Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Noir

Seiten: [1] 2 3 ... 46
1
Danny Trejo sieht halt einfach fast 1 zu 1 wie Lobo aus :D Muskulös genug wäre er ... Alter ist im Zeitalter des CGI auch kein großes Problem mehr ... allerdings war das jetzt auch mehr ein Vorschlag, von dem ich natürlich weiß, dass er nicht wahr wird ... genial wäre es trotzdem.

Ein Wrestler sollte es aber imho auf keinen Fall werden ... Lobo ist zwar jetzt nicht der hochintelligente Charakter, für den man einen unfassbar guten Schauspieler braucht ... aber er is halt schon ein lockerer ... "cooler" Typ ... die hölzernen Schauspielkünste eines Wrestlers sind dann doch imho zu wenig ... selbst für einen Lobo.

2
Die sollen verdammt nochmal Danny Trejo als Lobo casten!

3
weil?

4
Und auch schon gesund und munter angekommen. Vielen Dank!

5
Phantastik Allgemeines & More / Re: Serie: "Stranger Things"
« am: 31. Januar 2018, 14:41:09 »
@Argamae: Wie du siehst, hab ich der zweiten Staffel ja eine überdurchschnittlich gute Bewertung gegeben. Ich fand sie also auch sehr gut. Aber das ganze "Elfi ist einfach 90% der Zeit weg" hab ich als SEHR schwachbrüstig empfunden. Auch der ganze Story-Arc mit ihrer Schwester war in dieser Staffel deutlich zu ausgewalzt. Ja, sie musste lernen, ihre Kräfte heftiger zu nutzen ... aber das hätte man auch anders regeln können. Für mich hatte das, wie gesagt, etwas von "Okay, Leute ... Elfi is zu krass ... die muss erstmal weg, sonst sind die anderen ja nie in Gefahr."

Dass die Macher sich bei dem Arc natürlich auch was für weitere Staffeln gedacht haben, hab ich ja auch dazu geschrieben.

Max war - wie ich fand - eben KEIN Klischee-Abziehbild der 80er, sondern ein Klischee-Abziehbild der HEUTIGEN Zeit. Dieses "Ich bin ein ganz hartes Mädel und zeige kaum Emotionen und bin nur unfreundlich ... aber in Wahrheit bin ich eigentlich nur missverstanden" ist doch gerade erst in den letzten 10 Jahren RICHTIG In geworden. Fühlte sich für mich irgendwie so an, als hätten sich irgendwelche Produzenten beschwert, dass man dringend auch eine "starke weibliche Protagonistin" bei den Jungs haben will ... Und ihr Bruder war halt so unnötig wie ein Kropf ... man brauchte wohl einen plausiblen Grund, um Steve glaubhaft mehr zum Sympathieträger werden zu lassen. Das hat natürlich durchaus funktioniert ... war aber für mich wie "mit einem Holzhammer" ... das hätte man alles sicherlich sehr viel geschmeidiger regeln können.

Aber - wie gesagt - fand ich die Staffel insgesamt sehr gut. Nur nicht mehr "perfekt" ... wie ich es noch bei der ersten Staffel fand.

6
Phantastik Allgemeines & More / Re: Serie: "Stranger Things"
« am: 31. Januar 2018, 00:52:07 »
Ich zitiere mich mal selbst aus dem Tanelorn:

Hab die zweite Staffel inzwischen auch durch. Im Grunde hat mir das alles viel Spaß gemacht ... aber so 100% zufrieden bin ich nicht. Es gibt einfach einige "Storyfäden" die - wenn überhaupt - nur zu einem für mich unbefriedigendem Schluss geführt wurden.

Ich fand sowohl Max als auch ihren Bruder ziemlich unnötig. Das hinterließ bei mir nur den Gedanken: "Ah, die Macher wollten irgendwas neues einbauen." - Max hätte ich ja mit einem zugedrückten Auge noch akzeptiert ... aber ihr Bruder hatte imho keine Funktion, außer ein Arsch zu sein. Dabei wirkten die Anfangs so seltsam, so als hätten sie was zu verbergen ...
Spoiler
und am Ende war es einfach nur eine völlig kaputte Patchwork-Familie.

Der ganze Plot um Elfis Schwester fühlte sich so an, als wäre er nur gebaut worden, um Elfi mal kurz aus der Stadt zu befördern, weil die sonst schon vorher wohl alles geregelt hätte. Das finde ich irgendwie bitter und es wären sicher deutlich bessere Möglichkeiten denkbar gewesen, um Elfi in der Stadt und bei den Jungs zu lassen ... so war sie einfach den Großteil der Staffel einfach nicht da und erlebte Dinge, die völlig irrelevant waren. Zumindest bisher völlig irrelevant. Ich will nicht ausschließen, dass da in Staffel 3 nochmal was kommt ... aber hat man das so ZWINGEND in Staffel 2 einbauen müssen? Eher nicht.

Spoiler
Bobs Opfer ... hm ... war zu vorhersehbar. Schon als er sagte: "Ich mach das, ihr geht jetzt." war doch der allererste Impuls: "Ah ... der geht drauf." -> Und oh wunder ... er geht drauf. War für mich unbefriedigend.
Das letzte Bild war krass und hat mir gut gefallen ... wenngleich ich jetzt nicht so richtig weiß, wohin das führen wird.

Staffel 2 bekommt von mir 8 von 10 Demogorgons.

7
Metal / Re: Slayer hört auf
« am: 25. Januar 2018, 23:55:24 »
Ich mochte Slayer ewig lange nicht. Thrash Metal ist das einzige Genre, das mich nur sehr wenig begeistern konnte. Aber irgendwann kamm die God Hates Us All raus und darauf war mit "Bloodline" einer der Songs, die bis heute meine Lieblingssongs sind.

Slayer waren live ja auch immer so ein "Glücksspiel" ... wenn sie Bock hatten, waren sie eine MACHT auf der Bühne ... aber mit den Jahren hat man sie immer öfter mal auf der Bühne gesehen und sie hatten eben keinen Bock ... und das hat man dann auch gemerkt. Ich hatte das Glück, sie beim Big Four Event in Gelesenkirchen zu sehen und da hatten sie Bock.

8
Oh, Verzeihung ... das ist untergegangen. Ja, ich nehm das Ding. Alles weitere gern per PN :)

9
Ja, um die Version geht es mir.

Die Schnellen und die Toten hab ich bereits. Was hättest du gern für Das Gesetz des Marschalls?

10
Grundsätzlich ja. Kommt auf das Buch und den Preis an :)

11
Schwarzes Brett / Re: [biete]The Witcher Board Game, Winter Tales
« am: 14. Dezember 2017, 20:56:31 »
Nein. Alles englisch.

12
Schwarzes Brett / Re: [biete]The Witcher Board Game, Winter Tales
« am: 14. Dezember 2017, 16:14:27 »
Ich geh mit dem Preis auf 25 Euro pro Spiel herunter.

13
Arrow - Staffel 5

Fängt für meinen Geschmack etwas seltsam an. Zuviele neue Charaktere, von denen ich leider auch nicht alle komplett ernstnehmen kann und eine gefühlt sehr langsame Story. Aber die zieht ordentlich an und gegen Ende wirds richtig cool und spannend mit jeder Menge Action UND wirklich coolen Rückblenden (inkl. Dolph Lundgren!). Mir hat gefallen, dass man hier mal in einer Staffel weg von "Wir retten die Welt!" hin zu "Wir kämpfen jetzt einfach mal nur um unsere eigene Existenz!" gegangen ist. Prometheus ist ein cooler Gegner, der mir teilweise schon etwas ZU überlegen dargestellt wurde ... andererseits hat das am Ende auch den Reiz ausgemacht. Einzig der Twist, wer Prometheus ist, war für mich viel zu vorhersehbar. Der Charakter wurde vorgestellt und mein erster Satz war: "Das ist Prometheus." - und ich hatte recht.

Macht aber nix ... vor allem das Finale ist richtig krass gut und das Ende ist ein Cliffhanger der ganz bösen Sorte.

Einzig wirklich schlechte Folge war imho

Spoiler
... die Folge über die Waffengesetze. Die war so plakativ "lehrreich", dass es schon weh tat. So im Sinne von: "Hallo US-Publikum! Zwischen der Handlung in dieser Folge möchten wir immer mal wieder betonen, wie wir über die Waffengesetze in den USA denken!"

Natürlich gibt es hier auch die typischen Arrow-Elemente, die man mögen muss, wenn man mit der Serie Spaß haben möchte. Alles ist sehr depressiv ... es gibt zwischendurch viel Soap Opera ... nicht jede Handlung ist nachvollziehbar ... das ist inzwischen für mich schon eher zum Feature geworden, als zum Bug. Wenn man darüber hinwegsehen kann, wird man gut unterhalten.

Spoiler
Die Rückblenden scheinen - zumindest könnte man es meinen - mit dieser Staffel auch tatsächlich beendet worden zu sein, denn sie enden dieses mal mit Olivers Rettung, die man schon in Staffel 1 gesehen hat.

Ich vergebe 8 von 10 finsteren Plänen.

14
Schwarzes Brett / Re: [biete]Galaxy Defenders + Erweiterungen
« am: 06. Dezember 2017, 21:13:33 »
Soviel ich weiß, sind auf deutsch keine Erweiterungen erschienen.

Die Erweiterungen würde ich auch einzeln verkaufen. Das Grundspiel  nur im Bundle.

15
Schwarzes Brett / [biete]Galaxy Defenders + Erweiterungen
« am: 06. Dezember 2017, 14:16:54 »
Hallöle,

Ich hab hier noch eine englische Ausgabe von Galaxy Defenders, sowie die 2 Big Box Erweiterungen Extinction Protocol und Operation Strikeback. Außerdem noch die kleine Erweiterung Elite Alien Army.

Grundspiel und die beiden Big Box Erweiterungen sind sogar noch OVP, weil ich nie dazu gekommen bin, das Ding zu spielen. Die kleine Erweiterung hab ich selbst aus zweiter Hand gekauft, ist aber auch nie wirklich benutzt worden.

Wie gesagt: Alles englisch.

Bei Interesse: PN an mich.

Seiten: [1] 2 3 ... 46