dass das Siegel später an einer Metallrüstung angebracht wird und man keine Löcher in die Rüstung bohren will, kann man kleine Magneten (ebay, Bastelläden) in die oberen Schichten mit einlatexen.
Trocknen lassen, aus der Form fummeln, fertig.
Wer will kann noch eine Schutzschicht (Isoflex oder einen anderen Topcoat) drüberpinseln.

Schriftband:

Dafür eignet sich am besten grober heller Leinestoff. In längere Streifen schneiden. Wer will kann sie noch auf alt trimmen und in Tee einlegen, die Ränder ausfranzen und mit dem Feuerzeug bearbeiten.
Dann mit Stoffstiften beschreiben. Ich bevorzuge es den Text (Gebete, Heiligenbildchen oder sonstewas) in alter Frakturschrift (z.B. OLD ENGLISH) auf T-Shirt-Folie zu drucken und aufzubügeln.
Etwas Haarspray zum fixieren und gegen Regen drauf. Fertig.

Den Kopfteil und das Spruchband zusammenkleben oder mit Latex zusammenlatexen und an die Kleidung nähen oder an der Rüstung befestigen.


« Letzte Änderung: 18. September 2010, 14:23:36 von Besserwisserboy »
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2239
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: LARP- Basteltipps
« Antwort #1 am: 25. September 2010, 21:46:45 »
Spikes und Kettenwaffen

In den 90er Jahren gingen Gerüchte über LARPer um, die von Kettenwaffen erwürgt wurden, meist drei pro Veranstaltung. Ich hatte Glück und habe noch nicht einmal erlebt, wie einem mit so einer Waffe ein Arm abgerissen wurde...

In den heutigen Tagen wird beim Waffencheck meist weniger über Kettenwaffen gemosert. Was mich dazu veranlasste selbst Kettenwaffen zu bauen. Die Dinger sind zwar nicht die Königsklasse aller Waffen und man kann sich damit auch nicht wirktich gut verteidigen, in Kombination mit einem Schild oder als Zweitwaffe rockt so ein Teil aber ganz gut (um es in der Sprache der Junglarper auszudrücken). Diese Waffen haben auch den Vorteil hinter gegnerische Schilde schlagen zu können und so den langweiligen Schildwall etwas zu lockern.

Die einfachste Art der Kettenwaffe ist ein Morgenstern. Einige Bastler sind dazu übergegangen Kettenglieder aus Leder zu basteln, andere benutzen festen Draht der mit Schaumstoff umwickelt wird. Mir persönlich ist diese Lösung nicht stabil genug, da die Kettenglieder zu schnell abreißen.

Ich benutze ein normales Seil aus dem Baumarkt. Das eine Ende wird mit viel festem Klebeband an einem Waffenbaukernstab festgeklebt (ruhig über fast die gesamte Länge des Griffstücks, damit es hält). Dann bastelt man mit Matte um den Kernstab, wie bei einer normalen Waffe das Griffstück (mit Knauf und anderem Schnickschnack).
Danach schneidet man festere Rohrisolierung (Baumarkt) in kleine gleichlange Stücke (ich bevorzuge nicht ganz fingerlange Stücke). Rohrisolierungen haben meist eine vorgefertigte Schnittkante. Diese aufschneiden. Ist das Seil etwas dünner als das Rohr, welches die Rohrisolierung normalerweise umschließen sollte, kann man noch einen Streifen raustrennen, so dass das Seil genau in den inneren Hohlraum passt.
Rohrisolierungsstückchen innen mit Patex einstreichen und das Seil gleich mit, aber nur an der Stelle wo die Rohrisolierung auch kleben soll. Dann ein Stückchen Rohriso um das Seil kleben (Pattex vorher antrocknen lassen) und zusammendrücken. Die offene Schnittstelle der Rohriso ebenso zusammenkleben. Dann ein Stück Seil welches ebenso groß ist, wie die verwendete Rohriso freilassen. Nächstes Rohrisostück drankleben usw.

Durch die freigelassenen Stellen bleibt das Seil beweglich. Die Rohriso hat polsternde Wirkung beim Schlag und verhindert, dass sich das "Ketttenstück" um Arme und Hälse wickelt. Mann sollte die Länge der Kette aber trotzdem nicht übertreiben.

Der Kopf:
Als Morgensternkopf verwende ich einen mittelgroßen Softball. In den Softball mache ich mit einem Cuttermesser einen tiefen Schnitt bis etwa in die Mitte des Balls. An das Ende des Seils klebe ich zwei weiche Lederstücke, die das Seilende ummanteln. Das Leder ist dafür da, die Klebefläche des Seils im Ball zu vergrößern. Ist der Kleber getrocknet, kann man sie von außen mit Kleber bepinseln und die Schnittstelle im Ball auch mit Klebstoff einschmieren. Wieder Antrocknen lassen und Seil mit Lederstück unter Druck einkleben (Pattex ist ein Kleber der auf Druckbasis funktioniert und auch nur dann wenn er schon leicht trocken ist).

Spikes:

Ich benutze als Spikes Softohrstöpsel. Der Vorteil ist, dass sie abgerundet und weicher als normaler Waffenbauschaum sind. Wirklich nur die ganz weiche Sorte verwenden. Stöpsel evtl. kürzen, falls der Morgenstern mal versehentlich am Kopf des Gegnerns landet. Je dichter und kürzer die Spikes, desto weniger Gefahr für Augenverletzungen.
Spikes an Morgensternkugel kleben und mind. 2 Tage ausdünsten lassen (Pattexdämpfe verursachen Latexkrebs). Dann Waffe latexen (Kette auch mit) und den Griff mit Leder bekleben.

Kettenwaffen sind, wie ich finde eine feine Sache. Aber durch das Seil auch ein wenig unberechenbarer als z.B. ein Schwert. Also etwas mehr Vorsicht beim Kämpfen walten lassen (wobei gilt je länger das Seil, umso schwieriger zu kontrollieren).
Auf die gleiche Weise kann man auch Kriegsflegel basteln.

Falls es beim Waffencheck Probleme gibt, sollte man auch lieber eine Zweitwaffe mitnehmen.


Material:
1 Fieberglaskernstab, festes Klebeband, Rohrisolierung, Pattex, ein altes Buttermesser um den Kleber aufzutragen, Latexmilch, Abtönfarbe oder Games Worshop-Farbe (Boltgunmetall), Seil, Weiche Ohrstöpsel, Waffenbaumatte, etwas weiches Leder, Cuttermesser, Leder für den Griff

« Letzte Änderung: 19. Januar 2013, 17:42:12 von Besserwisserboy »
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47093
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: LARP- Basteltipps
« Antwort #2 am: 23. Mai 2012, 23:28:08 »
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47093
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: LARP- Basteltipps
« Antwort #3 am: 13. Juli 2012, 16:03:13 »
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47093
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47093
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47093
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: LARP- Basteltipps
« Antwort #6 am: 09. Mai 2013, 19:02:56 »
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47093
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: LARP- Basteltipps
« Antwort #7 am: 16. Februar 2017, 22:34:27 »
Cooler Blog mit vielen Basteleien: https://traumschmiede.wordpress.com/

z.B.: Dornen Lilien Schild 2







Insgesamt wird geboten:

Larp Waffen bauen:
Einige Beispiele:
Waffen:
Lilien Hammer Deluxe
Magier Kristall Stab Blau
Wikinger Damast Axt
Langstiel Axt Zwillinge
Einfacher Holzhammer 2 Hand
Einhand Axt der Zwillinge
Extreme Wurfdolche Beschwingt
Zweililie geschuppt und Antrazit Kupfer
Zweililie Kristall
Kurzschwert Skimitar
Skimitar Damast
Drak'ar Bat'let
Lilien Streitkolben Deluxe
Kampf Fackel mit LED
Streitkolben Gothisch
Hoopak Kender Stab mit Munition
Oder Schilde:
------------
Lilien Hammer Deluxe
Klingenschild Rito
Einfacher Ritter Schild Used Look
Drachen Schild Groß und Klein
-------------------------------
3) Leder Bearbeitung:
Kleiner Leder Rucksack bzw Große Tasche
GünstigebLederstiefel machen
Leder Gambeson Teil 1
Leder Gambeson Teil 2
Leder Helm Varius
Leder Tongefäß Trankhalter
Leder Tornister mit Kristall
Leder Schmuck
The Witcher - Breitgurt Rückengeschirr
Trank Flaschen Halter Punziert
Sicherer Geldbeutel
Runenflasche
Dolchscheide anpassen
Elfen Tasche
-------------------------------
4) Stoff und Kleidung:
Schlauch Gugel
Kamera Tarnung Intime
Untergewand, Hut und Wappentpatches machen
Magier Robe Balthasar
-------------------------------
5) NSC Projekte:
Srrasch Teil 1
Srrasch Teil 2 WIP
-------------------------------
6) Holzarbeiten:
Waffenständer Deluxe mit Lichthalter
-------------------------------
7) Lagerfeuer und Küche:
Übersicht Rezepte
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.