Autor Thema: Phantastische Literatur - Verlagsnews, Neuerscheinungen  (Gelesen 5687 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Verlagsnews Heyne Nov 06 bis April 2007 und Piper Sep 06 bis Feb 07

Bei Piper erscheint im September mit "Die Tochter der Himmelsscheibe" ein neuer Hohlbein und im November gleich der nächste: "Die Nacht des Drachen". Dann erscheint ebenfalls von Erdsee-Autorin Ursula K. LeGuin  "Das ferne Ufer". Im Dezember gibt es dann von Michael A. Stackpole "Der Weg des Richters" und Hajo Alpers setzt Rhiana, die Amazone mit "Kampf um Talania" für DSA fort.

Im Februar nächsten Jahres darf man dann eine neue Michael Moorcock-Übersetzung erwarten: "I.N.R.I. oder Die Reise mit der Zeitmaschine". Dazu geht der Rad der Zeit-Zyklus von Robert Jordan mit "Der Untergang der Shaido" in Runde 31.

Die komplette Bücherübersicht findet sich hier

Auch bei Heyne gibt es im Oktober einen neuen Hohlbein: "Die Rückkehr der Templerin". Im November gibt es für Fans des Wächter der Nacht-Kinofilms schon mal den dritten Teil der Trilogie von Sergej Lukinenko als Lesefutter: "Wächter des Zwielichts". Außerdem neue Bücher für Warhammer 40k und Wiederauflagen für Shadowrun, die vorher schon bei Phönix/FanPro erschienen sind.

Im Januar 07 kommt den für Shadowrun von Markus Heitz mit "Schattenläufer" ein Sammelband mit drei Geschichten raus.

Die komplette Bücherübersicht findet sich hier
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Phantastische Literatur - Verlagsnews, Neuerscheinungen
« Antwort #2 am: 27. August 2010, 00:56:37 »
Harry Dresden bei Feder&Schwert

Pressemitteilung von F&S.

Die beliebte Urban-Fantasy-Reihe „Die dunklen Fälle des Harry Dresden“ von Jim Butcher, die zuvor bei Droemer Knaur veröffentlicht wurde, erscheint ab dem siebten Band (im US-Original „Dead Beat“) bei Feder&Schwert.

Harry Dresden, Protagonist der regelmäßig in der Bestsellerliste der New York Times auftauchenden Reihe, ist kein Krimiheld wie jeder andere. An seiner Tür in Chicago steht: „Harry Dresden, Magier – keine Auftritte!", und das ist ernst gemeint. Die Polizei zieht den charismatischen Ermittler gerne zu Rate, wenn sie wieder einmal nicht weiter weiß. Wenn Magie ins Spiel kommt, ist Dresden in seinem Element.

Ähnlich wie John Taylor aus der Serie Geschichten aus der Nightside (ebenfalls bei Feder&Schwert) ermittelt Harry Dresden im Grenzbereich zwischen Wahn und Mystik. Allerdings geht es hier weniger augenzwinkernd und humorvoll zu. Die dunklen Fälle des Harry Dresden sind düstere Fantasy auf den Straßen eines alternativen Chicagos des 21. Jahrhunderts. Mit seiner Magie und seinem Zynismus ist Dresden ein Privatdetektiv, der eher an Buffy und Co erinnert als an Sam Spade. Übermenschliche Wesen, bissige Kommentare und jede Menge Popkultur-Anspielungen – dieser Mix garantiert spannende, kurzweilige Unterhaltung mit Kultpotential.

Autor Jim Butcher wurde am 26. Oktober 1971 in Independence, einer Kleinstadt im US-Staat Missouri, geboren. Butchers Karriere als Schriftsteller begann nach einer endlosen Reihe von Ablehnungen und nachdem er gleich mehrere Romane für die Schublade geschrieben hatte. Die „Harry Dresden”-Serie galt zunächst als Geheimtipp, entwickelte sich aber bald zum Kassenschlager.

In den USA existiert zu den Romanen bereits eine TV-Serie. Über eine Ausstrahlung in deutscher Sprache liegen uns aktuell keine Informationen vor. Die Comics zur Romanreihe erscheinen bei Panini.


Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Phantastische Literatur - Verlagsnews, Neuerscheinungen
« Antwort #3 am: 12. Februar 2011, 23:43:27 »
Preiserhöhung bei Harry Dresden



"Der erste Teil aus Händen Feder & Schwerts und damit Band  sieben namens „Erlkönig“ kann schon vorbestellt werden. Während Knaur 8,95€ für die Dresden Files Taschenbücher aufruft verlangen Feder & Schwert 13,99€. Wer nun dengt das dies einer eventuellen gebundenen Ausgabe geschuldet ist wird entäuscht."

Rollenspiel-Almanach und Würfelheld berichten.

Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Phantastische Literatur - Verlagsnews, Neuerscheinungen
« Antwort #4 am: 31. März 2011, 00:17:59 »
Pressemitteilung F&S

Romanvorlage zur Kultserie "True Blood" auf Dauererfolgskurs! Sookie Stackhouse bricht alle Rekorde!

Seit dem Free-TV-Start der US-Serie "True Blood" am 16.03.2011 schießen die Verkaufszahlen der drei ersten Bände der Romanvorlage von Charlaine Harris (Vorübergehend tot, Untot in Dallas und Club Dead) in den Himmel. Kurzfristig schaffte es der erste Band auf Platz 30 im Verkaufsrang bei Amazon, und auch jetzt befinden sich die Bände noch unter den Top 100, und das, nachdem die Bücher bereits 2004 erschienen sind. In diesem Fall ist das verflixte 7. Jahr wohl eher ein verflixt gutes. Während in Deutschland gerade die 11. Auflage der Bücher in Druck geht, läuft in den USA die 4. Staffel der Serie an und verspricht bereits jetzt, dass Charlaine Harris' Bücher auch morgen noch echte Renner sein werden.


Sookie Stackhouse ist Kellnerin in den Südstaaten der USA und hat ein Problem. Dieses besteht nicht in den Vampiren und Werwölfen, die überall herumstreunen, auch wenn man dies durchaus verstehen könnte. Aber jene … Wesen der Nacht … sind unterdessen vollkommen normal. Zumindest gilt dies für die Vampire, denn die Erfindung synthetischen Blutes sichert ihr Überleben ohne Schaden für andere.

Nein, wie gesagt: Das ist nicht Sookies Problem. Sookie kann Gedanken lesen – und was auf den ersten Blick gut klingt, ist in Wahrheit ziemlich ärgerlich und macht sie wenig begehrenswert. Fortwährend hört Sookie die Gedanken anderer, antwortet auf Fragen, die ihr niemand gestellt hat, sondern die nur in den Köpfen ihrer Mitmenschen vorhanden waren und oftmals erfährt sie mehr, als ihr selbst lieb ist.

Doch dann taucht Bill auf. Groß, düster, gutaussehend – und Sookie hört kein Wort von dem, was er denkt. Genau der Mann, auf den sie schon immer gewartet hat.

Die Geschichten, in die Sookie und ihr Geliebter Bill im Fortgang der Reihe verwickelt werden, sind eine wundervolle Mischung aus Mystery und Phantastik, in der auch mit spannenden Krimianteilen und einem guten Schuß Erotik nicht gespart wird.

Die Reihe wurde so populär, daß Alan Ball, Schöpfer der HBO-Fernsehserie Six Feet Under, nicht nur die Produktion der neuen Serie True Blood übernahm, die auf den Sookie-Romanen basiert, sondern auch gleich das Drehbuch für den Pilotfilm schrieb. Seit Herbst 2008 läuft die Serie äußerst erfolgreich auf HBO, der geplante Premierestart in Deutschland war der 11. Mai 2009. Zunächst konnten sich nur die Zuschauer des Pay-TV-Kanals 13th Street über Sookies Abenteuer freuen, doch seit dem 16.03.2011  läuft die Serie auf RTL II im Free-TV.

 
Seit 2004 sind die ersten drei Bände der Sookie-Stackhouse-Reihe Vorübergehend tot, Untot in Dallas und Club Dead ein dauerhafter Programmpunkt bei Feder&Schwert und erfreuen sich bei den Fans und Lesern allergrößter Beliebtheit!


Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Phantastische Literatur - Verlagsnews, Neuerscheinungen
« Antwort #5 am: 15. April 2011, 23:44:24 »
Cthulhu Libria -ein Newsletter für lovecraft’sche Literatur und Phantastik

-> http://www.rollenspiel-almanach.de/2011/04/12/cthulhu-libria

-> http://dunkelgestirn.wordpress.com/cthulhu-libria
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Phantastische Literatur - Verlagsnews, Neuerscheinungen
« Antwort #6 am: 18. April 2011, 00:08:43 »
5 Romane die Lust auf Cthulhu im Gaslicht machen…

Tipps im Cthulhu-Blog.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Phantastische Literatur - Verlagsnews, Neuerscheinungen
« Antwort #8 am: 24. April 2011, 23:44:12 »
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Phantastische Literatur - Verlagsnews, Neuerscheinungen
« Antwort #9 am: 06. Juli 2011, 16:59:19 »
Ein US-Buch, zwei deutsche Bücher
Im Gespräch mit Lektoren großer deutscher Fantasy-Verlage

Interessantes Interview / Bericht
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Phantastische Literatur - Verlagsnews, Neuerscheinungen
« Antwort #10 am: 11. Juli 2011, 16:58:43 »
Rezi zu Scalzi, John: Krieg der Klone bei der Dorp



Der Name ist mir schon in den SciFi-Folgen von Ausgespielt! begegnet. Klingt an sich nicht schlecht.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Phantastische Literatur - Verlagsnews, Neuerscheinungen
« Antwort #11 am: 20. Juli 2011, 13:26:22 »
Feder & Schwert-Newsletter:

Harry Dresdens dunkle Fälle endlich komplett bei Feder&Schwert!

Nachdem Feder&Schwert im Februar 2011 mit Erlkönig den siebten Band der Serie Die dunklen Fälle des Harry Dresden des US-Autors Jim Butcher veröffentlichte und der achte Band mit dem Titel Schuldig für Ende Juli angekündigt ist, liegen nun endlich auch die deutschen Rechte für die ersten 6 Bände beim Mannheimer Verlag. Damit wächst die Reihe, die zuvor bei Droemer-Knaur erschien, unter einem Dach zusammen. Die Bände 1 bis 6 werden im Laufe der nächsten Monate neu veröffentlicht und dem Design der F&S-Reihe angepasst.

Die dunklen Fälle des Harry Dresden sind Butchers erste Urban-Fantasy-Serie über Harry Blackstone Copperfield Dresden, Chicagos einzigen Magier-Detektiv. Die Serie verbindet geschickt über den sehr bodenständigen Harry Dresden Fantasy und Realität. Harry ist ein echter Magier, der sich als Privatdetektiv in einem "alternativen Chicago" durchschlägt, in dem Magie real ist, aber nur von ganz wenigen Menschen wahrgenommen wird.

Der große Erfolg der Romane bescherte Butcher die Fernsehserie Dresden Files, die in den USA im Sci-Fi Channel ausgestrahlt wurde.

Jim Butcher, geboren 26. Oktober 1971 in Independence, arbeitet hauptberuflich als Computertechniker, nachdem er bereits im Management eines Fast-Food-Restaurants tätig war und eine Zeit lang von Haustür zu Haustür zog, um Staubsauger zu verkaufen. Jim Butcher lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Missouri.


Der brandneue 8. Band der dunklen Fälle des Harry Dresden erscheint am 29.07.2011 unter dem Titel Schuldig!


***

Find ich gut, Band 7 fürs Gate rezensiert, hat mit gefallen, die Reihe!
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Phantastische Literatur - Verlagsnews, Neuerscheinungen
« Antwort #12 am: 31. August 2011, 23:37:37 »
Zwei neue Rezis im DnD-Gate

Metronom 2 - Die Station im Orbit



Fazit: "Nach dem ersten Band bin ich ohne große Erwartung an diesen Band gegangen und wurde somit auch weder überrascht noch enttäuscht. Die Story wird weitererzählt, die Figuren bleiben blass und ein paar Stereotypen mehr - eher montiert als geschickt eingebaut - retten das Gesamtwerk natürlich nicht. Eine der wichtigen Nebenfiguren stirbt und es rührte sich in mir nichts. Wieder muss man dann und wann schauen, wer wer ist, da der Zeichner nicht immer alles sauber hinbekommt. Spannend fand ich auch diesen Band nicht und dass einer von den Gegenspielern sich nicht an die eigenen Prinzipien und Gesetze hält, macht das auch nicht aufregender. Das Ende des Bandes ist dann plötzlich die erste Überraschung, aber reicht die, um auf einen tollen letzten Band der Trilogie zu hoffen? Für mich nicht. Ziemlich durchschnittliche Kost als zweiter Teil eines eher schlechten Comics wirkt da nicht motivierend. Mir fällt niemand ein, dem ich den Band empfehlen könnte. Die Note 3.3 reicht weder zur Kaufempfehlung, noch zum Abschrecken. Nur wer Band 1 wirklich toll fand, findet hier eine leichte Steigerung. "

Und ein Klassiker der "Die-Serie", nämlich Die Elfen.



Fazit: "Die Elfen gehören mit Sicherheit zu den Werken in der jüngeren Fantasygeschichte, die man kennen sollte. Die Aufmachung der Neuauflage ist sehr schön, und die Illustrationen runden das Bild ab."
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Phantastische Literatur - Verlagsnews, Neuerscheinungen
« Antwort #13 am: 02. September 2011, 18:51:12 »
Pressenewsletter F&S

Phantastisches Mannheim im Zeichen von Perry Rhodan

Lösen Sie jetzt Ihr Ticket in phantastische Welten!
Anlässlich des 50. Jubiläums des größten Science-Fiction-Epos aller Zeiten, Perry Rhodan,

veranstaltet Feder&Schwert gemeinsam mit der Perry Rhodan-Redaktion die Lesenacht "Phantastisches Mannheim" mit den großen Namen phantastischer Literatur in Deutschland.

Neben Autorengrößen aus dem Perry Rhodan-Universum, wie Christian Montillon, Uschi Zietsch und Hartmut Kasper, finden sich am 30.09. 2011 auch Markus Heitz, Kai Meyer, Christoph Hardebusch, Bernd Perplies, Ju Honisch und Oliver Plaschka zu einer epischen Lesenacht zusammen.

Besonderes Highlight des Abends wird Andreas Eschbachs Premierelesung aus seinem neuesten Roman "Herr aller Dinge" sein.

Im Anschluss an die Lesungen wird es Gelegenheit geben, sich die Werke der Autoren signieren zu lassen und auf Tuchfühlung mit Ihren Idolen zu gehen.

Für ein reichhaltiges Angebot an Merchandise und Werken Ihrer Lieblingsautoren sorgt die Firma WerkZeugs.

Tickets für dieses Event der Superlative, bekommen Sie zum Preis von 15€ an der Abendkasse!
Versäumen Sie also nicht dieses einmalige Ereignis am 30.09.2011 um 19.30 Uhr, im Rosengarten in Mannheim im Rahmen der Perry Rhodan-Weltcon zum 50. Geburtstag.

Die große Lesenacht der Science-Fiction und Fantasy.
Mehr unter www.weltcon2011.de

Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 47665
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Phantastische Literatur - Verlagsnews, Neuerscheinungen
« Antwort #14 am: 14. Oktober 2011, 15:43:29 »
Taschenbuchumsätze in den USA gehen um 64 % zurück

Zitat
Taschenbuchumsätze gehen um 64 Prozent zurück

Die Association of American Publishers (AAP) verzeichnet für Juni 2011 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat einen Rückgang der Umsätze im Taschenbuch für Erwachsene von über 60 Prozent.

Für Hardcover Erwachsene beträgt das Minus 25,4 Prozent, Kinderbücher / HC sind um 30,8 Prozent zurückgegangen, Taschenbücher für Kinder um 13,6 Prozent.

Im gleichen Zeitraum haben dagegen die E-Book-Verkäufe um 161 Prozent zugelegt. Den Zahlen liegen die Angaben von 79 Verlagen zugrunde.


Mal sehen, wann diese Entwicklung bei uns ankommt!
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.